Karriere

Beseitigung von Explosivstoffen – EOD

Bombenentschärfung

••• Guvendemir / Getty Images

Marine Techniker für die Beseitigung von Explosivstoffen (EOD). Sichern Sie alle Arten von Kampfmitteln, sowohl konventionelle als auch unkonventionelle. Diese Verordnungen können improvisierte, chemische, biologische und nukleare Materialien umfassen. Sie führen Unterwasserortung, Identifizierung, Sicherung und Bergung (oder Entsorgung) von ausländischen und inländischen Kampfmitteln durch. EOD-Techniker führen die Zerstörung gefährlicher Munition, Pyrotechnik und retrograder Sprengstoffe durch, indem sie Detonations- und Verbrennungstechniken verwenden. Sie werden auch aufgefordert, militärische und zivile Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen.

Explosive Ordnance Disposal Technicians lokalisieren, identifizieren, sichern und entsorgen alle Arten von Kampfmitteln (konventionell, nuklear, chemisch und biologisch, militärisch und improvisiert), sowohl in den USA als auch im Ausland. Fallschirm- oder Hubschraubereinsatz und Tiefseetauchfähigkeiten sind manchmal erforderlich, um diese Mission durchzuführen. Neben der engen Zusammenarbeit mit anderen Militärdiensten unterstützen EOD-Techniker gelegentlich zivile Strafverfolgungsbehörden.

Erledigte Aufgaben

  • Führen Sie Sicherheitsmaßnahmen für jede Art von Kampfmittel durch, die in einen Unfall/Zwischenfall oder einen unsicheren Zustand verwickelt sind
  • Führen Sie Verfahren zum sicheren Rendern von improvisierten Sprengkörpern durch
  • Führen Sie die Zerstörung gefährlicher Munition, Pyrotechnik und rückläufiger Sprengstoffe durch, indem Sie Detonations- und Verbrennungstechniken verwenden
  • Führen Sie die Ortung, Identifizierung, Sicherung und Bergung (oder Entsorgung) von ausländischen und inländischen Kampfmitteln unter Wasser durch
  • Führen Sie Fallschirm- / Hubschraubereinsatzoperationen zur Unterstützung von Missionen durch
  • Trainieren und pflegen Sie die Meeressäuger der Navy
  • Pflege von EOD-Veröffentlichungen und -Tools
  • Unterweisen Sie das Schiffspersonal in Verfahren zum Umgang mit Kampfmitteln
  • Unterstützen Sie militärische und zivile Strafverfolgungsbehörden

Arbeitsumfeld

EOD-Techniker führen Aufgaben an einer Vielzahl von Orten aus, z. B. in abgelegenen Gebieten, an Bord von Flugzeugträgern, auf waffenfähigen Militärstationen und bei allen Wasserbedingungen. Sie sind unterschiedlichen Klima- und Wetterbedingungen ausgesetzt.

Ihre Missionen führen sie in alle Umgebungen, jedes Klima, in jeden Teil der Welt. EOD-Techniker der Marine haben viele Ressourcen zur Verfügung, um ihre Mission zu erfüllen, von Tauchgeräten mit geschlossenem Kreislauf und oberflächenversorgten Tauchausrüstungen über Fallschirmspringen und Einsetzen von festen und rotierenden Flugzeugen bis hin zu kleinen Booten und Kettenfahrzeugen. Diese hochqualifizierten Personen machen ungefähr 0,2 % der Marine aus. EOD-Techniker arbeiten in Teams mit fünf bis zwölf Personen. Die Missionen sind sehr unterschiedlich und decken die ganze Welt in jedem Ozean und Meer ab.

A-School (Berufsschule) Informationen

  • Basic EOD Diver Training: Panama City, Florida, 13 Wochen
  • EOD-Training: Eglin AFB, Fla, 41 Wochen
  • ASVAB-Score Voraussetzung: AR+VE=109 und MC=51 oder GS+MC+EI=169
  • Sicherheitsüberprüfung Voraussetzung: Geheimnis

Andere Vorraussetzungen

  • Muss US-Bürger sein
  • Sehvermögen nicht schlechter als 20/200, korrigierbar auf 20/20
  • Muss ein haben normale Farbwahrnehmung
  • Muss die körperlichen Anforderungen gemäß IAW MANMED erfüllen und den physischen EOD-Screening-Test bestehen, siehe MILPERSMAN 1210-220
  • Keine Vorgeschichte von Drogenmissbrauch
  • Muss unter 31 Jahre alt sein

Muss die folgenden Fitnesstestanforderungen bestehen (körperlicher Screening-Test):

  • 500-Meter-Schwimmen um 14:00 Uhr
  • 10 Minuten Pause
  • 42 Liegestütze in 2 Minuten
  • 2 Minuten Pause
  • 50 Situps in 2 Minuten
  • 2 Minuten Pause
  • 6 Klimmzüge (kein Zeitlimit)
  • 10 Minuten Pause
  • 1,5-Meilen-Lauf in 12:45

Hinweis: Kandidaten können sich auch während der Grundausbildung im Recruit Training Center, an der A-Schule oder jederzeit während ihrer Einstellung vor ihrem 31. Geburtstag freiwillig für EOD melden. In-Service-Recruiter (Dive Motivators) bei RTC halten Präsentationen über die Taucherprogramme der Marine, führen Screening-Tests zum körperlichen Training durch und unterstützen interessierte Personen bei ihren Bewerbungen. Menschen, die in der Nuklearmarine in die Marine eintreten, fortschrittliche Elektronik oder andere fünf- oder sechsjährige Einschreibungsprogramme sind nicht für Taucherprogramme zugelassen.Dieser Kurs ist körperlich und geistig anstrengend, aber der Einzelne, der die Herausforderungen annimmt, wird mit einer Extravergütung für Tauchen, Fallschirmspringen und Abriss sowie außerordentlichen Pflichtaufgaben belohnt.

Hinweis: Aufstieg ( Beförderung ) Aufstiegschancen und beruflicher Aufstieg sind direkt mit der Besetzungsstufe einer Mannschaft verbunden (d. h. Personal in unterbesetzten Mannschaften hat größere Aufstiegschancen als Personal in überbesetzten Mannschaften).

Sea/Shore-Rotation für diese Bewertung

  • Erste Seereise: 60 Monate
  • Erste Landtour: 36 Monate
  • Zweite Seereise: 60 Monate
  • Zweite Landtour: 36 Monate
  • Dritte Seereise: 48 Monate
  • Dritte Landtour: 36 Monate
  • Vierte Seereise: 48 Monate
  • Forth Shore Tour: 36 Monate

Hinweis: Seetouren und Landtouren für Segler, die vier Seetouren absolviert haben, dauern 36 Monate auf See, gefolgt von 36 Monaten an Land bis zur Pensionierung.

EOD ist eine meeresintensive Gemeinschaft. Aufgrund der Besatzungsbedingungen auf See kann es erforderlich sein, eine Verlängerung der Seetour oder eine Kürzung der Landtour zu beantragen, um sicherzustellen, dass alle Seezollunterkünfte gefüllt sind.

Viele der obigen Informationen mit freundlicher Genehmigung des Navy Personnel Command.