Militärzweige

Liste der militärischen Rufbuchstaben und des phonetischen Alphabets

Von Alpha bis Zulu, hier ist die vollständige Liste der Militärrufzeichen

Diese Abbildung enthält eine Liste des militärischen phonetischen Alphabets von 1957 bis heute, einschließlich

Ran Zheng Das Gleichgewicht

NATO und die U.S. Militär verwenden dasselbe phonetische Alphabet, und es ist weithin akzeptiert und wird in der internationalen Funkkommunikation auf See, in der Luft oder an Land verwendet.

Das International Radiotelephony Spelling Alphabet (IRSA) ist sein richtiger Name und wurde von der International Civil Aviation Organization (ICAO) entwickelt, um ähnlich klingende Buchstaben und Zahlen zwischen verschiedenen Ländern und Organisationen zu entschlüsseln.

Phonetisches Alphabet im Militär

Das phonetische Alphabet ist eine Liste von Wörtern, die verwendet werden, um Buchstaben in einer Nachricht zu identifizieren, die per Funk, Telefon und verschlüsselten Nachrichten übertragen wird. Das phonetische Alphabet kann auch mit Flaggen, Lichtern und Morsezeichen signalisiert werden.

Im Radio werden Buchstaben durch gesprochene Wörter aus einer genehmigten Liste ersetzt. Zum Beispiel das Wort ' Armee “ wäre „Alfa Romeo Mike Yankee“, wenn es im phonetischen Alphabet geschrieben wird. Diese Vorgehensweise trägt dazu bei, Verwechslungen zwischen ähnlich klingenden Buchstaben wie „m“ und „n“ zu vermeiden und Signalkommunikationen zu klären, die während der Übertragung möglicherweise verstümmelt werden.

Bei militärischen Missionen wurde die Verwendung des phonetischen Alphabets verwendet, um mit der Befehlskette darüber zu kommunizieren, welche Phase der Mission erfolgreich durchgeführt wurde. Wenn zum Beispiel a SIEGEL Das Team ist am Strand angekommen und konnte die Mission unentdeckt fortsetzen. Möglicherweise haben sie dies als ersten „Wegpunkt“ festgelegt und das Codewort „Alpha“ verwendet. Es wird der übergeordneten Befehlskette mitteilen, wo sie sich befinden und ob sie im Zeitplan liegen.

Eine frühe Version des phonetischen Alphabets erscheint in der Ausgabe von The Navy Bluejackets’ Manual von 1913. Es befindet sich im Abschnitt Signale und wurde mit den im Internationalen Code definierten alphabetischen Code-Flags gepaart. Sowohl die Bedeutung der Flaggen (die Buchstaben, die sie darstellen) als auch ihre Namen (die das phonetische Alphabet bilden) wurden durch internationale Vereinbarungen ausgewählt. Spätere Ausgaben enthielten auch das Morsecode-Signal.

Militärisches phonetisches Alphabet im Laufe der Zeit

Buchstabe 1957-heute Morse-Code 1913 1927 1938 Zweiter Weltkrieg
ZU Alpha (oder Alpha) . _ Fähig Positiv ich sage Bestätigen (Fähig)
B. Bravo _ . . . Junge Bäcker Bäcker Bäcker
C Charlie _ . _ . Gießen Gießen Gießen Charlie
D Delta _ . . Hund Hund Hund Hund
UND Rauswerfen . Leicht Leicht Leicht Leicht
F Foxtrott . . _ . Fuchs Fuchs Fuchs Fuchs
g Golf _ _ . George George George George
h Hotel . . . . Verfügen über Hypo Hypo Wie
ich Indien . . Artikel Verhör Int Int (Element)
J Julia . _ _ _ Jig Jig Jig Jig
ZU Gewicht _ . _ König König König König
L Limette . _ . . Liebe Liebe Liebe Liebe
m Mike _ _ Mike Mike Mike Mike
n November _ . In Negativ bestritten Negat (Nan)
ODER Oskar _ _ _ Oboe Möglichkeit Möglichkeit Option (Oboe)
P Vati . _ _ . Welpe Vorbereitend Vorbereitung Vorbereitung (Peter)
Q Québec _ _ . _ Quacksalber Quacksalber Königin Königin
R Romeo . _ . Sich beeilen Roger Roger Roger
S gesehen . . . Segel Segel Segel Zucker
T Tango _ Laut Laut Laut Laut
U Uniform . . _ Einheit Einheit Einheit Onkel
v Sieger . . . _ Vize Vize Sieger Sieger
IN Whiskey . _ _ Betrachten Wilhelm Wilhelm Wilhelm
x Röntgen _ . . _ Röntgen Röntgen Röntgen Röntgen
Y Yankee- _ . _ _ Joch Joch Joch Joch
MIT Zulu- _ _ . . Zed Zed Zed Zebra

Flaggen und Wimpel, die von Marine- und Segelschiffen weltweit verwendet werden

Der Marine und andere Seeschiffe verwenden das visuelle Symbol am Mast des Schiffes/der Boote, um den Status des Schiffes und der Besatzung zu vermitteln. Von Notfällen bis hin zu Baggerarbeiten und anderen Tätigkeiten, die von Boot und Besatzung ausgeführt werden, sind Flaggen eine Möglichkeit, auf offenen Wasserstraßen zu kommunizieren. Wie im Bild zu sehen, stellen alle Flaggen das phonetische Alphabet dar und haben andere Bedeutungen als die obige Tabelle.

Die Verwendung von alphaphonetischen Symbolen dient dazu, den Funkverkehr zu verringern und den Status zu kommunizieren oder Hilfe in einem international verständlichen Code anzufordern. Die taktischere Verwendung von Alpha-Phonetik kann ähnlich wie Codewörter für den Missionsstatus verwendet werden, verschlüsselt und den offenen Funkverkehr mit einer Sichtverbindungskommunikation mit Flaggen und Lichtern verringern.

Hier sind einige übliche militärische Verwendungen des phonetischen Alphabets, das sowohl in der offiziellen militärischen als auch in der informellen Kommunikation verwendet wird:

  • Bravo Zulu (BZ) – „Gute Arbeit.“
  • Charlie Mike (CM) – „Setze die Mission fort. Gib niemals auf.'
  • 11 Bravo – „Armee-Infanterie“.
  • 40 Mike Mike – „40 Millimeter“.