Militärzweige

Air Force Dining-In, Dining-Out Planungsleitfaden

Hier ist, was Sie über das USAF Dining-In, Dining-Out wissen müssen

Offiziere, die beim formellen Abendessen ankommen

••• Luftwaffenstützpunkt Eglin



Formelle Militärdinner sind eine Tradition in allen Zweigen der Streitkräfte der Vereinigten Staaten. Bei der Luftwaffe und der Marine ist es als Dining-in bekannt, während es bei der Armee als Regimental Dinner bezeichnet wird. Beim Marine Corps und der Küstenwache nennen sie es Chaos-Nacht .

Das Dining-in hat dem gedient Luftwaffe sowie ein Anlass für militärische Mitglieder sich gesellig bei einer formellen Militärfunktion zu treffen. Es steigert den Korpsgeist der Einheiten, entlastet den anspruchsvollen Arbeitsalltag, gibt dem Kommandanten die Möglichkeit, sich mit seinen Untergebenen zu treffen, und ermöglicht es Militärangehörigen aller Ränge, freundschaftliche Bindungen und bessere Arbeitsbeziehungen zu knüpfen Atmosphäre guter Kameradschaft.

Offiziere tragen die Mess Uniform. Pensionierte Offiziere können das Messekleid oder die Zivilkleidung tragen. Für eingetragene Mitglieder wird ein Messekleid oder die halbformelle Uniform getragen. Für pensioniertes Mannschaftspersonal ist die Messekleidung, halbformelle Kleidung oder Zivilkleidung angemessen. Beziehen auf AFI 36-2903, Kleidung und persönliches Erscheinungsbild des Luftwaffenpersonals für entsprechende Tragehinweise.

Was ist ein Combat Dining-In und Combat Dining-Out?

Das Essen im und ausserhalb des Kampfes, die neueste Speisetradition, wird bei Einsatzeinheiten immer beliebter. Das Format und die Abfolge der Veranstaltungen sind um das traditionelle Abendessen herum aufgebaut, aber es beinhaltet eine weniger formelle Atmosphäre und geringere Anforderungen an die Kampfkleidung (Fluganzug und BDUs sind akzeptabel), was es für alle attraktiv macht. Über dieses Thema ist nicht viel geschrieben worden, und die einzige Grenze scheint die der Vorstellungskraft des Planungsausschusses zu sein. Das Essen im Freien ist wie das Essen im Restaurant, aber Ehepartner und Gäste sind erlaubt.

Schlüsselfiguren

Präsident. Dieser Offizier ist die zentrale Figur des Speisesaals. Normalerweise ist die Kommandant der Organisation, die das Essen veranstaltet, wird zum Präsidenten ernannt.

Zu den Aufgaben des Präsidenten gehören:

  • Überwachen Sie die gesamte Organisation und den Betrieb des Restaurants.
  • Ernennen Sie einen oder alle der folgenden Projektbeauftragten: Vizepräsident, Organisationsbeauftragter, Messoffizier und Begleitoffiziere.
  • Sichern Sie sich einen geeigneten Redner, legen Sie das Datum fest und bestimmen Sie den Ort.
  • Beauftragen Sie einen Kaplan mit der Anrufung.
  • Begrüßen Sie alle Gäste, bevor das Abendessen serviert wird.
  • Liefern Sie das Öffnen und Schließen des Chaos.

Viele der Pflichten des Präsidenten werden an den Organisationsbeauftragten delegiert, der eng mit dem Präsidenten zusammenarbeiten muss, um den Erfolg des Essens zu gewährleisten.

Vizepräsident. Der Vizepräsident fungiert als Hauptassistent des Präsidenten. Der Vizepräsident ist traditionell der jüngste Offizier der Messe; Der Präsident kann jedoch ein anderes Mitglied für diese anspruchsvolle Position auswählen.

Der Erfolg des Abends hängt weitgehend von der Vorstellungskraft und dem Humor des Lasters ab, der im Wesentlichen als Zeremonienmeister oder -meisterin und Toastmaster oder Toastmeisterin dient. Mister/Madam Vice hält das Programm am Laufen und stimuliert Tischgespräche durch scharfen Witz und spontane Sprechfähigkeiten.

