Karriere

Stellenbeschreibungen für den psychiatrischen Dienst der Luftwaffe (4C0X1)

Soldatin der Air Force, die einen 4C0X1-Job im Dienst für psychische Gesundheit ausübt

•••

Sean Murphy/Getty Images



ZU Spezialist für psychische Gesundheit unterstützt psychiatrische Dienste in Psychiatrie, Psychologie, Sozialarbeit, Familienanwaltschaft, Drogenmissbrauchsprävention und -rehabilitation sowie Programmen für psychische Gesundheit. Verwaltet die Ressourcen und Aktivitäten des Dienstes für psychische Gesundheit. Unterstützung des Personals für psychische Gesundheit bei der Entwicklung und Umsetzung von Behandlungsplänen. Führt eine bestimmte psychische Gesundheitsbehandlung durch. Berichtet und dokumentiert die Pflege eines Patienten. Zugehörige DoD-Berufsuntergruppe: 302.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Air Force Mental Health Specialist

Führt oder hilft bei der Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit psychischen Erkrankungen. Führt anfängliche grundlegende Bewertungsverfahren durch, einschließlich standardisierter psychologischer Tests, klinischer Interviews, Untersuchungen des mentalen Status, Bewertungen von Drogenmissbrauch sowie psychologischer und pflegerischer Bewertung. Hilft bei der Identifizierung von psychischen Gesundheits- und Pflegediagnosen, Behandlungen, Patientenaufklärung und Dispositionsplanung. Nimmt an Konferenzen zur Patientenversorgung und Interventionen bei Drogenmissbrauch teil. Beobachtet, überwacht, zeichnet auf und berichtet über den Fortschritt des Patienten.Führt oder unterstützt bei der Durchführung von Gruppen- und Einzelberatungen, therapeutischen Gemeinschaften und anderen verwandten Milieuaktivitäten. Richtet Vorsichtsmaßnahmen ein, um Verletzungen und Selbstmord des Patienten zu verhindern. Bietet Aufklärung über psychische Gesundheit und Drogenmissbrauchsprävention. Führt allgemeine und spezielle klinische Verfahren durch. Unterstützt Patienten mit Ernährungs-, Hygiene- und Komfortmaßnahmen. Erhält und zeichnet Vitalzeichen auf. Führt Begleit- und Begleitaufgaben aus. Pflegt therapeutische Beziehungen. Führt flugmedizinische Evakuierungsverfahren durch.Unterstützt das Drogentestprogramm der Air Force.

Plant und überwacht die Aktivitäten des psychiatrischen Dienstes. Koordiniert mit anderen Behörden in Bezug auf bestimmte Pflege-, Behandlungs-, Präventions-, Rehabilitations- und Verwaltungsfunktionen. Kontaktiert Militär- und Gemeindebehörden, um ergänzende Informationen zu erhalten. Erklärt und interpretiert psychiatrische Dienste für Patienten oder andere. Hilft bei oder arrangiert die Überweisung von Patienten an öffentliche, private und Militär- kommunale Agenturen.

Verwaltet eingetragene Ressourcen. Legt Prioritäten basierend auf dem Wissen über austauschbare Fähigkeiten des zugewiesenen Personals fest. Verwaltet die Vorbereitung und Pflege von Aufzeichnungen und Berichten in Bezug auf Spezialdienste. Überprüft Verfahren und Anforderungen innerhalb spezialisierter Dienste, um Doppelarbeit zu vermeiden und Personal für eine direktere Servicearbeit mit Patienten freizusetzen. Erstellt, unterhält und bewertet spezifische Schulungsprogramme für psychische Gesundheit, Familienvertretung und Drogenmissbrauch. Führt berufsbegleitende Schulungen durch.Plant wiederkehrende Schulungen und führt Aufgabenbewertungen durch.

2.4 Führt Verfahren zur Versorgung von Opfern im Kampf und bei Katastrophen durch. Supervision und Assistenz bei der Pflege von Personen mit akuten und posttraumatischen Belastungsreaktionen.
Überwacht und erledigt administrative Aufgaben. Vorbereitet, erhält und verfügt über psychische Gesundheit, Familienvertretung , und Aufzeichnungen über die Behandlung von Drogenmissbrauch. Empfängt Patienten und vereinbarte Termine. Bewertet die Aktivitäten des Dienstes für psychische Gesundheit. Sammelt und aktualisiert administrative und statistische Daten. Führt Selbsteinschätzungen der Einheiten durch.Kompiliert und bereitet medizinische und administrative Berichte vor. Unterrichtet Patienten über Sicherheits- und Evakuierungsverfahren.

