Fähigkeiten & Schlüsselwörter

Wichtige Schreib- und Bearbeitungsfähigkeiten, die Arbeitgeber schätzen

Erwachsener Mann, der Papiere betrachtet

••• Ivan Solis / Getty Images

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis

Schriftliche Sprachkenntnisse sind ein fester Bestandteil vieler Positionen in fast jeder Branche. Sogar Mitarbeiterpositionen und freiberufliche Möglichkeiten, die sich auf Schreib- oder Bearbeitungsfähigkeiten konzentrieren, können in mehreren Bereichen auftreten, die sich nicht überschneiden.

Vom Korrekturlesen von Lehrbüchern bis hin zum kreativen Schreiben für Websites, der Beruf eines Schriftstellers existiert bequem in jeder erdenklichen Branche.

Die meisten Menschen in den Vereinigten Staaten können schreiben, aber nur wenige können gut schreiben. Nicht alle Fachleute verstehen die Nuancen von Wörtern, Syntax und Stil, um komplexe Ideen auf verständliche Weise für Leser aus verschiedenen Lebensbereichen richtig zu verteilen.

Was sind Schreib- und Bearbeitungsfähigkeiten?

Der Artikel, den Sie gerade lesen, wurde vor der Online-Veröffentlichung verfasst, redigiert und überarbeitet.

Manchmal wird das Schreiben und Bearbeiten von einem Team (etwas Schreiben und manches Bearbeiten) oder von einer Person erledigt.

Denn schriftliche Kommunikation kann eine Herausforderung sein, aber durch große Sorgfalt wird sichergestellt, dass der Inhalt korrekt und lesbar ist.

Dennoch gibt es bestimmte Kernkompetenzen, die alle Autoren und Redakteure gemeinsam haben. Es ist eine Sache, zum Spaß oder privat Tagebuch zu schreiben. Es ist eine ganz andere Sache, professionell zu schreiben. Selbst diejenigen, die natürliche Schriftsteller sind, können beruflich nicht gut abschneiden, es sei denn, sie üben und verbessern ihre Fähigkeiten. Auf der anderen Seite waren viele professionelle Schriftsteller einst schreckliche Schriftsteller.

Davon abgesehen ist Schreiben eine erworbene Fähigkeit, die kann mit Übung entwickelt werden . Die meisten Autoren haben mindestens einen Bachelor-Abschluss.Die meisten Arbeitgeber möchten jedoch Muster Ihres Schreibens sehen, bevor sie einen Blick auf Ihre Ausbildung und Ihren beruflichen Werdegang werfen.

Arten von Schreib- und Bearbeitungsfähigkeiten

Starke Grammatikkenntnisse

Auch wenn Sie mit Hilfe eines Redakteurs schreiben, müssen Sie Ihre Punkte deutlich machen. Als solches können Sie nicht gut schreiben, wenn Sie Rechtschreibung, Satzbau, Interpunktion und nicht gut verstehen alles, was gute Grammatik mit sich bringt . Automatische Rechtschreibprüfung und ähnliche Softwarehilfen sind nützlich, aber nicht vollständig zuverlässig.

Exzellentes Schreiben und Lektorat erfordert nach wie vor ein analytisches, detailorientiertes menschliches Auge.

Wenn Sie mit einem bestimmten Verwendungsstil vertraut sind, wie z. B. The Chicago Manual of Style oder Associated Press, schreiben Sie das auf. Und wenn Sie in anderen Styleguides wie Medizin oder Recht geschult sind, erwähnen Sie diese ebenfalls.

  • Korrekturlesen
  • Überarbeiten
  • Abfassung
  • Rechtschreibung
  • Struktur
  • Stil
  • Interpunktion
  • Starker Wortschatz
  • Verwendung des Rhetorischen Dreiecks
  • Währungsstruktur
  • Ton herstellen
  • Formulieren einer Abschlussarbeit
  • Planung
  • Gebäudeumrisse

Forschungskompetenz

Als professioneller Autor könnten Sie aufgefordert werden, über Themen zu schreiben, von denen Sie nicht viel wissen. Dies erfordert Recherche, manchmal online. Wenn Sie gut darin sind, große Mengen an Informationen schnell zu finden und aufzunehmen, sagen Sie es – und geben Sie Beispiele aus Ihrer Vergangenheit, um dies zu beweisen.