Der Vizepräsident vermerkt und erwähnt auch besonders die Verstöße gegen die Regeln der Messe und gegen Protokoll und Etikette.

Traditionell sitzt der Vizepräsident allein im hinteren Teil des Speisesaals mit Blick auf den Präsidenten. Diese Position ermöglicht es ihnen, das Verfahren zu beobachten, um den Ablauf des Programms zu überwachen. Bequemlichkeit und die physische Anordnung des Essbereichs können Sitzgelegenheiten an einem anderen Ort vorschreiben; Der Vizepräsident sitzt jedoch nie in der Nähe oder am Lehrertisch. Der Schraubstock muss sich mit dem absolut auskennen Zoll und Traditionen des Chaos.

Zu den Aufgaben des Vizepräsidenten gehören:

  • Öffnen Sie die Lounge zur vereinbarten Zeit.
  • Lassen Sie das Glockenspiel zum passenden Zeitpunkt ertönen.
  • Bereiten Sie geeignete Toasts gemäß den Anweisungen des Präsidenten vor. Das Verfassen angemessener Gedichte oder Witze mit gutem Geschmack über anwesende Persönlichkeiten und Organisationen ist erwünscht.
  • Halten Sie die Party am Laufen und seien Sie die letzte Person, die geht.

Ordnungsbeauftragter. Der Dispositionsoffizier ist direkt dem Kommandanten für die umfassende Planung des Dinners und die Betreuung der zahlreichen Details verantwortlich, die für eine erfolgreiche Veranstaltung erforderlich sind. Die für diese Aufgabe ausgewählte Person sollte ein Top-Planer und Supervisor sein, da der Organisationsbeauftragte der Architekt des Restaurants ist.

Der Organisationsbeauftragte sollte keine endgültigen Entscheidungen zu wichtigen Aspekten des Essens ohne Rücksprache mit dem Präsidenten treffen.

Zu den Aufgaben des Ordnungsbeauftragten gehören:

  • Stellen Sie nach der Reservierung der Räumlichkeiten die richtige Tisch- und Sitzordnung her und besorgen Sie die erforderlichen Namens- und Organisationskarten.
  • Stellen Sie sicher, dass Flaggen und alle Auszeichnungen vor der Eröffnung der Lounge angebracht sind, es sei denn, das Anbringen der Farben ist Teil der geplanten Zeremonie.
  • Vereinbaren Sie ein passendes Lautsprecheranlage .
  • Stellen Sie ein beleuchtetes Rednerpult mit einem Mikrofon für den Gastredner und den Seelsorger bereit.
  • Platzieren Sie das Glockenspiel am Standort des Schraubstocks.
  • Vereinbaren Sie auf Wunsch einen Fotografen.
  • Veröffentlichen Sie eine detaillierte Agenda und erstellen Sie eine empfohlene Gästeliste. Verbreitung und Inhalt sollen vom Präsidenten bestimmt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass ein Hut-/Garderobenprüfer verfügbar ist.
  • Bereiten Sie nach dem Abendessen Dankesschreiben für die Unterschrift des Präsidenten an den Ehrengast und andere Dienstleistende vor.

Messoffizier. Der Sauerei Offizier ist ein optionaler Spieler; es kann jedoch sinnvoll sein, einen zu ernennen. Sobald vorläufige Entscheidungen bezüglich der für die Veranstaltung zu nutzenden Einrichtungen getroffen wurden, kann der Messeoffizier alle mit der Speiseeinrichtung verbundenen Verantwortlichkeiten übernehmen.

Protokolloffizier. Der Protokolloffizier trägt dazu bei, dass die Logistik für das Essen reibungslos verläuft.

