Karriereberatung

So nutzen Sie LinkedIn effektiv

Darstellung des Netzwerkkonzepts

••• Bill Oxford/Getty Images



InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis

LinkedIn ist die führende Online-Site für professionelles, soziales und Karriere-Networking. Die Website fungiert als Online-Verzeichnis einzelner Fachleute und Organisationen und erleichtert den Prozess der beruflichen Vernetzung, ohne dass Sie Ihr Büro verlassen müssen.

Im Jahr 2021 hatte LinkedIn mehr als 740 Millionen Mitglieder in mehr als 200 Ländern, darunter Führungskräfte aus allen Fortune-500-Unternehmen.

Während Einzelpersonen LinkedIn für professionelles Networking, Kontakte und Jobsuche nutzen, nutzen Unternehmen es für die Rekrutierung und den Austausch von Unternehmensinformationen mit potenziellen Mitarbeitern.

LinkedIn ist auch eine hervorragende Seite für die Jobsuche. Sie können lernen, LinkedIn effektiv zu nutzen und die beste Art der Nutzung zu verstehen Ressourcen von LinkedIn für die Jobsuche und den Aufbau Ihrer Karriere.

Nachfolgend finden Sie einige schnelle Tipps zur effektiven Nutzung von LinkedIn sowie Links zu ausführlicheren Artikeln zu jedem Thema, die Ihnen dabei helfen, alle Ressourcen und Tools, die LinkedIn zu bieten hat, optimal zu nutzen.

Warum LinkedIn verwenden?

LinkedIn bietet nützliche Ressourcen für Arbeitssuchende, die Bereitstellung von Informationen, die Funktion als Werbetafel, um Ihr einzigartiges Wertversprechen hervorzuheben, und die Veröffentlichung Ihrer Informationen für Personalvermittler, die möglicherweise nach Ihrem Angebot suchen.

So verwenden Sie LinkedIn

Theresa Chiechi / Das Gleichgewicht

Melden Sie sich bei LinkedIn an

Bereit zu loslegen ? Es ist einfach. Besuch LinkedIn.com , geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse in den angegebenen Bereich ein und erstellen Sie ein Passwort.

Starten Sie auf LinkedIn

Sie werden es finden schnell und einfach mit LinkedIn loslegen . Melden Sie sich zunächst für ein Konto an, erstellen Sie Ihr Online-Profil und Profilbild hinzufügen . Die Website bietet zwei Hauptstufen der Mitgliedschaft: Basic und Premium.

Das Basic-Konto bietet Funktionen wie Nachrichtenübermittlung, Profilerstellung und Möglichkeiten zur Bewerbung auf Stellenausschreibungen, während die Premium-Konten über zusätzliche Funktionen und Ressourcen verfügen, mit denen Sie Ihre Online-Präsenz erweitern und mehr aus dem Service herausholen können.

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie LinkedIn verwenden, um sich zu verbinden, zu vernetzen und nach Jobs zu suchen.

Wählen Sie ein professionelles Foto

Sie wollen eine machen guter erster eindruck auf jeden, der Ihr Profil ansieht, und ein großer Teil davon ist das Bild, das Sie auswählen. Sie sollten sich eher für ein professionell aussehendes Foto entscheiden als für eine beiläufige Aufnahme.

Für einen teuren Headshot müssen Sie nicht unbedingt bezahlen, aber bei der Wahl der richtigen Kleidung, des Hintergrunds, der Beleuchtung etc. für Ihr LinkedIn-Profilbild sollte darauf geachtet werden.

Schreiben Sie eine gute Profilzusammenfassung

Deine Zusammenfassung des LinkedIn-Profils ist eine Chance, sich von seiner besten Seite zu zeigen, insbesondere wenn Sie an neuen Stellenangeboten interessiert sind. LinkedIn hat eine Zeichenbeschränkung für diesen Abschnitt, und Sie möchten das Beste daraus machen.

Das Unternehmen empfiehlt, drei bis fünf kurze Absätze zu schreiben und viel Leerraum zu lassen, damit die Augen der Leser nicht glasig werden, wenn sie auf Ihrer Seite landen.

Das Unternehmen schlägt außerdem vor, kurze, knappe Sätze zu verwenden, Fachjargon zu vermeiden, in der ersten Person zu schreiben und Schlüsselwörter zu verwenden.

Scheuen Sie sich nicht, etwas von Ihrer Persönlichkeit in Ihre Profilzusammenfassung einzubringen, um sie unvergesslich zu machen, aber vermeiden Sie alles, was zu unprofessionell erscheint oder kontrovers sein könnte. Lesen Sie diesen Abschnitt schließlich sorgfältig Korrektur, so wie Sie es bei einem Anschreiben für eine Bewerbung tun würden. Tippfehler und schlampiges Schreiben senden das falsche Signal.

