Militärzweige

Beschreibung der Army Achievement Medal

Beschreibung

Leistung der Armee Medaille ist eine achteckige Bronzemedaille mit einem Winkel oben zentriert. Es hat einen Durchmesser von 1 ½ Zoll. Das Gesicht enthält eine rudimentäre Plakette des Department of the Army (DA) mit dem Datum „1775“ am unteren Rand. Die Worte „FOR MILITARY ACHIEVEMENT“ sind auf drei Zeilen über einem leeren Feld für einen Namen und zwei Lorbeerblättern auf der Rückseite geschrieben.



Schleife

Das Band für die Army Achievement Medal ist 1 3/8 Zoll breit und hat elf Streifen. Der erste Streifen ist 1/8 Zoll Grün, der zweite 1/16 Zoll Weiß, der dritte 1/8 Zoll Grün und der vierte 9/32 Zoll Ultramarinblau. Der Mittelstreifen ist in der Mitte 1/16 Zoll Weiß, gefolgt von einem Streifen von 9/32 Zoll Ultramarinblau, 1/16 Zoll Weiß, 1/8 Zoll Grün, 1/16 Zoll Weiß und dem letzten Streifen 1/8 Zoll Grün.

Kriterien

Die Army Achievement Medal wird jedem Angehörigen des Militärs der Vereinigten Staaten oder jedem Angehörigen des Militärs einer befreundeten ausländischen Nation verliehen, der am oder nach dem 1. Kampfgebiet, sich von seinen Kameraden durch verdienstvolle Dienste oder das Erreichen eines geringeren Grades als für die Verleihung des Ordens erforderlich ausgezeichnet hat

Belobigungsmedaille der Armee

. General Officers kann diese Auszeichnung nicht verliehen werden.

Hintergrund

Die Army Cohesion and Stability Study (ARCOST) von 1980 machte den Vorschlag, die Army Achievement Medal, das Overseas Service Ribbon, das Army Service Ribbon und das NCO Professional Development Ribbon einzuführen. Die vorgeschlagenen Auszeichnungen wurden erstmals durch die Berufung der MILPERCEN am 18. Februar 1981 an TIOH geschaffen, die die Entwürfe erstellte und sie am 18. März 1981 an MILPERCEN schickte. Der Sekretär der Armee nahm die Auszeichnungen der ARCOST-Gruppe und am 13. April 1981 an akzeptierte der DCSPER einen von TIOH vorgeschlagenen Entwurf und ordnete dessen Entwicklung an.