Karriereplanung

Aufzugsmechaniker

Stellenbeschreibung und Karriereinfo

Aufzugsmechaniker mit Schraubendreher, der an einem Aufzug arbeitet

••• Sean Boggs/E+/Getty Images

Aufzugsmechaniker installieren, warten oder reparieren Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige. Jede Art von Arbeit – Installation, Wartung und Reparatur – erfordert unterschiedliche Fähigkeiten, daher spezialisieren sich diejenigen, die in diesem Beruf arbeiten, normalerweise auf einen Bereich. Aufzugsmechaniker können auch als Aufzugsinstallateure, Reparateure, Techniker oder Konstrukteure bezeichnet werden.

Schnelle Fakten

  • Aufzugsmechaniker verdienten 2018 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 79.780 US-Dollar.
  • 2018 arbeiteten 27.000 Menschen in diesem Beruf.
  • Die meisten Jobs sind Vollzeitstellen und beinhalten Überstunden und Bereitschaftsdienste für Notfälle.
  • Bauausrüster beschäftigen die meisten Aufzugsmechaniker.
  • In diesem Jahrzehnt wird es einen hohen Bedarf an Arbeitskräften geben, hauptsächlich aufgrund des Baus von Nichtwohngebäuden. Das U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) prognostiziert, dass die Beschäftigung zwischen 2018 und 2028 doppelt so stark wachsen wird wie der Durchschnitt aller Berufe. Die Regierungsbehörde stuft es aufgrund seiner hervorragenden Jobaussichten als „Bright Outlook“-Beruf ein. Allerdings werden sich viele Menschen auf die verfügbaren Stellen bewerben, was den Wettbewerb intensiver macht.

Was macht ein Aufzugsmechaniker?

Dies sind einige typische Aufgaben, die in Online-Anzeigen für Aufzugsmechaniker-Stellen angegeben sind, die auf Indeed zu finden sind:

  • 'Untersuchung, Wartung und Reparatur von Aufzügen sowie anderen Beförderungsarten.'
  • 'Bestimmen Sie die Notwendigkeit einer Generalüberholung oder den Austausch defekter Geräte und führen Sie diese durch.'
  • 'Führen Sie eine ordnungsgemäße Zeiterfassung und Abrechnung von Materialien und Ausgaben für zugewiesene Projekte durch.'
  • 'Lesen und interpretieren Sie Baupläne.'
  • 'Befolgen Sie die entsprechenden Wartungs- und Serviceverfahren.'
  • 'Treffen und unterstützen Sie bei kommunalen Inspektionen durch Dritte.'

Die Kehrseite der Arbeit in diesem Beruf

  • Aufzugstechniker müssen möglicherweise „auf Abruf“ sein, um auf Notfälle zu reagieren und Reparaturen während der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen durchzuführen.
  • Sie verbringen Zeit damit, an engen Orten zu arbeiten. Dies macht es zu einer weniger als idealen Wahl für diejenigen, die sich in diesen Situationen unwohl fühlen.
  • Diese Arbeit kann gefährlich sein. Verletzungen durch Stürze, Verbrennungen und Muskelzerrungen sind häufig.

So wird man Aufzugstechniker

Um sich auf diesen Beruf vorzubereiten, müssen Sie ein vierjähriges Studium absolvieren Ausbildung das besteht aus 144 Stunden technischer Unterweisung und 2.000 Stunden bezahlter Ausbildung am Arbeitsplatz. Sie lernen etwas über elektrische und elektronische Theorie, Mathematik, Physik, Sicherheit und das Lesen von Bauplänen.

Lehrstellen, die in der Regel von Gewerkschaften und Auftragnehmern finanziert werden, stehen Hochschulabsolventen oder Personen mit gleichwertigen Abschlüssen offen. Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt und körperlich in der Lage sein, den Job auszuüben. Bevor Sie zu einem Programm zugelassen werden, müssen Sie Mathe-, Lese- und mechanische Eignungstests bestehen. Der Besuch von Mathematik-, Einkaufs- und mechanischen Zeichenkursen in der High School hilft Ihnen bei der Vorbereitung.

