Karriere

Stellenbeschreibungen der Air Force Enlisted

3E4X1 - Wartung von Wasser- und Kraftstoffsystemen

Arbeitsplätze bei der Luftwaffe

••• Douglas Sacha / Getty Images



Installiert, inspiziert, repariert und verwaltet Sanitär-, Wasserverteilungs-, Abwassersammelsysteme und -komponenten, Brandbekämpfungs- und Rückflussverhinderungssysteme. Erfüllt die Umwelt- und Sicherheitsvorschriften. Zugehörige DoD-Berufsuntergruppen: 720.

Pflichten und Verantwortungen:

Installiert und betreibt Sanitär-, Wasser-, Abwasser-, Brandbekämpfungs- und Rückflussverhinderungssysteme und -komponenten. Überwacht den Systembetrieb, um Effizienz und Compliance sicherzustellen. Stellt die Einhaltung der Sicherheits- und Umweltvorschriften für Gefahrstoffe sicher. Installiert und betreibt Trinkwasseraufbereitungsanlagen vor Ort.

Wartung, Inspektion und Reparatur von Sanitär-, Wasser-, Abwasser-, Brandbekämpfungs- und Rückflussverhinderungssystemen und -komponenten. Führt Inspektionen, wiederkehrende Wartungen und saisonale Überholungen an Systemen und Komponenten durch. Behebt Störungen. Verwendet Zeichnungen und Schaltpläne, um Systemstörungen zu analysieren und zu isolieren. Entfernt, repariert und ersetzt defekte Komponenten. Ändert Ausrüstung für bestimmte Missionen oder um die Effizienz zu steigern. Lokalisiert und bestimmt Qualität und Quantität von Wasserquellen.

Löst komplexe Wartungsprobleme durch das Studium von Bestands- und schematischen Zeichnungen. Löst komplexe Wartungsprobleme durch das Studium von Layoutzeichnungen, Verdrahtungen und schematischen Zeichnungen sowie durch die Analyse von Konstruktions- und Betriebseigenschaften. Entwickelt und etabliert Betriebs- und Wartungsverfahren, um maximale Effizienz zu gewährleisten. Koordiniert Standorte von Feldlatrinen und Gruben mit Ingenieuren und medizinischem Personal. Analysiert Wasser auf chemische und physikalische Eigenschaften, um Behandlungsmethoden für die Wasserreinigung zu bestimmen.

Führt Planungstätigkeiten durch. Führt Anlagenerhebungen durch. Umfragen schlugen Arbeit vor, um den Ressourcenbedarf zu ermitteln. Erstellung von Kostenvoranschlägen für In-Service-Arbeiten. Wendet technische Leistungsstandards an, um Jobs zu planen und zu schätzen. Koordiniert Pläne und andere Aktivitäten.

Fachliche Qualifikationen:

Wissen . Folgende Kenntnisse sind obligatorisch: Nomenklatur, Arten, Größen und Verwendung von Installationsmaterialien wie Rohre, Ventile, Fittings, Metalle, Dichtungen, Verpackungen und Dichtungen; Shop-Mathematik; Lesen und Interpretieren von Zeichnungen und Spezifikationen; Notwasser- und Abwasserbetrieb; Wasserwartung, Abfallsammelsysteme; Korrosionsschutz; militärische und kommerzielle Veröffentlichungen; und Umweltvorschriften.

Ausbildung . Für den Einstieg in diese Fachrichtung ist der Abschluss der gymnasialen Oberstufe mit den Fächern Mathematik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften, Zeichen- und Spezifikationsgebrauch und Werkstattmechanik wünschenswert.

Ausbildung . Für die Vergabe von AFSC 3E431 ist die Teilnahme an einem Grundversorgungskurs obligatorisch.

Erfahrung . Die folgende Erfahrung ist für die Vergabe des angegebenen AFSC obligatorisch: ( Notiz : Sehen Erläuterung der Air Force Specialty Codes ).

3E451. Qualifikation und Besitz von AFSC 3E431. Außerdem Erfahrung in Funktionen wie Betrieb, Wartung und Reparatur von Sanitär-, Wasser- und Abwassersystemen sowie Wasserqualitätstests und -analysen.

3E471.Qualifikation und Besitz von AFSC 3E451. Erfahrung in der Durchführung oder Überwachung von Funktionen wie Betrieb, Wartung und Reparatur von Sanitär-, Wasser- und Abwassersystemen sowie Wasserqualitätstests und -analysen.

Andere . Für die Aufnahme in diese Fachrichtung sind zwingend erforderlich:

Normales Farbsehen wie in AFI 48-123 definiert, Ärztliche Untersuchung und Standards .

Befähigung zum Führen von Behördenfahrzeugen gem AFI 24-301 , Fahrzeugbetrieb .

Stärke Req : J

Körperliches Profil : 333223

Staatsbürgerschaft : Nein

Erforderliche Eignungsbewertung : M-44 (Geändert zu M-47, gültig ab 1. Juli 04).

Technisches Training:

Kursnummer: J3ABR3E431 003

Länge (Tage): 47

Ort : S