Karriereberatung

Die besten und schlechtesten Ausreden, um zu spät zur Arbeit zu kommen

InhaltsverzeichnisErweiternInhaltsverzeichnis

Das Gleichgewicht, 2018



/span>

Manchmal kann man einfach nicht anders, als zu spät zur Arbeit zu kommen. Dinge passieren, Dinge gehen schief und es kann schwierig sein, das Haus zu verlassen, um rechtzeitig zur Arbeit zu kommen. Es passiert fast jedem irgendwann, also seien Sie darauf vorbereitet, angemessen damit umzugehen. Abhängig von Ihrem Vorgesetzten spielt es vielleicht keine Rolle – oder es könnte eine große Sache sein.

Es gibt viele Ausreden für fehlende Arbeit , entweder um einen freien Tag zu nehmen oder um zu spät zu kommen. Einige Ausreden sind legitim, z. B. wenn ein Babysitter in letzter Minute absagt, Sie oder ein Familienmitglied krank sind oder Ihr Auto nicht anspringt. Andere Ausreden sind jedoch einfach zu bizarr.

Auch wenn Ihnen die Ausreden ausgegangen sind, gibt es einige Gründe, die Sie nicht verwenden sollten, wenn Sie Ihrem Chef sagen, warum Sie zu spät kommen.

Die besten Ausreden, um zu spät zur Arbeit zu kommen

Eine Umfrage durchgeführt von CareerBuilder stellt fest, dass einige Ausreden für fehlende Arbeit beliebter sind als andere. Verkehr, Schlafpläne und Wetterbedingungen sind die Top 3. Müdigkeit und Vergesslichkeit runden die fünf wichtigsten Gründe für Verspätung ab.

  • Verkehr - 51 %
  • Verschlafen - 31 %
  • Schlechtes Wetter - 28 %
  • Zu müde zum Aufstehen – 23 %
  • Etwas vergessen -13%

Andere Ausreden, die gut funktionieren, sind ein Termin, ein krankes Kind, eine Verspätung in der Schule, Probleme mit dem Auto, Verspätungen im Nahverkehr, ein Notfall oder eine Krankheit in der Familie, Probleme im Haushalt oder das Warten auf einen Servicemitarbeiter für Reparaturen.

Verwenden Sie diese seltsamen Ausreden nicht

Es gab auch einige seltsame Ausreden in der letzten Umfrage. Auch wenn sie kreativ sind, funktionieren diese Ausreden wahrscheinlich nicht bei Ihrem Chef oder Manager.

  • Es ist zu kalt zum Arbeiten.
  • Ich hatte Morgenübelkeit. (Dies war von einem männlichen Angestellten.)
  • Mein Kaffee war zu heiß und ich konnte nicht gehen, bis er abgekühlt war.
  • Ein Astrologe warnte mich vor einem Autounfall auf einer Hauptstraße, also nahm ich alle Nebenstraßen und kam eine Stunde zu spät.
  • Mein Hund hat meinen Arbeitszeitplan gefressen.
  • Ich bin auf dem Parkplatz eingeschlafen.
  • Meine falschen Wimpern klebten zusammen.
  • Ich habe vergessen, dass ich nicht am Standort meines ehemaligen Arbeitgebers gearbeitet habe und bin aus Versehen dorthin gefahren. (Hinweis: Der Arbeitnehmer war fünf Jahre lang für seinen derzeitigen Arbeitgeber tätig.)

Weitere bizarre Ausreden, die es zu vermeiden gilt

Andere Ausreden, die in einer früheren Umfrage genannt wurden, waren ebenso seltsam:

  • Ein Zebra rannte die Autobahn entlang und hielt den Verkehr auf. (Dieser hat sich als wahr herausgestellt!)
  • Ich wachte auf dem Rasen vor einem Haus auf, zwei Blocks von meinem Zuhause entfernt.
  • Meine Katze ist in der Toilette stecken geblieben.
  • Ich konnte nicht frühstücken – mir ging die Milch für Müsli aus und ich musste welche kaufen, bevor ich mich für die Arbeit fertig machte.
  • Ich bin im Auto eingeschlafen, als ich zur Arbeit kam.
  • Ich habe mir versehentlich statt Kontaktlinsenlösung Sekundenkleber ins Auge gegeben und musste in die Notaufnahme.
  • Ich dachte, Halloween wäre ein Arbeitsfeiertag.
  • Durch ein Loch im Dach regnete es auf den Wecker und er ging nicht.
  • Ich habe etwas im Fernsehen gesehen und wollte unbedingt das Ende sehen.
  • Ich vergaß, dass das Unternehmen den Standort gewechselt hatte.
  • Ich habe eine Haarbürste in meinem Haar stecken.
  • Ich hatte Angst vor einem Albtraum.

