Karrierewege

Was macht ein Pilot?

Erfahren Sie mehr über das Gehalt, die erforderlichen Fähigkeiten und mehr

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis Ein Tag im Leben eines Piloten: Berufspilotenlizenz, Sehvermögen korrigierbar auf 20/20, Fähigkeit, sich an ungewöhnliche Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen anzupassen, Außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten, Geschäftsführung auf professionelle Art und Weise und Auftreten zu jeder Zeit

Das Gleichgewicht / Maritsa Patrinos

Berufspiloten fliegen und navigieren Flugzeuge, Helikopter und andere Flugzeugtypen. Linienpiloten arbeiten für bestimmte Unternehmen und transportieren Personen und Fracht nach festgelegten Zeitplänen, während Berufspiloten für Unternehmen arbeiten, die Charterflüge, Rettungsaktionen oder Luftaufnahmen anbieten.

Moderne Flugzeuge werden von einer Cockpitbesatzung bedient, die sich aus dem Kapitän und dem Copiloten oder Ersten Offizier zusammensetzt. Gemeinsam tragen sie die Verantwortung für Flugaufgaben wie das Steuern des Flugzeugs, die Kommunikation mit Fluglotsen und Überwachungsinstrumente. Ältere Pläne haben möglicherweise auch einen Flugingenieur an Bord, während neuere Flugzeuge diese Rolle automatisiert haben.

Pflichten und Verantwortlichkeiten des Piloten

Während die Arbeitspflichten je nach Art des Piloten variieren können, gibt es einige, die unter Piloten üblich sind. Neben dem sicheren Fliegen des Flugzeugs können die Aufgaben und Pflichten eines Piloten Folgendes umfassen:

  • Durchführung von Flugzeuginspektionen vor und nach dem Flug
  • Auswahl sicherer und effizienter Flugrouten
  • Ermittlung von Risiken, die auftreten können
  • Genaue Aufzeichnungen zu Compliance-Zwecken führen
  • Kommunikation mit erforderlichen Behörden und Personal
  • Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts von Passagieren, Besatzung und Flugzeug

Pilot Gehalt

Nach Angaben des US Bureau of Labor Statistics (BLS) ist die Durchschnittsgehalt für Verkehrspiloten , Kopiloten und Flugingenieure ist wie folgt:

  • Durchschnittliches Jahresgehalt: 140.340 $ (67,47 $ / Stunde)
  • Top 10 % Jahresgehalt: Mehr als 208.000 $ (100 $/Stunde)
  • Untere 10 % Jahresgehalt: Weniger als 65.690 $ (31,58 $/Stunde)

Quelle: U.S. Bureau of Labor Statistics, 2018

Bildung, Training & Zertifizierung

Um Pilot zu werden, müssen Sie verschiedene Anforderungen erfüllen, darunter Ausbildung, Training und Lizenzierung:

  • Ausbildung: Piloten erhalten ihre Ausbildung beim Militär oder durch den Besuch von Flugschulen, die von der US Federal Aviation Administration (FAA) zertifiziert sind.
  • Ausbildung: Die meisten Arbeitgeber ziehen es vor, Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss einzustellen, obwohl die Mindestvoraussetzung für die Ausbildung zwei Jahre College sind. Die Studienleistungen sollten Englisch, Mathematik, Physik und Luftfahrttechnik umfassen.
  • Lizenz: Arbeiten als Pilot , benötigen Sie einen Berufspilotenschein.
  • Zertifizierung: Flugkapitäne und Erste Offiziere benötigen ein Transportpilotenzertifikat. Um sich für einen zu qualifizieren, muss ein Pilot 23 Jahre alt sein und 1.500 Stunden absolviert haben Flugzeit und bestehen schriftliche und Flugprüfungen.

Darüber hinaus müssen Sie noch einige weitere Voraussetzungen erfüllen, um Pilot zu werden. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und 250 Stunden haben Flugerfahrung , Sehvermögen, das auf 20/20 korrigierbar ist, und keine körperliche Behinderung, die die Arbeitsleistung beeinträchtigen könnte. Zusätzlich zu einer Flugprüfung, bei der Sie Ihre Flugfähigkeiten einem von der FAA benannten Prüfer unter Beweis stellen, müssen Sie auch körperliche und schriftliche Prüfungen bestehen.