Aufzugsmechaniker benötigen in einigen Bundesländern eine Lizenz, um zu arbeiten. Um herauszufinden, ob Ihr Bundesland eine benötigt, sehen Sie sich das Tool für lizenzierte Berufe von CareerOneStop an (Hinweis: Wenn Sie nur das Wort „Aufzug“ in das Suchfeld eingeben, werden alle relevanten Berufsbezeichnungen angezeigt).

Obwohl dies nicht erforderlich ist, entscheiden sich einige Personen, die in diesem Bereich arbeiten, für eine Zertifizierung. Eine freiwillige Zertifizierung, die von Berufsverbänden wie der National Association of Elevator Contractors erhältlich ist, kann Stellenbewerber für einen Arbeitgeber attraktiver machen, da sie zeigt, dass sie bestimmte Standards erfüllt haben.

Welche Soft Skills brauchen Sie?

Neben Ihrer Ausbildung, Lizenz und freiwilligen Zertifizierung sind bestimmte Soft Skills – persönliche Eigenschaften, Kommunikationsfähigkeiten und soziale Fähigkeiten, die dem Einzelnen angeboren sind oder durch Lebenserfahrung erworben werden – unerlässlich. Aufzugsmechaniker müssen die folgenden Eigenschaften haben:

  • Körperliche Stärke und Ausdauer : Als Aufzugstechniker müssen Sie in der Lage sein, schwere Geräte zu heben und über einen längeren Zeitraum anstrengende Arbeiten zu verrichten.
  • Detail orientiert : Mit dieser Fähigkeit können Sie Wartungspläne verfolgen.
  • Fähigkeiten zur Fehlerbehebung : Sie müssen die Ursachen ermitteln Probleme .
  • Kritisches Denken : Bevor Sie einige Probleme beheben können, müssen Sie alternative Lösungen identifizieren und vergleichen.

Was werden Arbeitgeber von Ihnen erwarten?

Auf welche Qualitäten achten Arbeitgeber neben Fähigkeiten und Erfahrung, wenn sie Aufzugstechniker einstellen? Hier sind einige Anforderungen aus aktuellen Stellenausschreibungen auf Indeed:

  • 'Nachgewiesene Fähigkeiten im Kundenservice und die Fähigkeit, in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben'
  • „Der Bewerber muss in der Lage sein, 80 Pfund ohne Hilfe zu heben und zu bewegen“
  • 'Muss ein starker Teamplayer sein und muss in der Lage sein, selbstständig und als Teammitglied zu arbeiten'
  • 'Muss selbstmotiviert sein'
  • „Gibt positiv die Richtung ein“
  • 'Muss starke mechanische Denk- und Verständnisfähigkeiten sowie praktische mechanische Fähigkeiten bewiesen haben'
  • „Fähig, Anweisungen zu befolgen, Vorschläge zu machen und bereit zu lernen“

Passt dieser Beruf zu Ihnen?

Haben Sie die Interessen, den Persönlichkeitstyp und die arbeitsbezogenen Werte, die diese Karriere zu einer guten Wahl machen? Ein gründliches Selbsteinschätzung wird Ihnen helfen, es herauszufinden. Hier sind die Eigenschaften, die Aufzugsmechaniker haben sollten:

  • Interessen ( Holland-Code ): RIC (Realistisch, Investigativ, Konventionell)
  • Persönlichkeitstyp ( MBTI-Persönlichkeitstypen ): ISTJ, ESTP, ISTP, ISFP
  • Arbeitsbezogene Werte : Unterstützung, Arbeitsbedingungen, Unabhängigkeit

Berufe mit verwandten Tätigkeiten und Aufgaben

Beschreibung Mittlerer Jahreslohn (2018) Erforderliche Mindestausbildung/-ausbildung
Elektriker Installiert Verkabelung und andere elektrische Komponenten in Wohnungen und Unternehmen.

55.190 $

Ausbildung
Kesselschmied Baut, installiert und repariert Kessel, Fässer und Tanks. 62.150 $ Lehre oder Handelsschule
Blecharbeiter Fertigt und installiert Produkte aus dünnen Metallblechen. 48.460 $

Ausbildung

Artikelquellen

  1. US-Arbeitsministerium, Bureau of Labor Statistics. ' Handbuch der beruflichen Perspektiven ,' Zugriff am 24. Oktober 2019.