Verbessern und optimieren Sie Ihr Profil

Neben einer Zusammenfassung, Ihre LinkedIn Profil kann Ihre Arbeitserfahrung, Ausbildung, Fähigkeiten, Bestätigungen und Empfehlungen von anderen in Ihrem Netzwerk enthalten.

Ihr Profil hilft Ihnen dabei, auf LinkedIn gefunden zu werden, da es durchsuchbare Schlüsselwörter in den Informationen enthält, die Sie über sich selbst posten.

Deine Profil profitiert von der Aufnahme relevanter Keywords nach denen Suchmaschinen und Personalchefs suchen. Wenn Sie diese Schlagworte in Ihre Zusammenfassung, Interessen, früheren Berufsbezeichnungen und Fähigkeiten aufnehmen, können Sie sich von anderen abheben.

Fordern Sie LinkedIn-Empfehlungen an

Empfehlungen sind eine weitere großartige Möglichkeit, Ihr LinkedIn-Profil hervorzuheben. Positive Empfehlungen früherer Arbeitgeber, Kunden oder Kollegen können einem Personalchef zeigen, was für ein Mitarbeiter Sie sind und was Ihre Stärken sind. Sie haben die Möglichkeit, Empfehlungen von Ihren LinkedIn-Verbindungen anzufordern.

Verwenden Sie LinkedIn-Empfehlungen

Vermerke sind eine schnelle und einfache Möglichkeit für Ihre professionellen Kontakte, anderen Benutzern zu zeigen, wo Ihre Expertise liegt.

Geben Sie Ihre LinkedIn-Profiladresse in Ihrem Lebenslauf an

Aufnahme Ihrer LinkedIn-URL in Ihren Lebenslauf macht es potenziellen Arbeitgebern leicht, LinkedIn zu besuchen, um mehr über Sie und Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zu erfahren. LinkedIn weist Ihnen eine URL zu, es sei denn, Sie erstellen eine benutzerdefinierte.

Zu Erstellen Sie eine benutzerdefinierte URL :

  • Klicken Sie oben auf Ihrer LinkedIn-Startseite auf das Symbol „Ich“ und wählen Sie im Dropdown-Menü „Profil anzeigen“ aus.
  • Klicken Sie rechts auf der Seite auf 'Öffentliches Profil und URL bearbeiten'.
  • Klicken Sie auf 'Benutzerdefinierte URL bearbeiten'.
  • Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihren Vor- und Nachnamen zu verwenden. Wenn das vergeben ist, versuchen Sie es mit einem mittleren Anfangsbuchstaben oder Ihrem vollständigen zweiten Vornamen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie einen Link dazu in Ihren Lebenslauf aufnehmen.

Senden von Nachrichten und Einladungen

Sobald Sie sich bei LinkedIn angemeldet und ein Profil erstellt haben, können Sie damit beginnen, ein Netzwerk von Kontakten aufzubauen, einschließlich Personen, mit denen Sie auf beruflicher Basis, auf Bildungsbasis oder aufgrund eines anderen gemeinsamen Interesses in Kontakt treten.

Kontakteinladungen senden Personen, die eines oder mehrere dieser Ziele erfüllen. Wenn Sie Personen innerhalb oder außerhalb Ihres Netzwerks Nachrichten senden, bleiben Sie professionell. Sie erhöhen Ihre Antwortrate, wenn Sie Ihre Nachrichten auf den Punkt bringen.

Wie groß sollte Ihr Netzwerk sein?

Wie viele Personen brauchen Sie in Ihrem LinkedIn-Netzwerk um es zu einem effektiven Instrument für die Jobsuche und das Karriere-Networking zu machen? Die kurze Antwort ist, es kommt darauf an. Die richtigen Verbindungen sind wichtiger als die tatsächliche Anzahl Ihrer Verbindungen. Idealerweise möchten Sie Verbindungen, die für Ihren Arbeitsbereich relevant sind, die Sie möglicherweise zu einer Stellenmöglichkeit führen oder wertvolle Ratschläge geben können.

Bewerbung für Jobs auf LinkedIn

Arbeitssuchende können suchen und bewerben Sie sich direkt auf LinkedIn . Darüber hinaus können Sie Ihre LinkedIn-Verbindungen anzeigen und kontaktieren, die Sie möglicherweise für eine Stelle empfehlen können.

Gezielte Suchen wie die erweiterten Personen- oder Firmenfinder können Ihren Horizont schärfen und Ihnen helfen, genau das zu finden, wonach Sie suchen. Sie können die erweiterte Suche nach Standort, Branche, Alumni-Status oder Anzahl der Mitarbeiter filtern, um präzisere und spezifischere Suchergebnisse zu erhalten.

