Us-Militärkarrieren

Berufsbild: Techniker für Luft- und Raumfahrttechnik der Luftwaffe

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis Ein Tag im Leben eines Luft- und Raumfahrt-Bodengerätetechnikers der Luftwaffe: Wartung der Geräte, die am Boden verwendet werden, um Flugzeuge in Topform zu halten: Stromaggregate, Heizungen, Luftkompressoren, Klimaanlagen, Bombenaufzüge, hydraulische Prüfstände

Das Gleichgewicht / Julie Bang



/span>

Es ist ziemlich natürlich, wenn Sie an Jobs in der denken Luft Force, anzunehmen, dass jeder da draußen entweder fliegt oder Flugzeuge repariert. Aber Flugzeuge können nicht durch reine Willenskraft am Laufen gehalten werden: Flugzeugwarter haben ihre Werkzeuge, und auch diese Werkzeuge müssen ihre eigenen Wartungspersonal haben.

Betreten Sie die Techniker der Luft- und Raumfahrttechnik (AGE), die (im übertragenen Sinne natürlich) unter dem Motto 'Keine Luftmacht ohne Bodenenergie' fliegen.

Pflichten und Verantwortungen

„Ohne AGE-Ausrüstung wären unsere Flugzeuge nichts weiter als Briefbeschwerer“, fasst die Recruiting-Website der Air Force die Bedeutung dieses Berufsfelds kunstvoll zusammen. AGE-Techniker sind Mechaniker und Elektriker, die damit beauftragt sind, die Ausrüstung zu warten, die am Boden verwendet wird, um Flugzeuge in Topform zu halten, einschließlich „Stromaggregate, Klimaanlagen, hydraulische Prüfstände, Luftkompressoren, Bombenlifte [und] Heizungen“.

Militärische Anforderungen

Ein Abitur ist erforderlich, um in die Air Force aufgenommen zu werden, aber der ideale Kandidat für die AGE-Technikerschule wird gemäß dem Air Force Enlisted Classification Manual (PDF.) The Air Force Site auch speziell einen Hintergrund in naturwissenschaftlichen und industriellen Kunstkursen haben empfiehlt, dass ein zukünftiger AGE-Techniker wahrscheinlich jemand ist, der sich für Elektronik, Mechanik und Informatik interessiert

Vor dem Versand zum Ausbildungslager nehmen potenzielle Rekruten natürlich die Berufsfähigkeitsbatterie der Bundeswehr (ASVAB.) Um in das AGE-Feld aufgenommen zu werden, müssen Sie mindestens 47 Punkte in der Kategorie der mechanischen Eignung der Air Force und 28 Punkte in der elektronischen Eignung erzielen. (Die mechanische Begabung umfasst die Bereiche allgemeine Naturwissenschaften, mechanisches Verständnis und Auto/Geschäft des ASVAB, während die elektronische Begabung Ihre Leistung in den Bereichen allgemeine Naturwissenschaften, arithmetisches Denken, mathematische Kenntnisse und elektronische Informationen kombiniert berücksichtigt.)

AGE-Techniker müssen aufgrund all der weihnachtsbaumfarbenen Drähte, mit denen sie arbeiten müssen, während einer Eingangsuntersuchung auch ein normales Farbsehen demonstrieren.

Ausbildung

Angenommen, Sie sind ein großer, harter Klugscheißer, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Karriere als AGE-Techniker mit einer insgesamt ungefähr fünfmonatigen Ausbildung beginnt. Das fängt natürlich mit acht Wochen an Grundausbildung auf der Lackland Air Force Base in Texas.

Dann kommt etwa drei Monate (95 Tage) technische Schule mit den 'Hellcats' im 361st Training Squadron auf der Sheppard Air Force Base, ebenfalls günstig in Texas. (Genießen Sie ein paar Grillabende, während Sie dort sind, obwohl ich keine Ahnung habe, ob es in der Kantine genauso gut ist wie draußen in der Stadt.) Laut einem Public Affairs-Artikel von Airman 1st Class Adawn Kelsey aus dem Jahr 2010 gibt es 17 Phasen im AGE Kurs, beginnend mit der grundlegenden Elektronik-Theorie bis hin zur „Arbeit mit etwa 12 verschiedenen Arten von Geräten während des gesamten Kurses“.

Die Rekrutierungswebsite der Air Force behauptet, dass ihr AGE-Technikerkurs 36 College-Credits für ein Studium in Bodenausrüstungstechnologie für die Luft- und Raumfahrt wert ist, aber ich rate davon ab, sich Hoffnungen zu machen das hoch. Schulen können Äquivalenz für militärische Ausbildung anbieten, aber 36 ist eine ziemlich ehrgeizige Zahl für einen dreimonatigen Kurs, insbesondere im Vergleich zu dem, was normalerweise vom American Council on Education (ACE) Military Guide für die Einstiegsausbildung empfohlen wird. Natürlich hat ACE bequemerweise keine Auflistung für den AGE-Ausbildungskurs, also nehmen Sie dies alles als gut gemeinte Spekulation.

Zertifizierungen und Karriereaussichten

Das Credentialing and Education Research Tool (CERT) des Community College of the Air Force (CCAF) empfiehlt einige nationale Berufszertifizierungen, die die Fähigkeiten von AGE-Technikern beinhalten und verbessern können:

  • Techniker für Kältemittelrückgewinnung
  • Zertifizierter Manager
  • Zertifizierter Luft- und Raumfahrttechniker

Bei CCAF gibt es keine Erwähnung über die Air Force-Finanzierung für eines dieser Programme, obwohl die zertifizierenden Agenturen möglicherweise etwas Air Force-Training und -Erfahrung zulassen, um die Lizenzanforderungen zu erfüllen. CCAF bietet auch ein assoziiertes Studienprogramm für AGE-Technologie an.

CCAF weist Flieger im AGE-Bereich auch darauf hin, dass ihr nächstliegender Karriereweg nach der Rückkehr in die zivile Welt darin besteht, Heizungs-, Klima- und/oder Kühlgeräte zu installieren und zu reparieren. Das Bureau of Labor and Statistics behauptet, dass der Bereich im Jahr 2018 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 45.540 US-Dollar erzielte, und prognostiziert, dass er bis 2020 „[viel] viel schneller als der Durchschnitt“ wachsen wird.