Fähigkeiten und Kompetenzen des Piloten

Neben der Fähigkeit, ein Flugzeug zu fliegen, brauchen Piloten auch besondere Fähigkeiten Soft Skills oder persönliche Eigenschaften, einschließlich der folgenden:

  • Kommunikation: Sie müssen über ausgezeichnete Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten verfügen und detailorientiert sein.
  • Zusammenarbeit: Die Fähigkeit, als Teil eines Teams zu arbeiten, ist von entscheidender Bedeutung. Neben der Arbeit mit Ihrer Crew müssen Sie auch mit Fluglotsen und Flugdienstleitern zusammenarbeiten.
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten: Außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten und die Fähigkeit, mit anderen auszukommen, sind von entscheidender Bedeutung.
  • Aufgabenmanagement: Sie müssen in der Lage sein, Aufgaben und Projekte zu priorisieren
  • Professionelles Auftreten: Es ist wichtig, Geschäfte in a zu führen professionelle Weise und Auftreten zu jeder Zeit.
  • Anpassungsfähigkeit: Sie müssen über die Fähigkeit verfügen, sich an ungewöhnliche Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen anzupassen.

Jobausblick

Im Jahr 2016 standen rund 124.800 Stellen zur Verfügung. Die BLS erwartet, dass die Branche bis 2026 weiter um 4 % wachsen wird, was eine viel niedrigere Rate ist als der Durchschnitt von 7 % für andere Arbeitsplätze. Offene Stellen werden verfügbar, wenn sich Menschen aus der Branche zurückziehen. Das bedeutet, dass der Wettbewerb in diesem Bereich stark sein wird, da es bis 2026 mehr Piloten als Stellenangebote geben wird.

Arbeitsumgebung

Eine Pilotenkarriere mag verlockend und abenteuerlich erscheinen, da sie die Möglichkeit bietet, andere Orte zu besuchen. Es kann jedoch auch ermüdend und isolierend sein und Sie Zeit kosten, wenn Sie sich von Ihren Lieben trennen. Sie verbringen einen Großteil Ihrer Zeit im Flugzeug, können aber je nach Flugroute auch wochenlang von zu Hause weg in Hotels wohnen. Bevor Sie Zeit und Mühe in eine solche Karriere investieren, stellen Sie sicher, dass Sie umfassend darüber informiert sind, um die beste Entscheidung für sich und Ihre Familie zu treffen.

Arbeitsplan

Airline-Piloten verbringen jeden Monat durchschnittlich 75 Stunden mit dem Fliegen und 150 Stunden mit nicht flugbezogenen Aufgaben. Berufspiloten fliegen zwischen 30 und 90 Stunden pro Monat. Beide haben unregelmäßige Arbeitszeiten, bei denen sie mehrere Tage hintereinander arbeiten und dann mehrere Tage frei haben.

Piloten von Fluggesellschaften müssen, wie von der FAA vorgeschrieben, zwischen den Flügen mindestens acht Stunden Ruhezeit haben. Sie sind oft für mindestens ein paar Tage von zu Hause weg. Diejenigen, die ein Dienstalter bei einer Fluggesellschaft haben, erhalten bevorzugte Strecken, sodass neuere Piloten möglicherweise nicht auswählen können, wohin sie fliegen.

Wie man den Job bekommt

ERFAHRUNGEN SAMMELN

Schließe die Flugschule ab oder lerne durch militärische Erfahrung das Fliegen.


LASSEN SIE SICH LIZENZIEREN

Absolvieren und bestehen Sie Tests für Ihre Pilotenlizenz und alle Zertifizierungen, die Ihnen helfen können, die Art von Pilotenjob zu bekommen, die Sie sehen, wie z. B. Privat- oder Berufspilot oder Fluglehrer.


SICH BEWERBEN

Bewerben Sie sich für Pilotenjobs direkt bei einzelnen Fluggesellschaften oder nutzen Sie Ressourcen für die Jobsuche wie z Indeed.com , monster.com , und Glassdoor.com freie Stellen zu suchen.

Vergleich ähnlicher Jobs

Möglicherweise möchten Sie auch andere Positionen in Betracht ziehen, die einige der gleichen Fähigkeiten wie die eines Piloten erfordern, wie z. B. diese Positionen, deren Jahresgehälter aufgelistet sind:

Quelle: U.S. Bureau of Labor Statistics, 2018