  • Analyse
  • Berichterstattung
  • Richtige Verwendung von Suchmaschinen
  • Datenanalyse
  • Statistiken interpretieren
  • Berichterstattung
  • Online-Suchen
  • Zielgruppe identifizieren
  • Inhaltsüberprüfung
  • Inhaltsverwaltung

Textverarbeitungssoftware

Einige Clients erfordern die Verwendung bestimmter Textverarbeitungsprogramme, Filesharing-Dienste, Apps für die Zusammenarbeit, Blogging-Plattformen oder Website-Vorlagen. Für Projekte können auch andere Arten von Software erforderlich sein, z. B. Tabellenkalkulationen oder Videobearbeitung. Je mehr davon Sie bereits kennen, desto besser.

Stellen Sie sicher, dass Sie Softwareprogramme auflisten, die für die Stellenbeschreibung in Ihrem Lebenslauf relevant sind, insbesondere wenn die Beschreibung ausdrücklich angibt, dass sie eine Voraussetzung sind.

Wenn Sie Ihrem Kunden mitteilen können, welche Programme, Apps und Plattformen er verwenden soll, ist das noch besser.

  • Content-Management-Systeme (CMS)
  • Microsoft Office
  • MS Word
  • Dokumentenfreigabe
  • Google Dokumente
  • WordPress
  • Textverarbeitung
  • DropBoxPro
  • Drucklayout
  • Dokumentlayout
  • Endgültige Manuskriptproduktion
  • Aufschläge
  • Farbunterbrechungen markieren
  • Kopfhöhen markieren
  • Satz
  • Arbeitsskizzen

Zusammenarbeit und Kommunikation

Das Schreiben ist oft kollaborativ, das Editieren hingegen schon stets Kollaborativ . Die Realität ist, dass viele Menschen Stellen Sie Autoren und Redakteure ein weil ihre eigenen Kommunikationsfähigkeit sind arm.

Um erfolgreich zu sein, müssen Sie in der Lage sein, effektiv mit anderen zusammenzuarbeiten, selbst wenn es schwierig ist, mit ihnen auszukommen oder sie zu verstehen.

Aktives Zuhören und Bewertungsfähigkeiten tragen wesentlich dazu bei, eine positive Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen, unabhängig von ihrer Persönlichkeit oder ihrem Hintergrund.

  • Interviews führen
  • Notizen
  • Koordination
  • Projektmanagement
  • Emotionale Intelligenz
  • Zusammenarbeit
  • Autorentreffen
  • Beratung
  • Verträge
  • Projekt-Koordination
  • Verbale Kommunikation
  • Schriftliche Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit Rezensenten

Fähigkeiten des Technischen Redakteurs

Ein Technischer Redakteur erstellt Anleitungs- und Begleitdokumente, um komplexe technische Informationen benutzerfreundlich zu vermitteln.

Sie entwickeln und sammeln Feedback von Kunden, Designern und Herstellern, um Unklarheiten zu identifizieren und den Design- und Entwicklungsteams Lösungen vorzustellen.

Ein technischer Redakteur ist für die Erstellung von FAQs, Diagrammen, Bildern und Schulungsunterlagen verantwortlich, die von Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen leicht verstanden werden können.

Ein technischer Redakteur muss neben außergewöhnlichen Schreib- und Grammatikkenntnissen über starke Kommunikationsfähigkeiten verfügen. Oft wird ein Bachelor-Abschluss in Journalismus, Englisch oder Kommunikation vorausgesetzt. Einige Unternehmen verlangen jedoch einen Abschluss und/oder Kenntnisse in einem Spezialgebiet wie Informatik, Ingenieurwesen oder Finanzen.

