Us-Militärkarrieren

Einberufungen des National Call to Service (NCS) der Armee

LED. Banner der amerikanischen Flagge am Times Square, NY

••• Busà Photography / Getty Images



Die Armee baut ihre Zahl dramatisch aus Nationaler Aufruf zum Dienst (NCS) Enlistment Program, allgemein als „Zwei-Jahres-Eintragung“ bezeichnet.

Der Kongress hat angeordnet, dass alle Militärdienste das NCS-Programm mit Wirkung vom Oktober 2003 anbieten. Im Rahmen des NCS-Programms tritt eine Person für einen Zeitraum von 15 Monaten in den aktiven Dienst ein, nachdem sie eine Grundausbildung und eine Berufsausbildung absolviert hat (was durchschnittlich 24 Monate aktiv macht). Dienstantrittszeitraum).

Was bedeutet die NCS für Sie?

Jeder, der sich unter dem NCS einschreibt, unterliegt einer insgesamt 8-jährigen Wehrpflicht. Nach der Verpflichtung zum aktiven Dienst müssen die Rekruten eine der folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Wiederaufnahme in den aktiven Dienst (für einen Zeitraum, der im ursprünglichen Einstellungsvertrag angegeben wird).
  • Dienen Sie zwei Jahre in der aktiven Nationalgarde oder in der Reserve (das bedeutet mindestens ein Wochenende im Monat Drill, plus Training für zwei Wochen pro Jahr, plus die Möglichkeit, in den aktiven Dienst zurückgerufen durch den Präsidenten für Einsätze/Notfalleinsätze etc.).

Nach dem Dienst für die oben erwähnte zusätzliche Zeit ist die Verpflichtung noch nicht beendet (denken Sie daran, dass dies eine Verpflichtung für insgesamt acht Jahre ist). Die verbleibende Zeit dieser gesamten achtjährigen Verpflichtung muss in einem der folgenden Programme verbracht werden:

  • Aktiver Dienst
  • Ausgewählte Reserven (diejenige, die Wochenendübungen und zwei Wochen Training pro Jahr erfordert)
  • Inaktive Reserven (Das Programm, bei dem Sie bei Bedarf in den aktiven Dienst zurückgerufen werden können, aber keine Wochenendübungen oder jährliche Schulungen durchführen)
  • Ein anderes Programm wie Peace Corps oder Americorps
  • Kombination aus einem der oben genannten

Wie bei den anderen Diensten war die Armee von dem Programm nicht begeistert, als der Kongress es in Auftrag gab, und führte es auf einer sehr begrenzten Basis ein. Das Programm war nur bei 10 der 41 Rekrutierungsbataillone der Armee verfügbar: Albany, N.Y.; Columbia, SC; Miami; Raleigh, NC; Cleveland; Kansas City, Mo.; Oklahoma City; Sacramento und Südkalifornien (Mission Viejo, Kalifornien) und San Antonio, Texas. Sinkende Rekrutierungszahlen haben die Armee jedoch dazu veranlasst, das Programm auf alle ihre Rekrutierungsstandorte auszudehnen.

Was sind die Vorteile des NCS?

Mitglieder, die sich im Rahmen des National Call to Service-Programms anmelden, erhalten ihre Wahl zwischen einem der folgenden Beitrittsanreize:

  • Zahlung eines Bonus in Höhe von 5.000 US-Dollar, zahlbar nach Abschluss des aktiven Dienstabschnitts.
  • Zahlung in Höhe von nicht mehr als 18.000 US-Dollar an ausstehendem Kapital und Zinsen für qualifizierte Studentendarlehen. Diese ist auch nach Beendigung des aktiven Dienstanteils zu zahlen.
  • Eine „Bildungsbeihilfe“, die der Full Montgomery GI Bill (MGIB) entspricht, Bildungssätze für bis zu 12 Monate Bildung (was derzeit 816 USD pro Monat für 12 Monate Vollzeitausbildung entspricht).
  • Eine „Education Allowance“ in Höhe von 1/2 monatlicher GI Bill Benefits für bis zu 36 Monate Ausbildung (was derzeit 408 $ pro Monat für 36 Monate Vollzeitausbildung entspricht).

Notiz : Rekruten, die sich im Rahmen des National Call to Service-Programms anmelden, sind nicht für das MGIB berechtigt, es sei denn, sie melden sich später für zwei oder mehr weitere Jahre erneut an.

Rekruten müssen im Einstellungsvertrag festlegen, welche der oben genannten Anreize sie erhalten.

MOS im Programm

Die Einstellungsoption über 15 Monate ist für die folgenden militärischen Berufsspezialitäten verfügbar:

oder 11X Infanterie
oder 13B Mitglied der Kanonenbesatzung
oder 13D Feldartillerie-Spezialist für automatisierte taktische Datensysteme
oder 13F Spezialist für Brandschutz
o Besatzungsmitglied des 13M Multiple Launch Rocket System (MLRS).
oder 13P MLRS Spezialist für automatisierte taktische Datensysteme
oder 13S Feldartillerievermesser
oder 13W Meteorologisches Besatzungsmitglied der Feldartillerie
oder 15Q Fluglotse
oder 15R AH-64 Kampfhubschrauber-Reparatur
oder 15T Reparaturwerkstatt für UH-60-Hubschrauber
oder 15U CH-47 Hubschrauberreparaturwerkstatt
oder 19D Kavallerie-Scout
oder 19K Rüstungsbesatzung
oder 21B Kampfingenieur
oder 21C Brückenbesatzungsmitglied
oder 21E Bediener von schweren Baumaschinen
oder 21F Kranführer
oder 21J Allgemeiner Baumaschinenbetreiber
oder 21K Klempner
oder 21L Lithograph
oder 21M Feuerwehrmann
oder 21R Innenelektriker
oder 21S Topographischer Vermesser
oder 21T Technischer Ingenieur
oder 21U Topografischer Analytiker
oder 21V Betreiber von Bau- und Asphaltanlagen
oder 21 W Zimmerer und Maurermeister
oder 25 Installateur und Instandhalter für Kabelsysteme
oder 31B Militärpolizei
oder 31E Internierungs- und Umsiedlungsspezialist
oder 42A Fachkraft für Personalverwaltung
oder 42L Verwaltungsspezialist
oder 44C Techniker Finanzmanagement
oder 45B Kleinwaffen-/Artillerie-Reparateur
oder 52C Utilities Equipment Repairer-Heizung und AC
oder 52D Reparateur von Stromerzeugungsanlagen
oder 56M Kaplan Assistent
oder 63B Mechaniker für Leichtradfahrzeuge
oder 74D Spezialist für Chemiebetriebe
oder 88H Cargo-Spezialist
oder 88M Kraftverkehrsunternehmen
oder 88N Koordinator für Verkehrsmanagement
oder 89B Munitionsspezialist
oder 91E Fachzahnarzt
oder 91G Spezialist für Patientenverwaltung
oder 91Q Facharzt für Apotheke
oder 91R Spezialist für tierärztliche Lebensmittelkontrolle
oder 91S Facharzt für Präventivmedizin
oder 91 Spezialistin für Tierpflege
oder 91W Spezialist für Gesundheitspflege
oder 92A Automatisierter Logistikspezialist
oder 92F Spezialist für Erdölversorgung
oder 92G Gastronomiebetrieb
oder 92M Spezialist für Bestattungswesen
oder 92S Wäsche- und Textilspezialist
oder 92 W Spezialist für Wasseraufbereitung
oder 92J Unit-Supply-Spezialist
oder 96R Betreiber von Bodenüberwachungssystemen