Suche nach Firmenprofilen

LinkedIn-Unternehmensprofile sind eine gute Möglichkeit, weitere Informationen zu Unternehmen zu finden, an denen Sie interessiert sind. Sie können sehen, ob Sie Verbindungen zum Unternehmen haben, Neueinstellungen, Beförderungen, ausgeschriebene Stellen, verbundene Unternehmen und Unternehmensstatistiken.

Holen Sie sich ein LinkedIn-Abzeichen

LinkedIn bietet einen „Public Profile Badge Builder“, mit dem Sie Links mit einem auffälligen benutzerdefinierten Badge für Ihr LinkedIn-Profil erstellen können. Dieses Abzeichen bietet Benutzern eine schnelle und einfache Möglichkeit, direkt von Ihrer Website, Ihren Social-Media-Konten oder Ihrem elektronischen Lebenslauf zu Ihrem LinkedIn-Profil zu wechseln.

Diese Abzeichen enthalten Ihr Profilfoto, Ihre Berufsbezeichnung und das Unternehmen, für das Sie arbeiten. Verwenden Sie diese Abzeichen auf Ihrer Website, Ihrem Blog, Ihrem Portfolio oder Ihrem Online-Lebenslauf.

  1. Melden Sie sich bei LinkedIn an und klicken Sie unter Ihrem Profilbild auf „Öffentliches Profil und URL bearbeiten“.
  2. Auf der rechten Seite des Bildschirms gibt es Optionen zum Bearbeiten Ihrer Profileinstellungen.
  3. Unterhalb dieses Abschnitts befindet sich das „Public Profile Badge“. Klicken Sie auf den Link, um Ihr individuelles Abzeichen zu erstellen.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen im „Public Profile Badge Builder“, um die HTML-Codes zu kopieren und in Ihr Blog, Ihren Online-Lebenslauf oder Ihre Website einzufügen.
  5. Es stehen zwei Badge-Stile zur Auswahl, und der Code enthält einen Link zu Ihrem öffentlichen LinkedIn-Profil.
  6. Zeigen Sie nach Möglichkeit eine Vorschau Ihrer Änderungen an, bevor Sie dauerhafte Änderungen vornehmen, die veröffentlicht werden.

Weitere Tipps zur Verwendung von LinkedIn

Nachdem Sie diesen Artikel und die zugehörigen Links gelesen haben, haben Sie hoffentlich ein solides Verständnis dafür, wie Sie LinkedIn effektiv nutzen können. Nachfolgend finden Sie einige weitere Tipps zur Verwendung der Website.

Halten Sie Ihr LinkedIn-Profil auf dem neuesten Stand

Je vollständiger Ihr LinkedIn-Profil ist, desto besser sind Ihre Chancen, gefunden und kontaktiert zu werden. Benutze Dein LinkedIn Profil wie einen Lebenslauf und geben Sie potenziellen Arbeitgebern detaillierte Informationen zu Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen. Und stellen Sie sicher, dass Sie die eindeutige URL Ihres Profils anpassen, um es einfacher zu finden und seine Sichtbarkeit zu erhöhen.

So aktualisieren Sie Ihr LinkedIn-Profil, wenn Sie arbeitslos sind

Aktualisieren Ihres LinkedIn-Profils, um widerzuspiegeln, dass Sie es sind arbeitslos kann ein Problem verursachen. Auch wenn Sie arbeitslos sind, müssen Sie sich gegenüber potenziellen Arbeitgebern und Kontakten positiv präsentieren.

Verwenden der LinkedIn Mobile-App

Der LinkedIn Mobile-App Zu den Funktionen gehören das Suchen und Anzeigen von Profilen, das Einladen neuer Kontakte, der Zugriff auf LinkedIn-Antworten und umsetzbare Netzwerk-Updates. Sie können Nachrichten senden und empfangen, nach Benutzer- oder Unternehmensprofilen suchen und sogar Ihren Lebenslauf hochladen, um sich auf Stellenangebote zu bewerben. Verwenden Sie die App, um Ihre Jobsuche auch unterwegs voranzutreiben.

Vermeiden Sie es, betrogen zu werden

LinkedIn hat die gleichen Herausforderungen wie andere Websites, also achten Sie auf Betrüger.

Artikelquellen

  1. LinkedIn. ' Über LinkedIn .' Abgerufen am 14. April 2021.

  2. LinkedIn. ' LinkedIn Premium .' Abgerufen am 14. April 2021.

  3. LinkedIn. ' Wie erstelle ich ein gutes LinkedIn-Profil? “ Abgerufen am 14. April 2021.