Grundlagen

Verwendung von LinkedIn zur Suche nach Praktika

Nutzung von Social-Networking-Sites wie LinkedIn

LinkedIn-Gebäude

••• Justin Sullivan/Mitarbeiter

LinkedIn hat sich schnell zur Elite der Social-Networking-Sites für Profis entwickelt. nicht wie Facebook , das Sie ermutigt, mitzuteilen, welchen Film Sie letzte Nacht gesehen haben und wo Sie in den Urlaub gefahren sind, konzentriert sich LinkedIn auf Berufstätige und darauf, wie Sie Verbindungen knüpfen können, um mehr über Jobs und Branchenführer in ihrem Bereich zu erfahren.

Viele Studenten kennen LinkedIn und haben es verwendet, aber ich bin immer noch überrascht, wie viele entweder noch nie davon gehört haben oder sagen, dass sie ein LinkedIn-Profil erstellt, aber nie beendet haben.

Der Wert von LinkedIn liegt in Verbindungen. Der Aufbau von Verbindungen auf LinkedIn ist einfach, sobald Sie ihren Wert verstehen und den Dreh raus haben. Sobald Sie dies erreicht haben, sollten Sie in der Lage sein, dieses Praktikum zu landen.

Unternehmen nutzen LinkedIn aus vielen Gründen

Vorgesetzte haben ihre LinkedIn-Profile in der Regel öffentlich zugänglich, um Kontakte zu Personen zu knüpfen, die derzeit arbeiten oder auf der Suche nach einem Einstieg in das Feld sind.

Unternehmen können daran teilnehmen LinkedIn-Gruppen wo sie mit Personen kommunizieren können, die sich für das Unternehmen oder für ein bestimmtes Berufsfeld oder eine bestimmte Branche interessieren.

Personalvermittler und Unternehmensleitungen können auf der Grundlage ihrer Kenntnisse, Fähigkeiten und Vorerfahrungen nach Personen suchen und ihre Beschäftigungshistorie überprüfen, um festzustellen, ob sie gut zum Unternehmen passen würden.

LinkedIn bietet Menschen die Möglichkeit, potenzielle Kontakte zu finden, mit denen sie sich verbinden können, um sich über potenzielle Praktika oder Jobs zu informieren.

Erstellen Sie Ihr Profil

Der erste Schritt, falls Sie dies noch nicht getan haben, besteht darin, Ihr Profil zu erstellen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen sollten:

Gestalten Sie Ihr Profil so professionell wie möglich. Mit Ihrem Profil präsentieren Sie sich online. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, ein effektives Profil auf LinkedIn zu erstellen, das Ergebnisse erzielt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre gesamte Vergangenheit angeben, z. B. Ausbildung, Akademiker, Freiwilligenarbeit, Aktivitäten, Sommerjobs und Praktika, um sich professionell online darzustellen. Ihr LinkedIn-Profil fungiert als Ihr Online-Lebenslauf, daher ist es wichtig, dass es detailliert, vollständig und fehlerfrei ist. Seien Sie ehrlich, ehrlich und beschönigen Sie nichts.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein professionell aussehendes Foto in Ihrem Profil verwenden, das Sie marktfähig und im gesamten Web bekannt macht.

Finden Sie Personen auf LinkedIn

Bauen Sie Ihr Netzwerk auf. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrem Profil verknüpfen, durchsucht LinkedIn Ihre Kontakte automatisch nach möglichen Verbindungen. Sie können auch nach Personen suchen und sich mit ihnen vernetzen, die mit Ihnen zusammengearbeitet oder eine Schule mit Ihnen besucht haben.

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, frühere Kollegen, Manager, Professoren, Kollegen und sogar Absolventen Ihres Colleges zu finden, ist die Verwendung der Schaltfläche „Erweitert“ auf der rechten Seite der Suchleiste. Hier können Sie ein Schlüsselwort, einen Vornamen, einen Nachnamen, einen Titel, eine Firma, eine Schule (Hochschule) und einen Ort eingeben, um Personen zu finden, mit denen Sie sich verbinden möchten. Sie erhalten auch Einladungen zum Verbinden von Personen, die Ihr Profil anzeigen und sich online verbinden möchten.

Und denken Sie daran, Ihre Liste ständig zu aktualisieren, während Sie in Ihrer Karriere vorankommen.

Empfehlungen sind der Schlüssel

Empfehlungen erhalten. Bitten Sie die Personen, mit denen Sie auf LinkedIn verbunden sind, um eine Empfehlung zu Ihrer (früheren oder aktuellen) Leistung. Dies kann ein Professor oder ein früherer Arbeitgeber sein. Vorgesetzte und Leute, die für Praktika einstellen, werden diese prüfen, also ziehe ihre Macht nicht herunter.

Und denken Sie daran, den Gefallen zu revanchieren, wenn Sie dazu in der Lage sind – es ist eine professionelle Höflichkeit, wenn Sie jemanden empfehlen können, der dasselbe für Sie getan hat.

LinkedIn-Gruppen

Erkundigen Sie sich bei Ihrem College oder Ihrer akademischen Abteilung, ob es eine LinkedIn-Gruppe gibt, in der Sie sich sofort mit Tausenden von Menschen verbinden können, die bereits beigetreten sind und an der Website teilnehmen.

Sie können sich auch anderen Gruppen anschließen, die Ihren beruflichen Interessen entsprechen. Daher ist es eine gute Idee, nach Gruppen zu suchen, die zu zukünftigen Praktika führen können.

Suchen Sie nach Praktika und Jobs

Sie können auf LinkedIn nach Praktika und Jobs suchen. Sehen Sie sich Unternehmen und den Bereich Jobsuche an, um Möglichkeiten in einem Karrierebereich und an einem interessanten Ort zu entdecken. Sie können sich auch an Ihre Kontakte wenden, um Sie in die richtige Richtung zu führen.

LinkedIn macht es jetzt einfacher, sich auf eine Stelle zu bewerben. Wenn Sie ein Praktikum finden, das Sie einfach nicht verpassen möchten, können Sie sich möglicherweise direkt über die Website bewerben. LinkedIn verfügt über eine Schaltfläche „Einfache Bewerbung“, mit der Sie ein Anschreiben und einen Lebenslauf hochladen können, die direkt an den Personalvermittler gesendet werden. Wenn ein Job diesen Button nicht hat, macht es die Funktion 'Bewerben' auch einfach, Ihren Namen in den Hut zu setzen. Es kann Sie auf die Website des Unternehmens weiterleiten und Sie auf der Seite für dieses bestimmte Praktikum landen.

Viele Unternehmen verzichten auch auf das Rätselraten, wer die Einstellung vornimmt, indem sie den Namen und das Profil des Personalvermittlers auf der Praktikumsstelle auf LinkedIn veröffentlichen. Bei Bedarf können Sie der Person direkt eine Nachricht mit Ihren Fragen senden.

Das Endergebnis

Alles, was Sie tun müssen, ist loszulegen. Sobald Ihr Profil eingerichtet ist, können Sie alle Funktionen nutzen, für die LinkedIn vorgesehen ist. Es ist recht einfach zu warten und im Gegensatz zu Facebook müssen Sie es nicht täglich ändern. Es reicht aus, die Informationen alle paar Monate zu aktualisieren; glaube nicht, dass du dich mit jedem verbinden musst, der sich mit dir verbinden möchte.

Wenn Sie die Website und Ihr Profil optimal nutzen, können Sie das dringend benötigte Praktikum bekommen – und Ihre Karriere in Gang bringen.