Arbeitsrecht

Eine entspannte, lässige Kleiderordnung für die Arbeit

Was lässige Arbeitskleidung wirklich bedeutet, wenn es darum geht, was Mitarbeiter tragen

Eine Gruppe lässig gekleideter Büroangestellter versammelte sich um einen Arbeitsplatz.

••• Christopher Robbins/Getty Images



InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis

Was wird von Mitarbeitern an einem Freizeitarbeitsplatz erwartet?

Ihr Unternehmen hat Mitarbeiter aufgefordert, sich an einen bestimmten Standard zu halten Business-Kleidung die Mitarbeiter zur Arbeit tragen. Diese Richtlinie für lässige Kleiderordnung bietet Mitarbeitern eine Anleitung dazu, was in den lässigsten Arbeitsumgebungen angemessen zu tragen ist.

Ein lässiger Dresscode unterscheidet sich von einem Business-Casual-Dresscode auf viele Arten. Das Wichtigste unter ihnen ist, dass in einer Business-Casual-Umgebung Hemden für Männer normalerweise Kragen haben und die getragenen Hosen khakifarben sind. Jeans sind nur am wöchentlichen Jeanstag, den viele Unternehmen anbieten, angesagt.

An einem Freizeitarbeitsplatz sind Jeans Alltagskleidung und Hemden mit oder ohne Kragen sind die Norm. Sie werden selten Männer mit Krawatten oder Sakkos an Business-Casual- oder Casual-Arbeitsplätzen sehen, es sei denn, der Mitarbeiter hat einen Kunden- oder Kundenkontakttag geplant.

Frauen haben eine größere Auswahl an Möglichkeiten. Sie können Röcke, Hosen oder Kleider entweder an einem lässigen oder geschäftlichen Arbeitsplatz tragen. Der Grad an Förmlichkeit steigt in einem Business-Casual-Umfeld, erreicht aber selten die Kleidung, die an einem Arbeitsplatz mit formeller Kleiderordnung getragen wird.

Doch selbst im lässigsten Arbeitsumfeld ist die Wahl der Kleidung Ihrer Mitarbeiter keine Selbstverständlichkeit. Da der Arbeitsplatz ein Arbeitsplatz mit Kollegen und anderen Menschen in der Nähe ist, werden die Mitarbeiter in einer Umgebung mit Freizeitkleidung immer noch aufgefordert, einen bestimmten Standard in der Arbeitskleidung einzuhalten.

Das Folgende ist die Richtlinie für lässige Kleidung, die Sie als Richtlinie verwenden können, wenn Sie Ihre eigene Richtlinie erstellen.

Legere Kleiderordnung

Das Ziel Ihres Unternehmens bei der Einrichtung einer entspannten, ungezwungenen und informellen Kleiderordnung für die Arbeit ist es, unseren Mitarbeitern ein angenehmes Arbeiten am Arbeitsplatz zu ermöglichen. Dennoch werden bestimmte Standards festgelegt, damit die Mitarbeiter nicht über die Bedeutung der Begriffe entspannte, legere und informelle Kleidung verwirrt werden. Da an unserem Firmenstandort keine Kunden oder Klienten persönlich betreut werden, ist unser Hauptanliegen das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter.

Richtlinien für angemessene Freizeitkleidung

Da nicht alle Freizeitkleidung für das Büro geeignet ist, helfen Ihnen diese Richtlinien zu bestimmen, was für die Arbeit angemessen ist. Kleidung, die gut für Strand, Gartenarbeit, Tanzclubs, Trainingseinheiten und Sportwettkämpfe geeignet ist, ist möglicherweise nicht für einen Profi geeignet, lässiges Auftreten bei der Arbeit.

Kleidung, die zu viel Dekolleté, Rücken, Brust, Bauch oder Unterwäsche zeigt, ist für einen Geschäftssitz nicht geeignet. In unserem Arbeitsumfeld sollte Kleidung gebügelt und niemals zerknittert werden. Zerrissene, schmutzige oder ausgefranste Kleidung ist nicht akzeptabel.

