Stellensuche

So wählen Sie eine professionelle Schriftart und Schriftgröße aus

Junger Mann, der einen Kaffee trinkt und zu Hause arbeitet

••• Lechatnoir/Getty Images

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis

Welche Schriftart eignet sich am besten für einen Geschäftsbrief? Wenn Sie formelle Briefe schreiben, ist es natürlich wichtig, dass der Inhalt Ihres Briefes klar und leicht verständlich ist. Allerdings sollte man sich auch das genau überlegen Schriftart und Schriftgröße .

Die Schriftart ist der Stil des Textes, den Sie in Ihrem Brief oder Ihrer E-Mail-Nachricht verwenden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Schriftart, die Sie für Ihre berufliche Korrespondenz wählen, sowohl gedruckt als auch per E-Mail, klar und gut lesbar ist. Andernfalls nimmt sich Ihr Leser möglicherweise nicht die Zeit, Ihren Brief zu lesen.

Dies ist besonders wichtig, wenn Bewerbungsschreiben schreiben , wie Anschreiben . Wenn ein Arbeitgeber Ihren Brief nicht leicht lesen kann, weil die Schrift zu klein oder zu schwer zu lesen ist, macht er sich möglicherweise nicht die Mühe, Ihren Lebenslauf anzusehen .

Am besten halten Sie Ihre Schriftart und Schriftgröße einfach und Fachmann . Stellen Sie sicher, dass Ihre Botschaft – nicht Ihre Schriftart – heraussticht.

Die beste Schriftart zur Auswahl

Es ist wichtig, eine gut lesbare Schriftart zu wählen. Sie sollten eine Schriftart wählen, die groß genug ist, damit der Leser nicht zusammenkneifen muss, um Ihren Brief zu lesen, aber auch nicht so groß, dass Ihr Brief nicht gut auf eine einzelne Seite passt.

Die Verwendung einer einfachen Schriftart stellt sicher, dass Ihre Botschaft klar ist. Einfache Schriftarten wie Arial, Cambria, Calibri, Verdana, Courier New und Times New Roman funktionieren gut. Vermeiden Sie neuartige Schriftarten wie Comic Sans oder Schriftarten im Skript- oder Handschriftstil.

Welche Schriftgröße soll verwendet werden?

Nachdem Sie Ihren Schriftstil ausgewählt haben, wählen Sie eine 10- oder 12-Punkt-Schriftgröße aus. Die Größe hängt davon ab, wie viel Inhalt Sie haben; Am besten formatieren Sie Ihren Brief so, dass er auf eine Seite passt.

Wenn Ihr Brief eine Überschrift hat (z. B. eine Überschrift mit Ihrem Namen und Kontaktinformationen), können Sie die Schriftart der Überschrift etwas größer wählen (14 oder 16). Dies ist jedoch nicht erforderlich.

Tipps zum Schriftstil

Vermeiden Sie es außerdem, bei der Formatierung Ihres Briefes ausschließlich in Großbuchstaben zu schreiben. Briefe und E-Mail-Nachrichten in Großbuchstaben erwecken den Anschein, als würden Sie schreien. Vermeiden Sie auch Unterstreichungen, Fettdruck und Kursivschrift; diese können das Lesen von Text erschweren.

So wählen Sie eine Schriftart aus

Möglicherweise müssen Sie ein paar Schriftarten und Größenvariationen ausprobieren, damit Ihr Brief auf eine einzelne Seite mit genügend Leerraum passt, damit er nicht überfüllt ist.