Fachliche Qualifikationen

Wissen

Kenntnisse in Psychiatrie, Psychologie, Sozialarbeit, Familienanwaltschaft und Pflegeprinzipien, -verfahren und -theorien sind obligatorisch; Vertraulichkeit und rechtliche Aspekte der Patientenversorgung; Verständnis der medizinischen, pflegerischen und psychischen Terminologie; Psychopathologie; Einstellmechanismen; Pathologie des Drogenmissbrauchs; 12 Kernfunktionen für die Zertifizierung von Drogenmissbrauchsberatern; Management der Versorgung von Kampf- und Katastrophenopfern; Kommunikationsprozesse; Nachbesprechungen zur Stressbewältigung bei kritischen Vorfällen, spezielle Behandlungstechniken für psychische Gesundheit und Pflege; Anatomie und Physiologie; abweichendes und inakzeptables Verhalten; Prinzipien zwischenmenschlicher Beziehungen; Beratungs- und Interviewtechniken; diagnostische Nomenklatur; Psychopharmakologie; Durchführung und Bewertung von psychologischen Tests; medizinische und psychische Gesundheitsethik; Verwaltung medizinischer und klinischer Aufzeichnungen; Prinzipien der Milieutherapie; Personal-, Abteilungs- und Klinikmanagement; und Budgetierung und Beschaffung von Verbrauchsmaterialien und Ausrüstung.

Ausbildung

Voraussetzung für die Aufnahme in diese Fachrichtung ist der Realschulabschluss. Der Abschluss von College-Kursen in Psychologie, Sozial- oder Verhaltenswissenschaften wie Psychologie, Beratung, Behandlung von Drogenmissbrauch, Soziologie sowie Ehe und Familie ist wünschenswert.

Ausbildung

Für die Vergabe von AFSC 4C031 ist der Abschluss des Lehrgangs für psychiatrische Dienste obligatorisch.

Erfahrung

Die folgende Erfahrung ist für die Vergabe des angegebenen AFSC zwingend erforderlich. ( Notiz : Sehen Erläuterung der Air Force Specialty Codes ).

4C051. Qualifikation und Besitz von AFSC 4C031. Außerdem Erfahrung in der Verwaltung, Bewertung und Berichterstattung von Ergebnissen psychologischer Tests; Befragung von Patienten, um ihre biopsychosoziale Vorgeschichte und persönliche Informationen zu erhalten; und Unterstützung des Fachpersonals bei der Durchführung des vorgeschriebenen Behandlungsplans.

4C071. Qualifikation und Besitz von AFSC 4C051. Außerdem Erfahrung in der Durchführung von Briefings, der Durchführung oder Überwachung der Durchführung psychologischer Tests; und Interviews und Unterstützung der stationären Behandlung oder Suchtprävention und -beratung.

4C091. Qualifikation und Besitz von AFSC 4C071. Erfahren Sie auch, wie Sie Aktivitäten im Bereich der psychischen Gesundheit verwalten.

Andere

Folgendes ist wie angegeben obligatorisch:

Für die Aufnahme, Vergabe und Beibehaltung dieses AFSC, das Fehlen jeglicher Sprachbehinderung und die Fähigkeit, laut zu lesen und deutlich zu sprechen.

Für die Aufnahme, Vergabe und Beibehaltung dieser AFSCs sind keine Aufzeichnungen über emotionale Instabilität, Persönlichkeitsstörungen oder ungelöste psychische Gesundheitsprobleme erforderlich.

Hinweis: Dieser Job erfordert einen sensiblen Jobcode (SJC) von „F“.

Bereitstellungsrate für dieses AFSC

Stärke Req : G

Körperliches Profil : 222231

Staatsbürgerschaft : Nein

Erforderliche Eignungsbewertung : G-53 (Geändert in G-55, gültig ab 1. Oktober 2004).

Technisches Training:

Kursnummer: J3ABR4C031 002

Länge (Tage): 54

Ort : S