Karriere

Army Job Description für MOS 88K Watercraft Operator

Betreiber von Wasserfahrzeugen der Armee

••• Staff Sgt. Alexander Burnet /www.jble.af.mil/



Während die Armee vielleicht nicht der erste Zweig des Dienstes ist, an den Sie denken, wenn es um Boote geht, unterstützen Hochsee- und Hafenfahrzeuge ihre Operationen im In- und Ausland. Es gibt nicht viele Soldaten, die ihre Karriere an Bord eines Bootes verbringen, aber dieser Job ist genau das Richtige für diejenigen, die sich nach ein wenig Zeit auf dem Wasser sehnen.

Der Watercraft Operator, der eine militärische Berufsspezialität (MOS) 88K ist, navigiert, steuert und wartet Wasserfahrzeuge der Armee. Diese Schiffe reichen von kleinen Schnellbooten über Schlepper bis hin zu größeren Schiffen. Viele angeworbene Soldaten wählen diesen Job, weil sie wahrscheinlich lange Zeit bei ihrer Einheit bleiben werden, da es nur begrenzte Ziele für diesen MOS gibt (und eines dieser Ziele ist Hawaii).

Aufgaben von MOS 88K

Diese Soldaten verwenden eine Vielzahl von Werkzeugen, um Armeeboote zu steuern, einschließlich elektronischer Ortungssysteme und tragbarer Navigationsgeräte. Sie verlassen sich auch auf traditionellere Praktiken wie Stehwache, um Frachtoperationen zu überwachen und andere Soldaten zu beaufsichtigen. Sie legen Schiffe an und ab, werfen Anker aus und lichten sie, interpretieren Code-Signalflaggen und senden und empfangen Nachrichten über Funk, Leuchtfeuer und Signalflaggen.

MOS 88K ist auch verantwortlich für den Betrieb und die Wartung von Rettungsbooten und Brandbekämpfungsausrüstung, die gut organisierte und dokumentierte Führung von Karten, Veröffentlichungen und Bestellungen sowie die Führung des Logbuchs des Schiffes.

Und wie zu erwarten, navigieren diese seefahrenden Soldaten Boote und schleppen Lastkähne in Häfen und durch Intercoastal-Wasserstraßen. Sie erledigen auch kleinere Aufgaben an Bord ihrer Schiffe, einschließlich der Reinigung von Abteilen und Decks, der Wartung von Ausrüstung wie Winden, Hebezeugen, Davits und Ankerwinden und halten die Oberflächen frisch gestrichen. Schließlich sind diese Soldaten damit beauftragt, untergeordnete Soldaten sowohl an Bord des Schiffes als auch anderswo zu beaufsichtigen.

Ausbildung zum MOS 88K

Die Berufsausbildung zum Wasserfahrzeugführer dauert zehn Wochen Grundlegende Kampfausbildung und sechs Wochen Advanced Individual Training mit Einweisung am Arbeitsplatz. Ein Teil dieser Zeit wird im Klassenzimmer und ein Teil im Feld verbracht, was in diesem Fall die Zeit an Bord eines Wasserfahrzeugs bedeutet.

Sie lernen Bootshandhabungstechniken und Standing-Watch-Verfahren, die Verwendung von Navigations- und Kommunikationssystemen an Bord von Schiffen, Navigationsmathematik und das Führen und Aufzeichnen von Protokollen und anderen Nachrichten.

Um sich für diese Rolle zu qualifizieren, benötigen Sie eine Punktzahl von mindestens 99 im Abschnitt Mechanische Wartung (MM) der Armed Services Vocational Aptitude Battery ( ASVAB ) Prüfung. Für diese Position ist keine Sicherheitsfreigabe des Verteidigungsministeriums erforderlich, aber das normale Farbsehen ist erforderlich. Sie müssen ein unkorrigiertes Sehvermögen von 20/200 in jedem Auge haben, das mit Linsen oder Brillen auf 20/20 auf einem Auge und 20/40 auf dem anderen korrigiert wird.

Ähnliche zivile Berufe für MOS 88K

Einige der Fähigkeiten, die Sie in diesem Armeejob lernen, sind militärspezifisch, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht auf die zivile Belegschaft vorbereitet sind. Sie sind bestens gerüstet für eine Karriere in der Schifffahrt oder auf einem Kreuzfahrtschiff, Schlepper oder einer Fähre. Darüber hinaus können Sie eine Zukunft als Lotse, Hafenmeister oder Marine Resource Enforcement Officer in Betracht ziehen.