Was tun, wenn Ausreden nicht funktionieren

Auch wenn Sie denken, dass es akzeptabel ist, ab und zu zu spät zu kommen, ist Ihr Chef möglicherweise nicht einverstanden. Irgendwann gehen Ihnen vielleicht die vernünftigen Ausreden aus, die Sie verwenden können.

Die Mehrheit der Arbeitgeber (60 %) bejaht dies erwarten, dass die Mitarbeiter jeden Tag pünktlich sind , und 43 % haben jemanden wegen Verspätung gefeuert, gegenüber 41 % im Vorjahr.

Wenn Sie regelmäßig zu spät kommen, finden Sie heraus, wie Sie Ihre Morgenroutine ändern können, damit Sie pünktlich zur Arbeit kommen. Es könnte so einfach sein wie abends statt morgens zu duschen, 15 Minuten früher aufzustehen, ein paar Minuten früher als sonst mit dem Zug zu fahren oder am Vorabend das Mittagessen einzupacken.

Tipps zur Entschuldigung bei Verspätung

Wenn Ihnen die Ausreden ausgegangen sind, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie sich entscheiden, kreativ zu werden. Beachten Sie die folgenden Ratschläge zur Entschuldigung für fehlende Arbeit:

Informieren Sie Ihren Chef so schnell wie möglich: Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie einen persönlichen Tag benötigen, teilen Sie dies Ihrem Chef persönlich mit oder per Email so schnell es geht. Wenn es sich um eine Last-Minute-Entscheidung handelt, wenden Sie sich so früh wie möglich an Ihren Chef. Wenn möglich, bieten Sie an, früher zu kommen oder länger zu bleiben, um einige der verlorenen Stunden nachzuholen.

Seien Sie (meistens) ehrlich: Es besteht eine gute Chance, dass eine unverblümte Lüge gegenüber Ihrem Vorgesetzten, Kollegen oder Kunden zurückkommt, um Sie zu beißen. Es ist nicht immer leicht, sich zu merken, was man zu wem gesagt hat, und bei einer Lüge erwischt zu werden, ist nicht gut für die Arbeitsplatzsicherheit. Einige Arbeitgeber gehen auch mit den Arbeitnehmern nach, um zu sehen, ob sie lügen. Wenn möglich, sagen Sie daher ehrlich, warum Sie die Arbeit versäumen oder zu spät kommen.

Nicht zu viel teilen: Eine allzu detaillierte Entschuldigung mag falsch klingen, auch wenn sie es nicht ist. Und wenn Ihnen die Arbeit aus einem Grund fehlt, den Sie nicht mit Ihrem Chef teilen können – zum Beispiel, wenn Sie es sind Vorstellungsgespräch für einen anderen Job – Sie können das Interview geheim halten, ohne zu lügen. Eine einfache Entschuldigung – zum Beispiel zu sagen, dass Sie einen Termin haben (was Sie tun!) – wird ehrlich sein, ohne Fragen aufzuwerfen.

Obwohl Ehrlichkeit oft die beste Politik ist, halten Sie Ihre Entschuldigung immer einfach und gehen Sie nicht ins Detail.

Verwenden Sie Ausreden sparsam: Dinge passieren, die sich unserer Kontrolle entziehen – wir werden krank, wir bekommen einen platten Reifen, die Schule unseres Kindes fällt aus. Versuchen Sie jedoch Ihr Bestes, um sich nur dann von der Arbeit zu entschuldigen, wenn es absolut notwendig ist – sonst könnten Ihr Arbeitgeber und Ihre Kollegen Sie als unzuverlässig ansehen.

Denken Sie daran, wenn Sie die Arbeit schwänzen: Wenn es überhaupt in Ihrer Kontrolle liegt, auszuwählen, wann Sie Arbeiten überspringen – wie z wenn Sie einen Arzttermin haben – Versuchen Sie, eine Zeit einzuplanen, in der Ihre Abwesenheit nicht so auffällig ist.

Sie könnten versuchen, den Termin am Anfang des Tages oder gegen Ende des Tages zu vereinbaren, damit Sie noch einige Stunden bei der Arbeit sind. Wenn Sie früher gehen müssen, hier sind einige Ausreden zu verwenden – und nicht zu verwenden. Versuchen Sie nach Möglichkeit, früher zu kommen oder länger zu bleiben, um die verlorene Zeit aufzuholen.

Artikelquellen

  1. CareerBuilder. ' Die bizarrsten Ausreden dieses Jahres, um zu spät zur Arbeit zu kommen ,' Abgerufen am 27. September 2019.