Karriere

Stellenbeschreibung für Rundfunk und Fernsehen der Luftwaffe

AFRTS

Das Verteidigungsministerium hat einen Radio- und Fernsehkanal. Es wird genannt AFRTS - Radio- und Fernsehdienst der amerikanischen Streitkräfte . Diese Multimedia-Plattform mit Hauptsitz in Fort George Meade, Maryland, verbreitet Nachrichten, Unterhaltung und politische Aktualisierungen für Militärangehörige auf der ganzen Welt. Der Verteidigungsmedienaktivität ist das vereinende Kommando der Fernseh-, Radio-, Print- und Multimedia-Mission. Die AFRTS-Mission besteht darin, die Politik, Prioritäten, Programme, Ziele und Initiativen des Verteidigungsministeriums zu kommunizieren.Durch die Bereitstellung von Radio- und Fernsehprogrammen in den USA für diejenigen, die Teil des Verteidigungsministeriums sind, bietet AFRTS denjenigen außerhalb der kontinentalen Vereinigten Staaten 'einen Hauch von Zuhause'. AFRTS umfasst das Radio- und Fernsehproduktionsbüro (RTPO), The Pentagon-Kanal und das AFN Broadcast Center.



Spezialitäten Zusammenfassung :

Die Männer und Frauen des Air Force Radio and Television Service organisieren und leiten den Sendebetrieb, produzieren Programme und leiten Radio- und Fernsehsendungen. Die Journalisten und Videospezialisten bereiten Informationsmaterialien im Rundfunkformat zur Verwendung im Radio und Fernsehen der Streitkräfte (AFRT) und in kommerziellen Medien vor; dient als Talent und betreibt Sendeanlagen. Sportveranstaltungen, die in Amerika stattfinden, sind jede Woche Höhepunkte von eingesetzten Fliegern, Seeleuten, Marinesoldaten und Soldaten.Während des Einsatzes auch nur für ein paar Stunden wegzuschlüpfen, ist R & R erforderlich, die vom AFRTS-Netzwerk bereitgestellt werden.

Pflichten und Verantwortungen:

Die Männer und Frauen von AFRTS bereiten auch Informationsmaterialien zur Verwendung in AFRT und kommerziellen Medien vor, indem sie berichtenswerte Ereignisse identifizieren und auswählen. Sie sind in der Lage, Radio- und Fernsehskripte, Erzählungen, Spotankündigungen sowie Nachrichten- und Sportsendungen zu produzieren. Sie wählen auch das zugehörige Bildmaterial nach Bedarf und Verfügbarkeit aus und koordinieren die Verwendung von Grafiken, setzen Spezialeffekte sowie Audio- und Videomaterial, um die Programmieranforderungen zu unterstützen. Dieser Job erfordert sowohl kreative Fähigkeiten als auch organisatorische Fähigkeiten.Um Zeitpläne, tägliche Betriebsprotokolle und Kontinuitätsbücher zu erstellen und zu pflegen, müssen sie den Beauftragten für öffentliche Angelegenheiten auch bei der Arbeit mit elektronischen Medien unterstützen.
Sie sind für die Programmierung und Leitung von Radio- und Fernsehsendungen verantwortlich, indem sie Programme für die Ausstrahlung auf AFRT-Stationen auswählen und planen. Sie prüfen alle Kopien und Programmmaterialien vor der Ausstrahlung auf Empfindlichkeiten des Gastlandes und koordinieren den Empfang und die Verteilung von AFRT-Programmmaterialien. Die Pflege der Senderbibliothek oder aufgezeichneter Programme gehört ebenso zu den Aufgaben wie die Auswertung des Publikumsfeedbacks.Die Männer und Frauen von AFTRS überwachen Stationsprogramme auf Effektivität, professionelle Qualität und Unterstützung der Missionsziele. Sie verwalten auch Ressourcen zur Unterstützung des internen Informationsprogramms der United States Air Force. Sie lernen auch, Radio- und Fernsehgeräte zu bedienen und Fernübertragungen von besonderen Ereignissen zu arrangieren.

Zusätzliche Verantwortlichkeiten:

  • Überwacht den Betrieb von Radio- und Fernsehsendungen.
  • Koordiniert die Wartung von Radio- und Fernsehgeräten.
  • Leitet die Positionierung von Lichtern, Kameras, Mikrofonen, Grundstücken und Personal.
  • Führt bei Bedarf Rundfunkproben durch.
  • Koordiniert die Wartung und Anschaffung von Sendeanlagen.
  • Tritt als Talent in für AFRT produzierten Programmen auf.
  • Führt Radio- und Fernsehinterviews durch.
  • Tritt als Discjockey, Nachrichtensprecher, Sportsprecher und Produzent auf.

Fachliche Qualifikationen:

Kreativ und organisiert zu sein ist nicht die einzige Fähigkeit, die man haben sollte, wenn man einen Spezialisierungscode innerhalb der Verteidigungsmedienaktivität in Betracht zieht. Man muss ein guter Autor, Redner und Leser sein, um diesen sehr öffentlichen Job in der Welt des Militärfernsehens und -radios, des Internets und der Printmedien ausüben zu können. Hier sind weitere Details zu den Arten von Qualifikationen, die man haben muss:

Wissen . Kenntnisse in folgenden Bereichen sind obligatorisch: Schreiben und Senden für Radio und Fernsehen; Vorschriften und Richtlinien für AFRT und andere öffentliche Angelegenheiten Aktivitäten; Fähigkeiten der Sendeausrüstung; und Methoden zur Erforschung öffentlicher Einstellungen.

Ausbildung . Voraussetzung für die Aufnahme in diese Fachrichtung ist das Abitur oder die allgemeine Reifeprüfung.
Ausbildung . Für die Verleihung des AFSC 3N032 ist die Absolvierung des Basic Broadcasting Course verpflichtend.
Erfahrung . Die folgende Erfahrung ist für die Vergabe des angegebenen AFSC obligatorisch: ( Notiz : Sehen Erläuterung der Air Force Specialty Codes ).
3N052. Qualifikation und Besitz von AFSC 3N032. Außerdem Erfahrung in der Ausstrahlung und Regie von Fernseh- oder Radioprogrammen.
3N072. Qualifikation und Besitz von AFSC 3N052.Außerdem Erfahrung in der Durchführung oder Überwachung von Rundfunkaktivitäten.
Andere . Folgendes ist wie angegeben obligatorisch:
Für den Einstieg in diese Fachrichtung:
1. Eine positive Bewertung eines Stimmvorspiels.
2. Fähigkeit, 20 Wörter pro Minute einzugeben.
Für die Aufnahme, Vergabe und Beibehaltung dieser AFSCs, das Fehlen jeglicher Sprachbehinderung und die Fähigkeit, laut zu lesen und deutlich zu sprechen.

Stärke Req :H

Körperliches Profil : 333333

Staatsbürgerschaft : Nein

Erforderliche Eignungsbewertung : G-69 (Geändert in G-72, gültig ab 1. Juli 04).

Technisches Training:

Kursnummer: E5ABD3N032 000

Länge (Tage): 60

Ort : FGM

Mögliche Zuordnungsinformationen