Gehalt & Leistungen

Was macht ein Softwareentwickler?

Erfahren Sie mehr über das Gehalt, die erforderlichen Fähigkeiten und mehr

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis Ein Tag im Leben eines Softwareentwicklers: Software entwickeln und testen, Upgrades für Anwendungen entwickeln, Qualität und Leistung von Anwendungen überwachen

Das Gleichgewicht / Theresa Chiechi

Softwareentwickler sind die kreativen Köpfe hinter Softwareprogrammen, und sie verfügen über die technischen Fähigkeiten, um diese Programme zu erstellen oder ihre Erstellung durch ein Team zu überwachen. Sie erstellen Software, die es Benutzern ermöglicht, bestimmte Aufgaben auf Computergeräten auszuführen.

Diese Aufgaben können das Spielen eines Spiels, das Ansehen eines Films, das Schreiben eines Geschäftsbriefs oder das Erstellen einer Tabelle beinhalten. Spezialisierte Software wird für praktisch jeden Beruf, jede Branche und jede Regierungsbehörde erstellt oder angepasst.

Pflichten und Verantwortlichkeiten von Softwareentwicklern

Entwickler können in Systemsoftware oder in Anwendungen wie denen für mobile Geräte arbeiten, aber ihre Aufgaben sind in vielen Fällen ähnlich.

  • Entwickeln und testen Sie Software, um die Bedürfnisse von Verbrauchern und Kunden zu erfüllen.
  • Empfehlen und entwickeln Sie Upgrades für bestehende Anwendungen.
  • Erstellen Sie Modelle und Diagramme, um Programmierern den für Anwendungen erforderlichen Code zu zeigen.
  • Überwachen Sie die Qualität und Leistung von Anwendungen durch Tests und Wartung.
  • Dokumentieren Sie alle Arbeiten zum späteren Nachschlagen.

Gehalt Softwareentwickler

Entwickler, die mit Systemsoftware arbeiten, werden etwas besser bezahlt als diejenigen, die mit Anwendungen arbeiten.

  • Mittleres Jahresgehalt: 110.140 $
  • Top 10 % Jahresgehalt: Mehr als 170.100 $
  • Untere 10 % Jahresgehalt: Weniger als 65.210 $

Bildung, Training & Zertifizierung

Dieser Beruf erfordert eine allgemeine und berufliche Bildung, eine Zertifizierung ist jedoch nicht erforderlich.

  • Ausbildung: Softwareentwickler haben in der Regel einen Bachelor-Abschluss in Informatik und fundierte Programmierkenntnisse. Studenten, die Informatik studieren, sollten sich auf Kurse konzentrieren, die sich auf das Erstellen von Software beziehen. Einige Arbeitgeber bevorzugen möglicherweise Bewerber mit einem Master-Abschluss.
  • Praktikum: Praktika sind sehr zu empfehlen, da sie sowohl praktisches Training und Einblicke in verschiedene Branchen als auch den Kontakt mit verschiedenen Programmiersprachen bieten. Eine solide Kenntnis der Best Practices der Branche und aufkommender Trends in der Softwareentwicklung ist unerlässlich.

Fähigkeiten und Kompetenzen von Softwareentwicklern

Hier sind einige der Fähigkeiten und Eigenschaften, die Ihnen helfen können, als Softwareentwickler erfolgreich zu sein.

  • Kreativität und Innovation: Sie sollten die Köpfe hinter neuen Softwarefunktionen sein, auch wenn andere sagen, dass dies nicht möglich ist.
  • Zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten: Sie arbeiten nicht im Nichts. Dieser Job beinhaltet oft die Zusammenarbeit mit einem Team, und Sie müssen in der Lage sein, Anweisungen kurz und klar an andere weiterzugeben.
  • Analytische Fähigkeiten: Sie müssen Verbesserungen und Kreationen an die Bedürfnisse von Benutzern und Kunden anpassen.
  • Konzentration und Fokus: Die Softwareentwicklung umfasst zahlreiche und winzige ineinandergreifende Teile. Wer erfolgreich sein will, darf sich nicht ablenken lassen.
  • Problemlösende Fähigkeiten: Softwareentwickler müssen in der Lage sein, die Probleme zu lösen, die während des Entwicklungsprozesses auftreten.

Jobausblick

Das Bureau of Labor Statistics prognostiziert, dass die Arbeitsplätze in diesem Bereich von 2020 bis 2030 um beachtliche 22 % zunehmen werden, verglichen mit einem Wachstum von 8 % für alle Arbeitsplätze insgesamt.

Es gibt viele Faktoren, die die Nachfrage nach Softwareentwicklern antreiben, darunter der Wettbewerb bei der Entwicklung neuer Anwendungen für mobile Geräte, der Bedarf der Gesundheits- und Versicherungsbranche an innovativer Software zur Verwaltung der Patientenversorgung und Bedenken hinsichtlich der Bedrohung der Computersicherheit, die Investitionen in Sicherheitssoftware erfordern .

Arbeitsumgebung

Softwareentwicklung ist eine Teamaufgabe, daher werden Sie regelmäßig mit anderen zusammenarbeiten und interagieren. Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie remote arbeiten, wie es einige Entwickler tun. Sie müssen weiterhin die kontinuierliche Kommunikation mit anderen am Prozess Beteiligten aufrechterhalten, auch aus der Ferne.

Arbeitsplan

Die Stunden können unregelmäßig sein, abhängig von Fristen und dem Projekt, an dem Sie arbeiten. Dies ist in der Regel mindestens eine Vollzeitstelle. Überstunden sind üblich. Diese Karriere hört nicht immer an Wochenenden und Feiertagen auf.

Vergleich ähnlicher Jobs

Einige ähnliche Jobs und ihre durchschnittliche Jahresvergütung umfassen:

Artikelquellen

  1. Büro für Arbeitsstatistik. ' Was Softwareentwickler, Qualitätssicherungsanalysten und Tester tun. ' Abgerufen am 24. Oktober 2021.

  2. Büro für Arbeitsstatistik. ' Softwareentwickler, Qualitätssicherungsanalysten und Tester: Pay .' Abgerufen am 24. Oktober 2021.

  3. Büro für Arbeitsstatistik. ' So werden Sie Softwareentwickler, Qualitätssicherungsanalyst oder Tester .' Abgerufen am 24. Oktober 2021.

  4. Büro für Arbeitsstatistik. ' Softwareentwickler, Qualitätssicherungsanalysten und Tester: Job Outlook .' Abgerufen am 24. Oktober 2021.

  5. Büro für Arbeitsstatistik. ' Softwareentwickler, Qualitätssicherungsanalysten und Tester: ähnliche Berufe .' Abgerufen am 24. Oktober 2021.