Zu den Aufgaben des Protokollbeamten gehören:

  • Stellen Sie sicher, dass formelle Einladungen an alle Gäste mindestens vier Wochen vor der Veranstaltung verschickt werden.
  • Legen Sie Verfahren für die Annahme von RSVPs fest.
  • Treffen Sie die notwendigen Unterbringungs- und Transportvorkehrungen.
  • Helfen Sie bei der Bestimmung der Sitzordnung für den Kopftisch.
  • Unterrichten Sie die Begleitbeamten über spezifische Protokollanforderungen in Bezug auf die Gäste.
  • Stellen Sie vor der Veranstaltung sicher, dass biografische Skizzen der Gäste an den Präsidenten, den Vize und andere interessierte Parteien verteilt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass ein Parkplan erstellt wurde.
  • Unterstützen Sie die Begleitbeamten nach Bedarf.
  • Beratung und Unterstützung bei der Flaggenanordnung.

Begleitoffiziere. Für jeden offiziellen und persönlichen Gast sollte ein Begleitbeamter bestellt werden.

Zu den Aufgaben des Begleitoffiziers gehören:

  • Kontaktieren Sie den Gast im Voraus, um Kleidung, Ort, Treffpunkt und Zusammensetzung des Publikums zu besprechen.
  • Wenn die Gäste von außerhalb der Stadt kommen, treffen Sie sie an ihrem ursprünglichen Ankunftsort und organisieren Sie den Transport und die Unterkunft während ihres Aufenthalts.
  • Treffen Sie den Gast und begleiten Sie ihn in die Lounge.
  • Informieren Sie den Gast über die Bräuche, Höflichkeiten, Regeln und Verfahren des Dinierens.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gast so vielen Mitgliedern der Messe wie möglich richtig vorgestellt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass der Gast immer in Gesellschaft mehrerer Mitglieder der Messe ist, aber achten Sie darauf, dass keine Einzelperson oder Gruppe den Gast monopolisiert.
  • Begleiten Sie den Gast bei der Abreise zum Abfahrtsort und verabschieden Sie sich im Namen aller Mitglieder der Messe.

Gastsprecher. Der Vortrag des Gastredners ist der traditionelle Höhepunkt des Abends. Üblicherweise sollte der Lautsprecher entweder als a unterschieden werden Militäroffizier oder Beamter der Regierung. Der Referent sollte frühzeitig kontaktiert und über die Art des Abends informiert werden. Es sollten Vorkehrungen für sie und andere geladene Gäste getroffen werden, wie es das Protokoll und die Gewohnheiten vorschreiben. Die Vorstellung des Gastredners sollte zu schmeichelhafte oder zu lange Bemerkungen vermeiden. Das Können des Redners wird deutlich.

Planungsüberlegungen

Die Planung sollte zwei oder drei Monate im Voraus beginnen und mit der Ernennung eines Planungsausschusses unter dem Vorsitz des Arrangements Officer beginnen. Das Komitee legt ein festes Datum, einen Ort und einen allgemeinen Aktionsplan fest.

Die Größe des Gremiums richtet sich grundsätzlich nach der Größe der Funktion. Ein potenzieller Ausschuss umfasst Mitglieder, die für Folgendes verantwortlich sind:

  • Recorder
  • Finanzen
  • Einladungen und Reservierungen
  • Essen und Getränke
  • Dekorationen
  • Werbung

Die als Ausschussmitglieder berufenen Personen müssen motiviert und handlungsorientiert sein. Der beste Ansatz zur Ernennung von Ausschussmitgliedern besteht darin, ein Schreiben zur Unterschrift des Präsidenten zu verfassen. Wählen Sie nach Möglichkeit Ausschussmitglieder aus, die über Fachwissen in ihrem Verantwortungsbereich verfügen.

Dies sind einige der wichtigeren Ausschussaufgaben:

  • Festlegen von Datum und Ort
  • Auswahl eines Gastredners
  • Vorbereitung und Versand von Einladungen an hochrangige Beamte und Gäste
  • Platzkarten vorbereiten
  • Bereitstellung geeigneter, angemessener Musik
  • Entwicklung eines Menüs, einschließlich Weinauswahl
  • Bereitstellung von Sitzgelegenheiten
  • Planung für Dekorationen
  • Entwicklung eines Programms
  • Sicherstellung einer angemessenen Finanzplanung
  • Sicherstellen, dass ausreichend Barkeeper zur Verfügung stehen
  • Sicherstellung einer angemessenen Fotounterstützung
  • Ernennung eines Kaplans
  • Ein Geschenk für den Redner organisieren
  • Inspektion der Website