Militärzweige

Wie weit ist ein Klick?

Es gibt einige Debatten über den Ursprung des militärischen Begriffs für 1 km

Wie weit ist ein Klick im Militär?

Bild von Emily Roberts. Â Das Gleichgewicht 2019

Seit dem Ersten Weltkrieg verwenden das US- und das britische Militär das metrische System, wenn sie kombinierte Operationen mit den Franzosen durchführen, die das metrische System verwendeten. Die Karten wurden von den Franzosen erstellt und der Begriff „Kilometer“ wurde nach dem Ersten Weltkrieg Teil des US-Militärlexikons.

Der Begriff „Klick“ leitet sich vom Wort „Kilometer“ ab. Ein Klick entspricht also einem Kilometer.

Seit dem Zweiten Weltkrieg und der Gründung der NATO entsprechen alle von NATO-Mitgliedern erstellten und verwendeten Karten den NATO-Standardisierungsvereinbarungen. Das Military Grid Reference System (MGRS) ist der Mapping-Systemstandard, der von NATO-Militärangehörigen zur Lokalisierung von Punkten auf der Erde verwendet wird und einen Ort auf der Erde auf den nächsten Meter genau bestimmen kann.

Aber unter Angehörigen des Militärs ist der Begriff 'Klick' ein Standardmaß für zurückgelegte Entfernungen. Wenn ein Soldat funkt „Wir sind 10 Klicks südlich Ihrer Position“, bedeutet das, dass er 10 Kilometer oder 6,2 Meilen entfernt ist.

Die meisten ausländischen Karten haben Höhenlinien, die ebenfalls in Metern gemessen werden.

Geschichte des Wortes „Klick“

Einige Militärhistoriker glauben, dass der Begriff in Vietnam mit der australischen Infanterie entstand. Wie die Geschichte geht, Infanteriesoldaten navigierte nach Peilung (Kompassrichtung) und maß die Entfernung nach Tempo (dies war natürlich vor GPS-Geräte ).

Um die Entfernung im Auge zu behalten, wurden ein oder zwei Soldaten beauftragt, ihre Schritte zu zählen. Etwa 110 Schritte im Flachland, 100 Schritte bergab oder 120 Schritte bergauf entsprechen 100 Metern. Der Soldat verfolgte jedes 100-Meter-Los, indem er den Gasregler des australischen L1A1-Gewehrs um eine Markierung bewegte.

Nachdem er es um 10 Mark (1000 Meter) bewegt hatte, signalisierte der Soldat dem Abschnittskommandanten mit Handzeichen und zeigte dann eine Bewegung von 1000 Metern an, indem er das Gewehr anhob und den Gasregler mit einer Bewegung des Daumens zurückspulte, was zu einem hörbaren Klicken führte. '

Nicht-militärische Verwendungen von „Click“

In Militärsprache , wird der Begriff „Klick“ (mit einem „c“ anstelle eines „k“ geschrieben) verwendet, wenn eine Waffe, z. B. ein Gewehr, anvisiert wird. Bei den meisten Waffen entspricht ein „Klick“ einer Bogenminute oder – mit anderen Worten – einem Zoll Abstand auf hundert Yards. Wenn Sie also die Standorteinstellungen des Gewehrs mit einem Klick verschieben, ändert sich der Auftreffpunkt um einen Zoll für ein Ziel in 100 Yards Entfernung, zwei Zoll für ein Ziel in 200 Yards Entfernung und so weiter.

Für die Detailorientierung ist eine Winkelminute (MOA) bei 100 Yards tatsächlich ein bisschen mehr als ein Zoll (Es gibt 360 Grad in einem Kreis und jeder Grad ist in 60 Minuten unterteilt. Wenn wir auf das nächste 1/100 von an Zoll, bei 100 Yards misst ein Grad 62,83 Zoll. Ein MOA, 1/60 davon, misst 1,047 Zoll), aber das Runden funktioniert für schnelle Berechnungen. Der Begriff kommt von dem Klickgeräusch, das durch die Visiereinstellknöpfe entsteht, wenn sie gedreht werden.

Breiten- und Längengrad vs. Gitterkoordinaten

Einige amerikanische Karten verwenden auch noch das Längen- und Breitengradsystem und tun dies auch auf dem Wasser.

Das Militär der Vereinigten Staaten verwendet die MGRS, die in Metern gemessen wird, und die Breiten- und Längengrade werden in gesetzlichen Meilen gemessen.