Us-Militärkarrieren

Die verschiedenen Arten von ASVAB-Tests

Atlantik (18. April 2011) Matrosen an Bord des amphibischen Mehrzweckschiffs USS Bataan (LHD-5) besuchen einen Vorbereitungskurs der Armed Services Vocational Battery (ASVAB). Der dreiwöchige Kurs, der von freiwilligen Servicemitgliedern unterrichtet wird, soll die ASVAB-Ergebnisse verbessern, um die Optionen zur Umwandlung von Bewertungen im Perform-to-Serve-Programm zu maximieren. Bataan wird im Mittelmeer stationiert. (Foto: U.S. Navy Mass Communication Specialist Seaman Tamekia Perdue/Freigegeben)

•••

Tamekia Perdue/Getty Images

Die Armed Services Vocational Aptitude Battery (ASVAB) gibt es in vielen Geschmacksrichtungen, je nachdem, wo Sie sie ablegen und wofür Sie den Test hauptsächlich durchführen. Die Fragen sind die gleichen, egal welche Version Sie nehmen, mit einer Ausnahme. Der Subtest Assembling Objects (AO) ist in keiner der Papierversionen des ASVAB enthalten; es ist nur in der computerisierten Version enthalten.

Gymnasium ASVAB

Dies ist eine Papierversion des Tests. Diese „High School Version“ heißt offiziell „Form 18/19“. Es wird im Allgemeinen an Junioren und Senioren in der High School durch ein Kooperationsprogramm zwischen dem Verteidigungsministerium und dem Bildungsministerium vergeben. Der Test wird an mehr als 13.000 High Schools und postsekundären Schulen in den Vereinigten Staaten angeboten. Ungefähr 900.000 Studenten absolvieren jedes Jahr das Formular 18/19 ASVAB.

Der Hauptzweck dieses Tests besteht nicht in der Einberufung zum Militär, sondern darin, den Schulberatern zu helfen, die Schüler darüber zu beraten, in welchen Berufsbereichen sie eine Eignung haben. Die High-School-Version kann jedoch auch verwendet werden, um sich für die Einberufung zu qualifizieren. solange der Student a erreicht hat qualifizierender AFQT-Score , und solange der Test innerhalb von zwei Jahren nach der Einschreibung abgelegt wird.

Der CAT-ASVAB

Die computerisierte Version des ASVAB finden Sie unter Militärische Eingangsverarbeitungsstationen (MEPS), in den Vereinigten Staaten. Ihr Personalvermittler plant den Test in Verbindung mit Ihrer Einstellungsbearbeitung. Mehr als 90 Prozent derjenigen, die den ASVAB zum Zweck der Einberufung beim US-Militär ablegen, legen den CAT-ASVAB ab. Die Software ist insofern „adaptiv“, als sie Ihnen Fragen entsprechend Ihrer Fähigkeiten stellt. Die erste Frage ist von mittlerem Schwierigkeitsgrad. Wenn Sie diese Frage richtig beantworten, wird die nächste Frage schwieriger.Wenn Sie es falsch verstehen, ist die nächste Frage einfacher.

Warum ist das ein Vorteil? Weil schwierige ASVAB-Fragen mehr Punkte wert sind als einfachere ASVAB-Fragen. Wenn Sie in einem bestimmten Fachgebiet wirklich gut sind, können Sie zuerst alle schwierigen Fragen (die die meisten Punkte wert sind) aus dem Weg räumen und so Ihre Punktzahl maximieren. Auf dem Papier ASVAB werden die schweren und einfachen Fragen zufällig gemischt. Unter denjenigen, die sowohl die Papierversion als auch die Computerversion genommen haben, stellen die meisten fest, dass sie mit der Computerversion etwas besser abschneiden.

Papierrekrutierungsversion

Es gibt auch eine Papierversion des ASVAB, die für Rekrutierungszwecke verwendet wird. Die Papierversion des ASVAB, die für die militärische Rekrutierung verwendet wird, ist offiziell als 'Formulare 20-22' bekannt. Diese Version wird von den Streitkräften nur zu Rekrutierungszwecken ausgegeben. Während die Fragen in der High School-Version und der Rekrutierungs-Version unterschiedlich sind, haben sie den gleichen Schwierigkeitsgrad.

Heutzutage verwenden nur wenige Menschen die gedruckte Rekrutierungsversion des ASVAB, da die meisten Leute, die daran interessiert sind, dem Militär beizutreten, die computergestützte Version des ASVAB beim MEPS verwenden. Normalerweise wird die Rekrutierungsversion in Papierform vorgelegt, wenn es für den Bewerber unpraktisch ist, zum MEPS zu reisen. Der Test wird von reisenden MEPS-Teams durchgeführt, normalerweise in einer örtlichen Kaserne der Nationalgarde.

In-Service-ASVAB

Dies wird offiziell als Armed Forces Classification Test (AFCT) bezeichnet. Es ist genau das gleiche wie die Papierversion des ASVAB. Es wird von denjenigen abgelegt, die bereits beim Militär sind, die möglicherweise den ASVAB wiederholen möchten, um sich für eine Umschulung in einen anderen Militärberuf zu qualifizieren.

Mini-AFQT

Es gibt eine Art Mini-AFQT, das Sie im Büro des Personalvermittlers ablegen können. Dieser Test wird Computer Adaptive Screening Test oder CAST genannt. Eine andere verwendete Version wird als Enlistment Screening Test oder EST bezeichnet. EST und CAST sind keine Qualifikationstests; Sie sind ausschließlich Rekrutierungswerkzeuge. Die Ergebnisse dieser beiden Tests qualifizieren Sie nicht für die Einstellung. Diese Tests sind Management-Screening-Tools, die nach Ermessen des Personalvermittlers durchgeführt werden können.

EST und CAST enthalten Fragen, die ähnlich, aber nicht identisch mit Fragen sind, die im ASVAB erscheinen. Sie werden verwendet, um Ihre Wahrscheinlichkeit abzuschätzen, einen qualifizierenden AFQT-Score zu erhalten. Wenn Sie einen dieser 'Mini-Tests' machen und schlecht abschneiden, möchten Sie wahrscheinlich nicht den eigentlichen machen ASVAB bis Sie eine ausgiebige Lernzeit investiert haben. Tatsächlich werden Sie viele Personalvermittler nicht einmal für den ASVAB einplanen, es sei denn, Sie schneiden beim EST oder CAST gut ab.