Militärzweige

Air Force Combat Controller Training

Air Force Special Ops - Combat Controller Training

Auszubildender der Air Force Basic Military Training schießt auf sein Ziel, während er seine Gasmaske trägt.

••• Stocktrek Images / Getty Images



Combat Controller eingerichtet Luftraumüberwachung und Luftnahunterstützung an abgelegenen Orten durchführen. Und es dauert einige Zeit, sie zu pflegen – mehr als 24 Monate von Anfang bis Ende. Oft werden sie nicht nur als JTAC - Joint Terminal Attack Controller, sondern auch als Experte für Flugsicherung, Feuerunterstützung und Luft-Boden-Kommunikation mit stationären und rotierenden Vermögenswerten in anderen militärischen Spezialeinsatzteams eingesetzt. CCTs sind ebenfalls zertifizierte Fluglotsen.

Die Auszubildenden reichen von grundlegenden bis hin zu fortgeschrittenen Spezialoperationsfähigkeiten. Körperliche, mentale und emotionale Belastbarkeit sind unabdingbar. Tatsächlich sind die Mindeststandards, nur um einen Fuß in die Tür zum Training zu bekommen, die folgenden

CCT PAST (Mindeststandards)

- 2 x 25 Meter unter Wasser (bestanden/nicht bestanden, jeweils 3 min dazwischen) mit 10 min Pause

- 500-Meter-Schwimmen (Freistil, Brustschwimmen, Seitenschwimmen), maximale Zeit 11 Min. 42 Sek. mit 30 Min. Pause

- 1,5-Meilen-Lauf, maximale Zeit 10 Min. 10 Sek. mit 10 Min. Pause

- Klimmzüge in 1 Minute, mindestens 8 Wiederholungen mit 3 Minuten Pause

- Sit-Ups in 2 Minuten, mindestens 48 Wiederholungen mit 3 Minuten Pause

- Liegestütze in 2 Minuten, mindestens 48 Wiederholungen mit 3 Minuten Pause

- 3 Meile - 50 lb Ruck Marsch in weniger als 45 Minuten

Es wird nicht empfohlen, Ihren Fortschritt bei den Mindeststandards zu stoppen. Ihre Fitness muss über diesen Standards liegen, um erfolgreich zu sein und den Schnitt zu überleben.

Die Combat Controller-Trainingspipeline

Nach dem Kandidatenkurs gibt es zwei verschiedene Berufe mit zwei verschiedenen (aber ähnlichen) Pipelines, je nachdem, ob Sie PJ oder CCT werden möchten. Hier ist die PJ- und CCT-Trainingspipeline:

Militärische Grundausbildung – 8,5 Wochen Ausbildung. CCT-Rekruten können bei der Einstellung beantragen, am CCT-Programm teilzunehmen, wenn sie sich qualifizieren, damit sie wissen, ob sie während des Rekrutierungsprozesses die Möglichkeit haben, an CCT-Schulungen teilzunehmen, WENN sie die Standards einhalten.

Battlefield Airman Prep Course – Alle Battlefield Airmen-Kandidaten (PJ, CCT, SOWT und TACP) nehmen an einem 8-wöchigen Vorbereitungskurs teil. Das Ziel von Prep ist es, die Airmen für ein anspruchsvolleres Trainingsprogramm im Air Force Special Operations Command wieder aufzubauen.

CCT Selection ist ein zweiwöchiger Combat Control Selection Course auf der Lackland Air Force Base, Texas. Der Auswahlkurs konzentriert sich auf Sportphysiologie, Ernährung, Grundübungen, Geschichte der Kampfführung und Grundlagen. Nach der Auswahl besucht der CCT-Rekrut den Combat Control Operator Course auf der Keesler Air Force Base, Mississippi. Der CCT-Operator-Kurs dauert 15,5 Wochen, in dem der Rekrut alle Fähigkeiten erlernt, um sich auf Luft-Boden-Kommunikation, Flugzeugfähigkeiten, Navigation und mehr zu spezialisieren.Schließlich wird die 12-wöchige Combat Control School angeboten, um diesen Krieger in der Lage zu machen, Flugverkehrskontrolle, Luft-Boden-Kommunikation und Luftunterstützung in jeder Umgebung der Welt durchzuführen.

Während des Advanced Skill Trainings macht die zusätzliche militärische Ausbildung den CCT zum Spezialoperator. Aus Flugzeugen springen lernen, SCUBA-Tauchen bekämpfen, sind nur einige der fortgeschrittenen militärischen Ausbildungen, die diese Spezialoperatoren in den nächsten 12-15 Monaten lernen werden.

US Army Airborne School - 3 Wochen

US Army Combat Divers School - 4 Wochen

US Navy Underwater Egress Training - 1 Tag

US Air Force Basic Survival School - 2,5 Wochen

Freifall-Fallschirmspringerschule der US-Armee - 5 Wochen

CCTs und das Team

Das Ziel des Trainings ist es, die Fähigkeiten zu vermitteln, die erforderlich sind, um Luftangriffe und mehr anzufordern, aber am wichtigsten ist es, eine Gruppe von Männern zu nehmen und ein diszipliniertes Team zu bilden. Während ihrer gesamten Karriere, mit weniger als 500 Offizieren und Mannschaften, die dem Spezialgebiet zugeteilt sind, ist es wahrscheinlich, dass sie irgendwann zusammenarbeiten werden. Teamarbeit muss also zur zweiten Natur werden.

Sobald die CCTs alle oben genannten Kurse abgeschlossen haben, werden sie in den verschiedenen Special Tactics Squadrons auf der ganzen Welt stationiert, wie z. B. Joint Base Lewis-McChord, Washington, Hurlburt Field, Florida, Cannon Air Force Base, New Mexico, Pope Field, North Carolina , Luftwaffenstützpunkt Kadena, Japan, RAF Mildenhall, Vereinigtes Königreich.

Training ist nie fertig

Bei den Air Force Special Operations lernt das CCT auf viele Arten Spezialoperationen Kräfte machen sich an die Arbeit. Dazu gehören Fallschirmspringen – sowohl statisches Seil als auch freier Fall, Gerätetauchen, Landnavigation , Fahrzeug und Boot.

Nachdem sie zu statischen Fallschirmspringern geworden sind und mehr als 100 Pfund Ausrüstung auf dem Rücken tragen, wenn sie auf den Boden rennen, stürzen sich die Schüler in eine anspruchsvollere und gefährlichere Fähigkeit. Höhepunkt der Phase ist für die meisten Schüler der militärische Freifall-Fallschirmsprung.

Kampfbereit

Bei ihrem Einsatz sind Combat Controller Flieger auf dem Schlachtfeld und für die enge Koordination von Luftangriffen, die Flugverkehrskontrolle von Starrflüglern, Kampfhubschraubern und unbemannten Drohnen verantwortlich, die von verschiedenen Zweigen des Militärs geflogen werden. CCTs sind für das Bodenpersonal in Afghanistan von entscheidender Bedeutung, nachdem die Kampftruppen im 15-jährigen Krieg zurückgefahren wurden und afghanische Truppen mit Luftangriffen und Luftüberwachungsmissionen unterstützen, um die Taliban und ISIS zurückzuschlagen.

Artikel mit freundlicher Genehmigung von Airman's Magazine und offizielle CCT-Seiten der Air Force