Stellensuche

So fügen Sie Ihre Kontaktinformationen in Ihren Lebenslauf ein

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis Kontaktbereich fortsetzen

AndreyPopov / iStock



Wenn du a schreibst fortsetzen , ist es wichtig, alle Ihre Kontaktinformationen oben auf der Seite anzugeben. So können Arbeitgeber sehen, wie sie Sie kontaktieren können.

Ohne detaillierte Kontaktinformationen oder mit falschen Kontaktinformationen können sich Arbeitgeber nicht mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie möchten es einem Arbeitgeber oder Personalchef so einfach wie möglich machen, Sie bezüglich der Stelle, auf die Sie sich bewerben, zu kontaktieren.

Erfahren Sie mehr darüber, was Sie in Ihren Kontaktbereich aufnehmen und wo Sie die Informationen platzieren können. Sehen Sie sich außerdem einen Beispielkontaktabschnitt für einen Lebenslauf an.

Was Sie in Ihren Abschnitt mit Kontaktinformationen aufnehmen sollten

  • Alle relevanten Informationen: Geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Straße, Ihre Stadt, Ihr Bundesland und Ihre Postleitzahl an. Geben Sie auch Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. Wenn Sie eine haben LinkedIn Profil oder persönliche Website, nehmen Sie diese URLs auch in Ihren Kontaktbereich auf.
  • Name: Wenn Sie einen anderen Namen als Ihren Vornamen haben, können Sie diesen in Ihrem Lebenslauf verwenden. Welchen Namen Sie jedoch auch wählen, konsequent sein . Es sollte der Name auf allen Ihren Bewerbungsunterlagen sein, einschließlich Anschreiben, Visitenkarten, beruflichen Websites usw. Sie können auch Ihren vollständigen Namen verwenden, aber wenn Sie einen Spitznamen verwenden, setzen Sie ihn in Klammern. Ihr Name in Ihrem Lebenslauf könnte beispielsweise lauten: James (Jim) Santinello.
  • Postanschrift: Verwenden Sie ein dauerhaftes Mailing Adresse in Ihrem Lebenslauf . Wenn Sie Student sind, können Sie sowohl Ihre ständige Adresse als auch Ihre Schuladresse angeben. Achten Sie darauf, Ihrer Adresse alle wichtigen Details beizufügen, wie z. B. eine Wohnungsnummer.

Wenn Sie sich Sorgen um den Datenschutz machen, sollten Sie nur die Stadt und das Bundesland auflisten.Ihre Adresse könnte beispielsweise lauten: Tampa, Florida. Wenn Sie in die Gegend umziehen, können Sie diese Informationen in Ihrem Lebenslauf in die Adresszeile aufnehmen, z. B. Umzug nach Tampa, Florida.

  • Telefonnummer: Es ist wichtig, eine Voicemail auf Ihrem Telefon zu haben, damit Personalchefs eine Nachricht hinterlassen können, wenn Sie nicht verfügbar sind. Sie möchten keine wichtigen Anrufe verpassen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Voicemail-Nachricht professionell klingt; Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Name angegeben ist, damit der Arbeitgeber weiß, dass er die richtige Person angerufen hat.
  • E-Mail-Addresse: Benutze einen persönliche E-Mail-Adresse , nicht Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse. Sie möchten Ihre aktuellen Job-E-Mails nicht mit Ihren Jobsuche-E-Mails mischen. Wenn Sie kein persönliches E-Mail-Konto haben, melden Sie sich für ein kostenloses E-Mail-Konto an, das Sie für die Stellensuche verwenden können. Achten Sie aber auch darauf, dass Ihre persönliche Ansprache professionell ist. Verwenden Sie Ihren Vor- und Nachnamen in der Adresse.

Vermeiden Sie unprofessionelle E-Mail-Adressen wie PartyTime@email.com. Überprüfen Sie regelmäßig das E-Mail-Konto, damit Sie Anfragen des Arbeitgebers zeitnah beantworten können.

So formatieren Sie Ihren Abschnitt mit Kontaktinformationen

Platzieren Sie Ihre Kontaktinformationen oben in Ihrem Lebenslauf; es sollte das Erste sein, was der Arbeitgeber sieht. Ihr Name sollte ganz oben stehen und auffallen. Sie könnten Ihren Namen größer und fetter als den Rest Ihres Lebenslaufs gestalten.

Sie können Ihre Kontaktinformationen auf der Seite zentrieren oder linksbündig ausrichten.

Lassen Sie zwischen dem Ende Ihrer Kontaktinformationen und dem nächsten Abschnitt Ihres Lebenslaufs ein Leerzeichen oder eine horizontale Linie.

Beispiele für Kontaktabschnitte fortsetzen

Hier sind Beispiele für Lebenslauf-Kontaktabschnitte mit vollständiger Adresse, Stadt und Bundesland sowie Umzugsinformationen.

Mit vollständiger Adresse

Vorname Nachname
Deine Adresse
Ihre Stadt, Postleitzahl
Deine Telefonnummer
Ihre E-Mail-Adresse
LinkedIn oder persönliche Website-URL (falls vorhanden)

Erweitern

Mit Stadt und Staat

Vorname Nachname
Ihre Stadt, Staat
Deine Telefonnummer
Ihre E-Mail-Adresse
LinkedIn oder persönliche Website-URL (falls vorhanden)

Erweitern

Mit Umzugsinformationen

Vorname Nachname
Umzug nach Stadt, Bundesland
Deine Telefonnummer
Ihre E-Mail-Adresse
LinkedIn oder persönliche Website-URL (falls vorhanden)

Erweitern

Tipps zum Formatieren Ihrer Kontaktdaten im Lebenslauf

Um sicherzustellen, dass Ihr Lebenslauf gut lesbar ist und beim Personalchef einen guten Eindruck hinterlässt, befolgen Sie diese Tipps:

1. Formatieren Sie konsistent

Wählen Sie eine einfache Buchdruckschrift wie Arial, Verdana oder Times New Roman und bleiben Sie in Ihrem gesamten Lebenslauf einheitlich. Ändern Sie die Schriftarten nicht von Abschnitt zu Abschnitt. Verwenden Sie außerdem sparsam Fett- und Kursivschrift. Beispielsweise können Sie in den Kontaktinformationen Ihres Lebenslaufs Ihren Namen oben im Abschnitt fett darstellen.

2. Bearbeiten und Korrekturlesen

Achten Sie darauf, Ihre Kontaktinformationen zusammen mit den übrigen Informationen in Ihrem Lebenslauf Korrektur zu lesen. Ein Tippfehler in Ihrer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse ist häufiger als Sie vielleicht denken. Es könnte verhindern, dass Sie für ein Vorstellungsgespräch kontaktiert werden.

3. Sehen Sie sich Beispiele für Lebensläufe an

Bevor Sie mit der Arbeit an Ihrem Lebenslauf beginnen, Kostenlose Lebenslaufmuster ansehen die zu einer Vielzahl von Beschäftigungssituationen passen. Diese Beispiele und Vorlagen für Lebensläufe bieten Arbeitssuchenden Beispiele für Lebenslaufformate, die für fast jeden Job geeignet sind.

Artikelquellen

  1. Bundeshandelskommission. Datenschutz: Ernst nehmen . Abgerufen am 5. Juli 2021.