Karriere

Air Force Helicopter Maintenance (2A5X2) – AFSC-Beschreibung

Stellenbeschreibung der Air Force Enlisted

Silhouette eines Hubschraubers, der über eine abgelegene Landschaft fliegt

••• Raphye Alexius / Getty Images



Die Luftwaffe hat fast 200 Hubschrauber in ihrem Flugzeugarsenal. Die Hubschrauber sind die folgenden:
HH-60 Pave Hawk - Der von Sikorsky hergestellte Hubschrauber MH-60G/HH-60G Pave Hawk wird hauptsächlich für Such- und Rettungszwecke bei der United States Air Force eingesetzt. Gefechtssuche und -rettung mit Spezialeinsatzkräften können Tag und Nacht in feindlichen Umgebungen durchgeführt werden sowie bei Bedarf zivile Such- und Rettungseinsätze bei medizinischen Notfallevakuierungsmissionen (MEDEVAC) in Katastrophengebieten im In- und Ausland durchführen.

UH-1N Twin Huey - Die Luftwaffe fliegt diesen Mehrzweckhubschrauber seit über 50 Jahren und plant, dieses UH-1-Modellflugzeug noch viele weitere Jahre einzusetzen. Durch die kontinuierliche Wartung und Modernisierung ihrer UH-1N werden die Hubschrauber weiterhin den Fluganforderungen der Air Force gerecht und ihre Fähigkeiten verbessern.

TH-1H Irokesen - Der TH-1H Iroquois Helicopter ist eine Pilotenausbildungsmaschine der Air Force, die seit 1959 im Einsatz ist. Das Pilotenausbildungsprogramm der Air Force hat über 30 davon im Einsatz, ohne dass ein zukünftiger Ersatz in Sicht ist.

Die Männer und Frauen, die sich um diese Flugzeuge kümmern, sind Helicopter Maintenance Airmen mit dem Specialty Code 2A5X2.

Spezialitäten Zusammenfassung :

Die Helicopter Maintenance (2A5X2) führt und überwacht Helikopterwartungsfunktionen und -aktivitäten und hat die folgenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Inspiziert, repariert, wartet und wartet Hubschrauber und Hilfsausrüstung (SE). Verwaltet Flugzeugformulare und Aufzeichnungen.
  • Führt durch Mannschaftschef Funktionen.
  • Fehlerbehebung, Inspektion, Reparatur und Wartung von Hubschrauberflugzeugen, Systemen und zugehöriger Ausrüstung. Inspektion und Funktionsprüfung von Hubschrauberstrukturen und -systemen.
  • Überprüft installierte Komponenten auf ordnungsgemäßen Betrieb.
  • Passt Flugzeugsysteme an, richtet sie aus und kalibriert sie.
  • Rigs, verfolgt und balanciert Rotorsysteme.
  • Untersucht Flugzeuge auf Kraftstofflecks, Korrosion, Reifenverschleiß, Hautschäden und Risse.
  • Führt Motorwartungs- und Bodenabfertigungsaufgaben durch.
  • Erstellt und pflegt Inspektions- und Wartungsaufzeichnungen.
  • Betreibt, inspiziert und prüft die Betriebsfähigkeit von angetriebenen und nicht angetriebenen Boden-SE.
  • Inventarisiert und inspiziert alternative Missionsausrüstung.
  • Lagert und bereitet Flugzeuge für den Versand vor und führt die Wiederherstellung nach einem Absturz durch.
  • Bereitet Flugzeuge für die Bewegung zum und vom Lager vor.
  • Zerlegt Hubschrauber für den Versand und baut sie wieder zusammen.
  • Entfernt deaktivierte Flugzeuge.
  • Verwendet Rettungsgeräte.
    Berät bei Problemen bei der Wartung von Hubschraubern und verwandten SE.
  • Verwendet technische Befehle zur Diagnose und Lösung von Wartungsproblemen an Flugzeugzellen- und Triebwerkssystemen.
  • Interpretiert Inspektionsergebnisse und berät zu Wartungsverfahren zur Reparatur von Flugzeugen und zugehöriger Ausrüstung.
  • Führt Stabs- und Aufsichtsfunktionen aus.
  • Koordiniert und passt die täglichen Wartungspläne für einzelne und Einheiten an.
  • Überwacht und hilft beim Starten und Bergen von Flugzeugen.
  • Stellt die Einhaltung der Instandhaltungsmanagement-Richtlinien sicher.
  • Initiiert Berichte über technische Mängel bei Bestellungen und Produktqualität.
  • Überprüft Zusammenfassungen der Wartungsdatenerfassung, um Trends, Produktionseffektivität und Bereiche zu ermitteln, in denen Korrekturmaßnahmen erforderlich sind.

Fachliche Qualifikationen:

Wissen . Kenntnisse über: Lieferverfahren; elektrische Theorie; mechanische Prinzipien für Luftfahrzeuge; Flugtheorie; hydraulische Prinzipien; Konzepte und Anwendung von Instandhaltungsrichtlinien; Berichterstattung über Wartungsdaten; technische Auftragsnutzung; und ordnungsgemäße Handhabung, Verwendung und Entsorgung von gefährlichen Abfällen und Materialien.

Ausbildung . Für den Einstieg in diese Fachrichtung ist der Abschluss der High School mit Kursen in Mechanik, Physik, Hydraulik und Elektronik wünschenswert.
Ausbildung . Für die Vergabe von AFSC 2A532X ist die Teilnahme an einem Suffix-spezifischen Basis-Helikopter-Instandhaltungskurs obligatorisch.
Erfahrung . Die folgende Erfahrung ist für die Verleihung des angegebenen AFSC zwingend erforderlich:

2A552. Qualifikation und Besitz von AFSC 2A532X. Außerdem Erfahrung in Funktionen wie der Reparatur und Wartung von Hubschrauberflugzeugen und -systemen sowie angetriebener und nicht angetriebener Boden-SE.

2A572. Qualifikation und Besitz von AFSC 2A552. Außerdem Erfahrung in der Durchführung oder Überwachung von Funktionen wie Installation, Reparatur, Inspektion, Wartung oder Überholung von Hubschrauberflugzeugen und -systemen sowie angetriebenen und nicht angetriebenen Boden-SE.

Andere . Für den Einstieg in diese Fachrichtung ist normales Farbensehen wie in definiert AFI 48-123 , Medizinische Untersuchung und Standards, ist obligatorisch.

Erforderliche Stärke: n

Körperliches Profil : 333132

Staatsbürgerschaft : Ja

Erforderliche Eignungsbewertung : M-56.

Technisches Training:

Kursnummer: J3AQP2A532A 002

Länge (Tage): 92

Kursnummer: J3ABP2A532A 002

Dauer (Tage): 20

Zukünftiger Fortschritt der Luftwaffe

Wenn Sie erwägen, in Ihrer Air Force-Karriere voranzukommen und eines Tages diese Hubschrauber fliegen möchten: Um Hubschrauberpilot der Air Force zu werden, müssen Sie Offizier werden, die Hubschrauberausbildung Joint Specialized Undergraduate Pilot Training (JSUPT) auf der Army Base in Fort absolvieren Rucker, Ala. Es gibt drei Phasen der Pilotenausbildung, die normalerweise 54 Wochen dauert. Absolventen des Helikopter-Trainingsprogramms können wählen, ob sie UH-1, HH-60, CV-22 Osprey (Teilflugzeug und Helikopter) oder First Assignment Instructor Pilot werden möchten.