  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Informationen analysieren und Schlussfolgerungen ziehen
  • Erstellen Sie Diagramme, Zeichnungen und Diagramme, um die Produktnutzung zu erklären
  • Entwicklung und Pflege von Standardarbeitsanweisungen (SOPs)
  • Styleguide entwickeln
  • Stellen Sie Konsistenz sicher
  • Hervorragende Grammatik und Zeichensetzung
  • Hervorragende Planungs- und Organisationsfähigkeiten
  • Sammeln Sie Benutzerfeedback
  • Generieren Sie Hilfedateien und FAQs
  • Helfen Sie Benutzern, komplizierte und technische Informationen zu verstehen
  • Kenntnis der Branchenvorschriften
  • Begrenzen Sie die Produktkomplexität
  • Dokumentbibliothek pflegen und aktualisieren
  • Dokumentationsprozess verwalten
  • Multitasking-Aufgaben
  • Erstellen Sie interne und externe technische Dokumente
  • Bereitstellung von Lösungen für Produktprobleme
  • Überprüfen Sie die Dokumente auf Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Produktinhalte standardisieren
  • Starke Liebe zum Detail
  • Starkes Verständnis der Produktfunktionen und Benutzeranforderungen
  • Produktkenntnisse
  • Informationsdesign und -architektur verstehen
  • Arbeiten Sie eng mit technischen und nicht-technischen Teammitgliedern zusammen
  • Arbeiten Sie gut unter Druck, um Fristen einzuhalten
  • Schreiben und Bearbeiten von Produktpublikationen
  • Lehrunterlagen schreiben und organisieren

Mehr Schreib- und Bearbeitungsfähigkeiten

  • Thema identifizieren
  • Ethik
  • OmniMedia
  • Mehrsprachig
  • Newsletter
  • Geschäftliches Geschichtenerzählen
  • Blog schreiben
  • Journalismus
  • Nachrichten schreiben
  • Organisieren
  • Schreiben drucken
  • Angebot schreiben
  • Sozialen Medien
  • Webschreiben
  • Präsentation schreiben
  • Kreatives Schreiben
  • Feature schreiben
  • Magazin schreiben
  • Infografiken
  • Induktives Denken
  • Deduktives Denken
  • Logik
  • Fristen
  • Stresstoleranz
  • Lügenerkennung
  • Erstellungsbericht
  • Abschätzen, was die Leser interessieren wird
  • Umgang mit Kritik von Redakteuren und Lesern
  • Integrieren der richtigen Daten zur Unterstützung von Handlungssträngen
  • Experten befragen
  • Vernetzung
  • Schutz der Vertraulichkeit von Quellen
  • Leseverständnis

Wie Sie Ihre Fähigkeiten hervorheben

Portfolio vorbereiten: Neben einem traditionellen Lebenslauf müssen Sie wahrscheinlich einen vorlegen Portfolio erfolgreich abgeschlossener Projekte und ein Sammlung von Schreibproben wenn Sie sich als Autor oder Redakteur bewerben.

Seien Sie bereit, Muster bereitzustellen: Bei einigen Positionen werden Sie möglicherweise darum gebeten Schreibproben einreichen anstelle oder zusätzlich zu einem Anschreiben. Wählen Sie die Projekte und Schreibproben aus, die für das Projekt des Kunden am relevantesten sind.

Verwenden Sie Skill-Wörter bei Vorstellungsgesprächen: In vielen Fällen stehen Bildungs- oder Arbeitsgeschichte oder Themen nicht in direktem Zusammenhang mit dem Schreiben oder Lektorat und könnten für einen bestimmten Job oder ein bestimmtes Projekt relevant sein. Halten Sie immer Ausschau nach der Möglichkeit, dass Ihr spezielles Fachwissen relevant sein könnte.

Artikelquellen

  1. Büro für Arbeitsstatistik. ' Schriftsteller und Autoren .' Abgerufen am 22. September 2020.

  2. Büro für Arbeitsstatistik. ' Technischer Schreiber .' Abgerufen am 22. September 2020.