Empfehlungen für Freizeitkleidung

In einer lockeren Arbeitsumgebung sollten Mitarbeiter Kleidung tragen, die bequem und praktisch für die Arbeit ist, aber andere nicht ablenkt oder beleidigt. Jegliche Kleidung, die Wörter, Begriffe oder Bilder enthält, die für andere Mitarbeiter anstößig sein könnten, ist nicht akzeptabel. Kleidung mit Firmenlogo ist erwünscht. Namen von Sportteams, Universitäten und Modemarken auf der Kleidung sind im Allgemeinen akzeptabel.

Make-up, Parfüm und Köln

Denken Sie daran, dass einige Mitarbeiter allergisch auf die Chemikalien in Parfums und Make-up reagieren, also tragen Sie diese Substanzen mit Zurückhaltung. Wenn Ihnen ein Kollege mit dieser Allergie bekannt ist und Sie in unmittelbarer Nähe mit ihm arbeiten, sollten Sie erwägen, an Werktagen kein Parfüm oder Eau de Cologne zu tragen.

Reisen, Kundeninteraktionen und Messen

Während die Büroumgebung zwanglos sein kann, weil Kunden nicht zu Besuch kommen, erfordert das Reisen zu Kunden, das Ausstellen oder Besuchen von Messen und das Repräsentieren des Unternehmens in der Geschäftswelt andere Entscheidungen in Bezug auf die Kleidung. Business-Casual-Kleid ist der Mindeststandard, der eingehalten werden muss, wenn Sie das Unternehmen vertreten oder mit Kunden oder potenziellen Kunden interagieren.

Informieren Sie sich vor dem Besuch eines Kunden oder potenziellen Kunden über die akzeptierte Kleiderordnung und passen Sie es in Ihre Kleidung an. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie weltweit reisen, um das Unternehmen zu vertreten, da Sitten und Kleidung von denen in den Vereinigten Staaten abweichen können.

Darüber hinaus können einige Community-Events erforderlich sein, wenn Sie das Unternehmen vertreten formelle Kleidung . Dazu können die Handelskammer und andere Versammlungen, Mittag- und Abendessen zur Bürger- oder Geschäftsentwicklung gehören. Orientieren Sie sich an anderen Mitarbeitern, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, und seien Sie aufmerksam. Wenn Sie Redner bei einer Geschäftsveranstaltung sind, sollten Sie dies auf jeden Fall in Betracht ziehen formelle Kleidung tragen Kleidung.

Schließlich sollten sich bei Gelegenheiten, in denen ein Kunde oder ein Geschäftspartner das Büro besucht, die Mitarbeitergruppen einhalten, mit denen der Besucher interagiert Business-Casual-Standards .

Fazit zu einem lässigen Dresscode

Nein Kleiderordnung kann alle Eventualitäten abdecken, sodass die Mitarbeiter bei der Wahl der Arbeitskleidung ein gewisses Maß an Urteilsvermögen aufbringen müssen. Wenn Sie unsicher sind, ob die Freizeitkleidung für die Arbeit akzeptabel ist, fragen Sie bitte Ihren Vorgesetzten oder Ihre Mitarbeiter der Personalabteilung.

Das Endergebnis

Wenn die Kleidung diese Standards nicht erfüllt, wie vom Vorgesetzten des Mitarbeiters festgelegt und Mitarbeiter der Personalabteilung , wird der Mitarbeiter gebeten, das unangemessene Kleidungsstück nicht erneut zur Arbeit zu tragen. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann der Mitarbeiter nach Hause geschickt werden, um sich umzuziehen, und erhält eine mündliche Verwarnung für den ersten Verstoß. Alle anderen Richtlinien zur persönlichen Zeitverwendung gelten. Progressive Disziplinarmaßnahmen wird angewendet, wenn die Kleiderordnung weiterhin verletzt wird.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen, obwohl sie verbindlich sind, nicht für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit garantiert werden. Die Seite wird von einem weltweiten Publikum gelesen und Arbeitsrecht und Vorschriften variieren von Staat zu Staat und von Land zu Land. Bitte suchen Sie Rechtsbeistand oder Hilfe von staatlichen, bundesstaatlichen oder internationalen Regierungsstellen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechtsauslegung und Entscheidungen für Ihren Standort korrekt sind. Diese Informationen dienen als Anleitung, Ideen und Unterstützung.