Karriere

Ressourcenanalysten für das Finanzmanagement des Marine Corps – MOS 3451

Soldat des US Marine Corps, der als Analyst im Finanzmanagement arbeitet.

•••

Daniel Benjy / Getty Images

Im Marine Corps agieren Financial Management Resource Analysts (FMRA) wie Buchhalter und Buchhalter auf vielen Ebenen der Corps-Missionen. Diese Fertigkeit trägt die Military Occupation Specialties (MOS) von 3451. Sie ist offen für angeworbene Marines vom Rang eines Private bis zum Master Gunnery Sergeant.

FMRA führt Buchhaltungs-, Budgetierungs- und andere Finanzverwaltungsaufgaben durch. Sie können diese Aufgaben auf Bataillons-, Brigaden-, Divisions- oder Korpsebene wahrnehmen.

Aufgaben eines MOS 3451

Finanzmanagement-Ressourcenanalysten überwachen, gleichen ab und bereiten offizielle Buchhaltungsunterlagen vor und beaufsichtigen die Hauptbuchkontrolle und die damit verbundene Kostenrechnung. Sie stellen Finanzdaten und Schätzungen für Budgets zusammen und analysieren Abweichungen zwischen Budgetplan und Ausführung.

Zusätzliche Finanzverwaltungsaufgaben können die Aufzeichnung von Finanzdaten zur Unterstützung der Haushaltsausführung und Programmanalyse, die Erstellung von Finanzfortschrittsberichten und Statistiken sowie andere damit zusammenhängende Finanzverwaltungsaufgaben umfassen, die darauf abzielen, betrügerische Verwendung oder die Verschwendung staatlicher Ressourcen zu verhindern.

Alle diese Aufgaben erfordern ein grundlegendes Verständnis aller Systemschnittstellen im Zusammenhang mit dem Finanzmanagement und der zugehörigen Computeranwendungen.

Qualifikation für MOS 3451

Um sich für diesen Job zu qualifizieren, benötigen Sie eine Punktzahl von 110 oder höher im allgemeinen technischen (GT) Segment des Berufsfähigkeitsbatterie der Bundeswehr (ASVAB)-Tests. Je nach Aufgabenstellung benötigen Sie ggf. auch eine geheime Sicherheitsüberprüfung vom Verteidigungsministerium.

Dies beinhaltet eine Überprüfung der Finanzen und des Charakters. Früherer Drogen- oder Alkoholmissbrauch kann Sie daran hindern, eine solche Genehmigung zu erhalten. Nach Ermessen des Kommandanten kann MOS 3451 für jeden Schuldspruch oder außergerichtliche Bestrafung in Bezug auf Diebstahl, Diebstahl, Betrug, Verschwendung, Missbrauch oder Veruntreuung von Geldern widerrufen werden.

Alle Finanzmanagement-Ressourcenanalysten absolvieren eine Grundausbildung und anschließend den Kurs für Finanzmanagement-Ressourcenanalysten an der Financial Management School in Camp Lejeune in North Carolina.

Aufbautraining für MOS 3451

Nach der Auswahl zum Stabsunteroffizier werden die ausgewählten Marines, sofern sie nicht zuvor abgeschlossen wurden, für die Teilnahme am nächsten Advanced Resource Management Course in Camp Lejeune vorgesehen.

Die Teilnahme an der jährlichen Financial Management Resource Conference wird für Personen mit einem Rang zwischen Staff Sergeant und Master Gunnery Sergeant dringend empfohlen.

Die Teilnahme und der Abschluss des Enhanced Defense Financial Management Training Course (EDFMTC) werden für Gunnery Sergeant bis Master Gunnery Sergeant empfohlen.

Die Zertifizierung zum Certified Defense Financial Manager (CDFM) vom Gunnery Sergeant zum Master Gunnery Sergeant ist wünschenswert. Die Zertifizierungskosten werden von der Veterans Administration erstattet. Um eine Erstattung der Zertifizierungskosten zu erhalten, müssen Aktive und Reservisten Anspruch auf VA-Leistungen haben.

Verwandte zivile Berufe

Die FMRA hätte einen einfachen Übergang von Fähigkeiten zwischen dem Militär und der zivilen Belegschaft. Sie können sich für eine fortgeschrittene Platzierung als Wirtschaftsprüfer, Budgetanalyst, Buchhalter und Buchhalter qualifizieren. Die Fähigkeiten, die sie während des Dienstes erwerben, versetzen sie auch in eine erstklassige Position für die Arbeit auf Vorgesetztenebene in Verwaltungs- und Gehaltsabrechnungseinstellungen.