Karriere

Army MOS 68D OP-Spezialist

Militärarzt

••• Niyazz/Getty Images



Im Armee , ein Operationssaal Spezialist hilft dem Pflegepersonal bei der Vorbereitung der Patienten und des Operationssaals auf die Operation. Sie unterstützen auch das medizinische Personal bei chirurgischen Eingriffen.

Diese Soldaten müssen keine Ausbildung an einer medizinischen Schule oder einer Krankenpflegeschule haben, bevor sie sich für diesen Job bewerben, sollten aber in der Lage sein, alle Aspekte der Arbeit in einem chirurgischen Umfeld zu bewältigen. Es ist nichts für schwache Nerven, kann aber ein lohnender Job sein, bei dem Sie in Situationen auf Leben und Tod verwickelt sind.

Die Armee kategorisiert diesen Job als militärische Berufsfachrichtung (MOS) 68D.

Aufgaben der Spezialisten für Operationssäle der Armee

Diese Soldaten sind für die Vorbereitung und Wartung steriler medizinischer Versorgung und spezieller Ausrüstung für medizinische Behandlungseinrichtungen der Armee verantwortlich. Neben der Vorbereitung von Patienten und Operationssälen, einschließlich der Sterilhaltung von Geräten und der Aufbewahrung von medizinischem Material, führen OP-Spezialisten OP-Peelings durch, positionieren Spezialgeräte und beaufsichtigen untergeordnetes Personal.

Schulung für MOS 68D

Wie ihre Kameraden verbringen die OP-Spezialisten der Armee 10 Wochen in der Kampfgrundausbildung (auch bekannt als Boot Camp ) und 19 Wochen im Advanced Individual Training (AIT) in einem großen Militärkrankenhaus für die Ausbildung zum Assistenzarzt, einschließlich der Ausbildung am Arbeitsplatz.

Sie erlernen die Grundlagen der notfallmedizinischen Behandlung, der pflegerischen Grundversorgung und erhalten eine fundierte Ausbildung in Anatomie und Physiologie des Menschen. Soldaten in diesem Beruf lernen auch die Grundlagen kleinerer chirurgischer Eingriffe, ordnungsgemäßer klinischer Laborverfahren und Methoden zur Diagnose von Krankheiten.

Mögliche AIT-Standorte sind:

  • Fort Sam Houston, Texas
  • Fort Gordon, GA
  • MAMC, Tacoma, WA
  • TAMC, Honolulu, HI
  • WRAMC, Washington, DC
  • Fort Bliss, TX
  • Fort Hood, Texas
  • Fort Belvoir, Virginia
  • Fort Jackson, SC
  • Fort Leavenworth, Kansas
  • Fort Bragg, NC
  • Fort Campbell, Kentucky
  • Fort Carson, Co
  • Fort Stewart, Georgia

Qualifikation für MOS 68D

Wenn Sie daran interessiert sind Armeearbeit , benötigen Sie eine Punktzahl von 91 oder höher im Bereich „Skilled Technical“ (ST) der Tests „Armed Services Vocational Aptitude Battery“ (ASVAB). Für diese Rolle ist keine Sicherheitsfreigabe des Verteidigungsministeriums erforderlich. Ein normales Farbsehen (d. h. keine Farbenblindheit) ist jedoch Voraussetzung.

Eine vorherige medizinische Ausbildung oder Zertifizierung ist für Soldaten, die diesen Job suchen, nicht erforderlich, aber jede solche Erfahrung wäre wahrscheinlich hilfreich. Die wichtigsten Eigenschaften für OP-Spezialisten der Armee sind die Fähigkeit, unter extremem Druck ruhig zu bleiben, und die Fähigkeit, in einer schnelllebigen Umgebung mit hohem Druck zu arbeiten.

Aus verständlichen Gründen müssen Sie für diesen Job den Anblick von Blut (und anderen Körperflüssigkeiten) vertragen können, und Sie sollten frei von chronischen oder wiederkehrenden Hautinfektionen oder Allergien sein, insbesondere beim Umgang mit Antiseptika, Desinfektionsmitteln oder anderen Reinigungsmitteln .

Ähnliche zivile Berufe wie MOS 68D

Die Fähigkeiten, die Sie in diesem Job erlernen, werden Ihnen am zivilen Arbeitsplatz gute Dienste leisten. Sie sind qualifiziert, als chirurgischer Technologe in einem Gesundheitszentrum oder Operationssaal eines Krankenhauses zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie über alle lokalen oder staatlichen Lizenzen auf dem Laufenden sind, die für einen Job als chirurgischer Techniker an Ihrem Wohnort erforderlich sind.

Chirurgische Technologen gehören zu den bestbezahlten medizinischen Fachkräften ohne medizinischen Hochschulabschluss.