Im Folgenden finden Sie Schritte zum Schreiben eines Briefes und zum Auswählen von Schriftgröße und -stil:

  • Wählen Sie eine Schriftart aus der Liste oben in Ihrem Dokument aus, bevor Sie mit dem Schreiben Ihres Briefs beginnen, oder:
  • Geben Sie Ihren Brief ein.
  • Markieren Sie den Inhalt Ihres Schreibens.
  • Wählen Sie die Schriftart entweder aus dem Popup-Fenster oder aus der Liste oben im Dokument aus.
  • Wählen Sie die Schriftgröße, die Sie verwenden möchten, auf die gleiche Weise aus. Probieren Sie verschiedene Schriftarten und Schriftgrößen aus, bis der Buchstabe auf eine Seite passt. Stellen Sie auch hier sicher, dass Ihr Brief Leerzeichen enthält. Erwägen Sie auch, mit den Abständen und Rändern zu spielen.
  • Lies deinen Brief Korrektur.

Nachdem Sie Ihren Entwurf fertiggestellt und Korrektur gelesen haben, drucken Sie Ihren Brief aus (auch wenn Sie ihn online hochladen oder per E-Mail versenden), um sicherzustellen, dass er formatiert ist, die richtigen Abstände hat und so aussieht, wie Sie es möchten.

Fügen Sie viel Leerraum hinzu

Unabhängig von der ausgewählten Schriftart und Schriftgröße sollte am oberen, unteren und seitlichen Rand Ihres Briefes ein weißer Bereich vorhanden sein. Willst du auch Lassen Sie zwischen jedem Absatz etwas Leerraum , nach dem Hauptteil des Schreibens und vor Ihrem Abschluss und zwischen dem Abschluss und Ihrer Unterschrift. Ein gestauchter Buchstabe ohne ausreichenden Abstand ist schwer zu lesen.

Weitere Tipps zum Abstand Ihres Buchstabens:

  • Beschränken Sie Ihren Brief möglichst auf eine Seite oder weniger. E-Mail-Briefe sollte ein paar Absätze lang und leicht zu scannen sein.
  • Richten Sie Ihre Abdeckung nach links aus.
  • Verwenden Sie für E-Mail-Briefe Ihre formatierte E-Mail-Signatur um die Nachricht zu schließen.

Probieren Sie verschiedene Schriftarten und -größen aus, um zu sehen, mit welcher Sie Ihren Brief auf eine Seite passen und dabei noch etwas Leerraum lassen.

Sie könnten auch Seitenränder anpassen etwas größer oder kleiner sein, um etwas Leerraum zu behalten, während der Brief auf eine Seite passt. Als allgemeine Regel gilt, dass die Ränder nicht breiter als 1 und nicht schmaler als 0,7 sein sollten.

Lesen Sie Ihren Brief sorgfältig Korrektur

Sicher sein zu Lies deinen Brief gründlich Korrektur für Grammatik- und Rechtschreibfehler. Auch wenn Schriftart und Schriftgröße gut lesbar sind, wirken Fehler unprofessionell. Handelt es sich um ein Anschreiben, kann Sie ein Fehler sogar ein Stellenangebot kosten. Weitere Tipps zum Korrekturlesen:

  • Lesen Sie Ihren Brief laut vor . Sie werden alle Tippfehler finden und vielleicht auch Möglichkeiten erkennen, Ihre Wortwahl und Satzstruktur zu verbessern.
  • Überprüfen und überprüfen Sie die Rechtschreibung aller Firmen- und Personennamen.
  • Machen Sie eine Pause, bevor Sie Ihr endgültiges Dokument überprüfen . Möglicherweise finden Sie mit frischen Augen Fehler, die Sie direkt nach dem Schreiben des Briefes nicht gefunden hätten.
  • Bitten Sie einen aufmerksamen Freund, Ihren Brief zu überprüfen bevor Sie es senden.
  • Für E-Mail-Briefe, Senden Sie sich auf jeden Fall eine Testnachricht bevor Sie das Dokument per E-Mail an einen Personalchef senden. Sie könnten Abstände und Formatierungsfehler entdecken, die Sie ohne einen Test nicht gesehen hätten.

Sobald es fertig ist, senden Sie den Brief und cc: sich selbst, damit Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen haben.