Stellensuche

Kostenlose Lebenslaufvorlagen und Lebenslauf-Ersteller

Geschäftsmann und Geschäftsfrau in einer Besprechung

Erstellt Bilder / Getty Images

Starren Sie auf eine leere Seite und versuchen, jahrelange Berufserfahrung in eine Erzählung umzuwandeln, die für einen Personalchef sinnvoll ist? auf einer Seite ? Wenn ja, a Lebenslauf Vorlage kann helfen.

Eine Lebenslaufvorlage bietet Ihnen ein Layout für Ihren Lebenslauf. Auf diese Weise müssen Sie das Dokument nicht von Grund auf neu entwerfen. Eine Vorlage beginnt den Prozess für Sie, indem sie bestimmte grundlegende Abschnitte angibt, die Personalchefs erwarten, wie z. B. Name und Kontaktinformationen. EIN Lebenslauf Gliederung kann sich auch als nützlich erweisen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Sobald Sie die Anforderungen erfüllt haben, ist es viel einfacher, Ihren Lebenslauf anzupassen und bringen Sie Ihre Errungenschaften zum Leuchten .

Warum eine Lebenslaufvorlage verwenden

Sie mögen in Ihrem Job großartig sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie genauso gut darin sind, einen professionellen Lebenslauf zu entwerfen. Selbst wenn Sie diese Art von Dokument schreiben können, ist der gesamte Prozess zeitaufwändig. Eine Vorlage spart nicht nur Zeit, sondern erinnert Sie auch genau daran, welche Abschnitte enthalten sein sollen.

Auch wenn Sie kein Anfänger beim Schreiben von Lebensläufen sind, ist es immer nützlich, sich bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs Vorlagen und Muster für Lebensläufe anzusehen. Auf diese Weise können Sie sich ein Bild davon machen, wie ein Lebenslauf aussehen sollte (und könnte).

Tipps zur Verwendung einer Lebenslaufvorlage

Der beste Weg, eine Lebenslaufvorlage oder einen Musterlebenslauf zu verwenden, ist als Ausgangspunkt. Betrachten Sie es nicht als etwas, das in Stein gemeißelt ist. Mit anderen Worten, nur weil die Vorlage eine Times New Roman-Schriftart verwendet, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre bevorzugte Arial-Schriftart nicht verwenden können.

Und wenn die Lebenslaufvorlage eine enthält Abschnitt Ziele , aber Sie bevorzugen eine zusammenfassender Abschnitt , zögern Sie nicht, die Anpassung vorzunehmen.

Tatsächlich ist die Personalisierung einer Lebenslaufvorlage von Vorteil. Schließlich steht fast jede Lebenslaufvorlage jedem anderen Bewerber da draußen zur Verfügung, und es zahlt sich aus, sich von der Masse abzuheben. Achte nur darauf, innerhalb der Grenzen dessen zu bleiben, was angemessen ist, wenn du deinen Lebenslauf personalisierst. Während Sie beispielsweise die Schriftart ändern können, sollten Sie sich an einen Fachmann halten, lebenslaufgerechte Schriftwahl .

Nachdem Sie einige Optionen überprüft haben, wählen Sie die Vorlage aus, die Sie am meisten anspricht. Ein Teil des Vorlagenauswahlprozesses kann die Entscheidung beinhalten, welche Art von Lebenslauf Sie haben möchten: funktionell , gezielt , chronologisch , oder eine Hybridoption. Nachdem Sie eine Vorlage ausgewählt haben, fügen Sie Ihre Informationen hinzu. Optimieren und bearbeiten Sie dann das Dokument, um Ihren Lebenslauf zu personalisieren, und stellen Sie sicher, dass es Ihre einzigartigen Fähigkeiten und Fertigkeiten hervorhebt.

Kostenlose Lebenslaufvorlagen

Sehen Sie sich diese Lebenslaufvorlagen an und suchen Sie nach der Option, die am besten zu Ihrer Karrierestufe und Ihrem Hintergrund passt.

  • Grundlegende Lebenslaufvorlage : Von Anfang an anfangen? Diese einfache Vorlage bringt Sie in die richtige Richtung. Es enthält alle wesentlichen Abschnitte des Lebenslaufs und die jeweilige Formatierung.
  • Vorlage für den Lebenslauf des Colleges : Wenn Sie ein aktueller Student oder ein neuer Absolvent sind, benötigen Sie eine Lebenslaufvorlage, die Ihre College-Erfolge mit Ihrer wachsenden beruflichen Vergangenheit verbindet. Machen Sie das Beste aus Ihren Praktika, Studentenjobs und außerschulischen Aktivitäten und stellen Sie sich von Anfang an auf eine erfolgreiche Jobsuche ein.
  • Vorlage für den Lebenslauf der High School : Die heutigen Gymnasiasten haben Arbeitgebern oft mehr zu bieten, als ihnen vielleicht bewusst ist. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Erfahrung organisieren und hervorheben.
  • Lebenslaufvorlagen für Google Docs : Benötigen Sie eine kostenlose Vorlage, mit der Sie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen direkt auf der Seite formatieren können? Google Docs ist für Sie da. Sie bieten Vorlagen für Lebensläufe, Anschreiben und mehr.
  • Kostenlose Microsoft-Lebenslaufvorlagen: Sie müssen nicht unbedingt eine Kopie von (oder ein Abonnement von) Microsoft Word besitzen, um ihre Vorlagen verwenden zu können. Viele sind kostenlos online verfügbar.
  • Lebenslaufvorlagen und Muster : Ob Sie sich auf eine Stelle bewerben als Android-Entwickler oder ein Autor/Redakteur , hat diese umfassende Sammlung von Lebenslaufbeispielen etwas für Sie. Dieser Abschnitt bietet auch Ratschläge zur Auswahl des richtigen Lebenslauftyps für Ihre Berufserfahrung.

So schreiben Sie einen Lebenslauf, der sich verkauft

  • Lesen Sie diese Schreibtipps. Starren Sie immer noch auf die leere Seite und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Lernen der unterschied zwischen lebenslauf und anschreiben , den Zweck eines Lebenslaufs, wie Sie sich auf Ihre Leistungen konzentrieren können und was Sie aus Ihrem Lebenslauf weglassen sollten . Außerdem erfahren Sie, wie Sie zwischen den Arten von Lebensläufen wählen und Ihr Endprodukt formatieren.
  • Überprüfen Sie die Lebenslaufmuster. Vorlagen helfen Ihnen dabei, Ihre Gedanken zu sortieren, aber Lebenslaufbeispiele zeigen Ihnen, wie die Berufserfahrung auf der Seite aussieht. Zu prüfen, wie andere Personen ihre Erfahrungen beschreiben und Vorlagen anpassen, kann sehr hilfreich sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich Stichproben ansehen, die entweder auf Ihrer aktuellen Karrierestufe oder von Personen aus Ihrem Bereich stammen. Verwenden Sie Musterlebensläufe nur zur Inspiration – kopieren Sie keine Informationen oder Sätze.
  • Seien Sie vor allem ehrlich. Es ist wichtig, dass Seien Sie in Ihrem Lebenslauf wahrheitsgemäß und um Ihre Erfahrung genau darzustellen. Tappen Sie nicht in die Falle, Ihre Erfahrung zu erweitern, Ihre Stellenbezeichnungen zu ändern oder Daten zu fummeln, um Beschäftigungslücken zu schließen. Sie werden wahrscheinlich erwischt, entweder während der Zuverlässigkeitsüberprüfung oder sobald Sie bei der Arbeit sind.