Tipps Zum Arbeitsplatz

So sagen Sie Nein zu Ihrem Chef

Lehnen Sie respektvoll einen Auftrag ab

Junge Frau, die am Schreibtisch im Büro arbeitet

••• Jamie Grill / Getty Images

Nach reiflicher Überlegung stellen Sie bestürzt fest, dass es am besten wäre, einen neuen Auftrag von Ihrem Chef nicht anzunehmen. Es kann mehrere Gründe geben, zu dieser Schlussfolgerung zu gelangen. Vielleicht sind Sie mit anderen Aufgaben überhäuft, oder das neue Projekt erfordert Fähigkeiten, die Sie noch nicht haben. Ihre Rechtfertigung dafür, Ihrem Chef nein zu sagen, mag Ihnen völlig legitim erscheinen, aber wird Ihr Chef denken, dass es so ist.

Triftiger Grund oder Ausrede?

Es gibt triftige Gründe, einen Auftrag abzulehnen, aber Ihr Chef kann andere als schlechte Ausreden betrachten. Bevor Sie etwas unternehmen, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Arbeite ich bereits an mehreren Aufgaben mit hoher Priorität, für die mir keine Zeit bleibt?
  • Hat dieses Projekt eine höhere Priorität als meine anderen?
  • Kann ich delegieren etwas von meiner Arbeit an Untergebene oder Kollegen?
  • Kann ich einige meiner Aufgaben mit niedrigerer Priorität zurückstellen, während ich an diesem neuen Projekt arbeite?
  • Wenn ich derzeit nicht über die Fähigkeiten verfüge, die für diese Aufgabe erforderlich sind, kann ich sie mir schnell aneignen?
  • Bin ich die einzige Person in der Organisation, die über die Fähigkeiten und den Hintergrund verfügt, um diese Aufgabe abzuschließen? Mit anderen Worten, verlässt sich mein Arbeitgeber auf mich?

Die falschen Gründe, Ihrem Chef Nein zu sagen

Lehnen Sie einen Auftrag Ihres Chefs nicht aus einer Laune heraus ab. Auch wenn die hier aufgeführten Gründe gut erscheinen mögen, sind sie für Ihren Chef wahrscheinlich nicht gut genug.

  • Das Projekt scheint zu herausfordernd : Wenn Sie die Fähigkeiten haben, an einer Aufgabe zu arbeiten, lehnen Sie sie nicht ab, weil es schwierig sein wird. Ihr Chef erwartet von Ihnen, dass Sie hart arbeiten, und wird es nicht gut finden, wenn Sie ein Projekt ablehnen, weil es viel Mühe kosten wird, es abzuschließen.
  • Es ist nicht Teil meiner Stellenbeschreibung : Solange Sie die Fähigkeiten haben, einen Auftrag zu erledigen, ist es einfach falsch, ihn abzulehnen, weil er außerhalb Ihrer Stellenbeschreibung liegt.
  • Ich plane gerade meine Hochzeit, fahre bald in den Urlaub usw.: Stellen Sie unter den meisten Umständen kein persönliches Ereignis vor Ihren Job. Es gibt Ausnahmen. Wenn Ihr Arbeitgeber eine Auszeit genehmigt hat und dies beispielsweise im Widerspruch zu Ihrer Arbeit an diesem Projekt steht, sprechen Sie mit Ihrem Chef.

Gute Gründe, Nein zu Ihrem Chef zu sagen

Wenn Ihr Chef relativ vernünftig ist, sollte er oder sie in der Lage sein, diese Gründe für das Ausscheiden aus einem Auftrag zu verstehen:

  • Nachdem Sie einen Plan zum Abschluss des Projekts erstellt und festgestellt haben, dass der Tag nicht genügend Stunden hat, um die Frist einzuhalten, ist es unerlässlich, sich zu äußern. Es ist besser zu erklären, warum ein angegebener Zeitrahmen unangemessen ist, als zu schweigen und den Auftrag letztendlich nicht zu Ende zu führen.
  • Wenn die Übernahme des neuen Projekts bedeutet, dass Sie alle Ihre anderen Arbeiten vernachlässigen, sagen Sie Ihrem Chef nein, aber erklären Sie, warum. Er oder sie kann entscheiden, den Rest Ihrer Arbeitsbelastung zu erleichtern, um Ihre Zeit freizugeben.
  • Sie haben keine andere Wahl, als ein Projekt abzulehnen, wenn Sie nicht über die erforderlichen Fähigkeiten dafür verfügen. Sprechen Sie mit Ihrem Chef darüber, sie rechtzeitig zu erwerben, um an zukünftigen Projekten zu arbeiten, die ähnlich sind. Vielleicht zahlen sie für Ihre Ausbildung.

So sagen Sie Nein zu Ihrem Chef

Erklären Sie gründlich Ihre Gründe für die Ablehnung eines Auftrags und warten Sie nicht zu lange damit. Geben Sie Ihrem Chef die Möglichkeit, das Projekt jemand anderem zu übertragen. Machen Sie deutlich, dass Sie ernsthaft darüber nachgedacht haben. Wenn Sie für die Arbeit an einem Projekt qualifiziert sind, aber zu viel anderes zu tun haben, kann Ihr Chef Ihnen helfen, Ihre anderen Aufgaben zu delegieren.

  • Wenn Sie Ihrem Chef aus dem Grund ablehnen, dass Sie nicht genug Zeit haben, um an dem Projekt zu arbeiten, bereiten Sie sich darauf vor, einen Fortschrittsbericht Ihrer anderen Projekte vorzulegen. Er oder sie erinnert sich möglicherweise nicht einmal daran, sie Ihnen zugewiesen zu haben, oder ist sich ihrer möglicherweise nicht bewusst, wenn jemand anderes dies getan hat.
  • Wenn Sie glauben, dass Ihre andere Arbeit unter der Übernahme eines zusätzlichen Auftrags leiden wird, erklären Sie dies Ihrem Chef. Er oder sie wird Ihre Ehrlichkeit und Ihren Widerwillen schätzen, Ihre anderen Projekte zu vernachlässigen.
  • Wenn Sie nicht über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um diese Aufgabe zu erledigen, geben Sie es Ihrem Chef zu. Es wäre schlimmer, so zu tun, als könntest du etwas tun, wenn du es wirklich nicht kannst.