Us-Militärkarrieren

Crew Chief der Air Force werden

Air Force Crew Chiefs müssen spezielle flugzeugzentrierte Kurse belegen

Arbeiter mit Werkzeugen im Flughafenhangar

••• Monty Rakusen/Getty Images



Wie Sie sich vorstellen können, ist es ein komplexer Prozess, ein Flugzeug im Wert von Hunderten Millionen Dollar in Topform zu halten. Seriöse Teamarbeit zwischen Fliegern in mehreren verschiedenen Air Force Specialty Codes (AFSC) ist entscheidend, um dies zu erreichen.

In dieser Gruppe sind die taktischen Flugzeugwarter allgemein als 'Crew Chiefs' bekannt, weil sie Generalisten sind, die die Wartung des Flugzeugs koordinieren und Spezialisten hinzuziehen (wie z Avionik oder Antrieb Techniker), wenn sie ein Problem finden. Mit anderen Worten, wenn der Jet ein Patient in einem Krankenhaus wäre, wäre der Crewchef sein Hauptarzt, der sich bei Bedarf mit Spezialisten für Radiologie, Psychologie und dergleichen abstimmt.

Pflichten und Verantwortungen

Der Klassifizierungshandbuch der Luftwaffe beschreibt die Aufgaben des Crew Chiefs in vier großen Bereichen:

  • Tägliche Wartung, einschließlich „Ende der Start- und Landebahn, Nachflug, Vorflug, Durchgangsflug, Sonderinspektionen und Phaseninspektionen“
  • Diagnose von Störungen und Austausch von Komponenten
  • Detaillierte Inspektion, Aufzeichnung und Verwaltung
  • Überwachung und Koordination der Flugzeugpflege sowie so unterschiedliche Aufgaben wie Crew Chief, Reparatur und Bergung sowie Aufgaben zur Bergung nach einem Absturz

Militärische Anforderungen

Wie die meisten anderen Techniker müssen Crew Chiefs ein normales Farbsehen haben, um den Job zu bekommen. Sie müssen auch eine Zuverlässigkeitsüberprüfung mit Anspruch auf eine geheime Sicherheitsüberprüfung bestehen.

In der Rekrutierungsliteratur der Air Force heißt es, dass jeder, der sich für 'Flugzeuge, Elektronik, Informatik , Engineering, Wartung und Reparatur, [oder] Physik“ kann diese Karriere interessant finden. Aber unabhängig von ihren Interessen müssen Rekruten vor der Anstellung die High School absolvieren und die bestehen Berufsfähigkeitsbatterie der Bundeswehr (ASVAB) mit einem qualifizierenden Air Force Mechanical Score von 47 oder höher.

Ausbildung

Tag eins in der Air Force beginnt mit Grundausbildung auf der Lackland Air Force Base in Texas. Flieger, die als Crew Chiefs unter Vertrag genommen wurden, bleiben in Texas für Technikerschule auf der Sheppard Air Force Base.

Es ist schwer zu sagen, wie lange die restliche Grundschulung eines Crew Chiefs dauert. Dieses offizielle Informationsblatt der Air Force behauptet, dass die Erstausbildung bei Sheppard fast drei Monate dauert, aber dies beinhaltet möglicherweise nicht die Ausbildung in einem bestimmten Flugzeug.

Es liegt an der Air Force, für welches Flugzeug ein bestimmter Crew Chief ausgebildet wird. Wenn Sie also einen Favoriten im Auge haben, haben Sie möglicherweise Pech. Nach dem Erlernen der Grundprinzipien können Flieger beauftragt werden, sich auf die Wartung von Fahrzeugen wie F-15- oder F-16-Kampfflugzeugen, der A-10 Thunderbolt, Trainingsflugzeugen, Hubschraubern, dem U-2-Aufklärungsflugzeug oder der F-35 zu spezialisieren Joint Strike Fighter.

Diejenigen, die zum Beispiel für die Arbeit an F-16-Kampfflugzeugen eingesetzt werden, wechseln zur Luke Air Force Base in Arizona, um die Ausbildung abzuschließen. Alternativ könnten Flieger, die für die Arbeit auf der F-35 ausgewählt wurden, ihre Ausbildung auf der Eglin Air Force Base in Florida abschließen. Aber auch hier kann die Kursdauer variieren.

Zertifizierungen und Karriereaussichten

Mit zusätzlichen Schulungen und Tests weist das Credentialing and Education Research Tool (CERT) des Community College of the Air Force (CCAF) darauf hin, dass Crew Chiefs möglicherweise einige dieser professionellen Zertifizierungen prüfen möchten, um ihren Lebenslauf zu verbessern:

  • FAA-zertifizierter Flugwerk- oder Triebwerksmechaniker
  • Zertifiziert Luft- und Raumfahrttechniker
  • Zertifizierter Manager
  • Zertifizierter Produktionstechniker

CCAF bietet auch ein Airframe- und Powerplant-Zertifizierungsprogramm an, das Fliegern hilft, eine FAA-Zertifizierung zu erhalten, indem sie praktische Erfahrungen und Online-Kurse nutzen.

Nach einer Karriere in der Air Force können Crew Chiefs als arbeiten Luftfahrzeug- und Avionikausrüstungsmechaniker oder -techniker, obwohl die Büro für Arbeit und Statistik prognostiziert, dass das Feld bis 2020 „langsamer als der Durchschnitt“ wachsen wird. Dies ist möglicherweise eines der Felder, in denen, wenn Sie Spaß am Militär haben, eine 20-jährige Anhängevorrichtung bis zum Ruhestand keine so schlechte Idee ist.