Karriere

Betreiber des 14G Air Defense Battle Management Systems

Nahaufnahme eines 14G Air Defense Fighter Jet Airplane

•••

Nick Page / Getty Images



Der Betreiber des Luftverteidigungs-Kampfmanagementsystems ist für Ausrüstungssysteme verantwortlich, die vor Luft- und Weltraumangriffen schützen. Als militärische Berufsspezialität (MOS) 14G kategorisiert, sind Soldaten in diesem Job für den Betrieb des Luftverteidigungs-Artillerieteams der Armee von entscheidender Bedeutung.

Um in diesem Job erfolgreich zu sein, Interesse an Raketen- und Raketenoperationen , sowie eine Affinität zur Mathematik sind nützliche Eigenschaften. Sie sollten in der Lage sein, auch unter dem extremen Druck von Kampfsituationen mehrere Aufgaben zu erledigen, und wie jede Rolle im US-Militär müssen Sie die Fähigkeit haben, gut als Teil eines Teams zu arbeiten.

Pflichten für MOS 14G

Eine der wichtigsten Aufgaben dieses Jobs ist die Bereitstellung von Situationsbewusstsein und Warnungen aus dem Luftraum. Diese Soldaten führen die Planung und Ausführung des Luftraummanagements durch, das für eine unterstützte Staffel erforderlich ist, und sind verantwortlich für das Luftraummanagement der Luftverteidigung, die Überwachung der Zellenausrüstung und Marschbefehle sowie die Wartung von Stellungen und Ebenensystemen.

MOS 14G wird Geheimdienstdaten für Streitkräfte- und Eingriffsoperationen auswerten. Sie müssen viele wichtige Informationen aktuell halten und Daten schnell analysieren können, um ihre Kameraden zu unterstützen. Dieser Job kann viel Zeit damit verbringen, Informationen zu sammeln, die sofort verwendet werden, also sind Geduld und Konzentration beides wirklich wichtige Charaktereigenschaften für Soldaten, die diese Rolle ausüben wollen.

Schulungsinformationen für MOS 14G

Die Berufsausbildung zum Bediener eines Luftverteidigungs-Kampfmanagementsystems erfordert 10 Wochen Grundlegende Kampfausbildung und ca. 16 Wochen Advanced Individual Training mit Einweisung am Arbeitsplatz. Wie bei den meisten Militärjobs wird ein Teil dieser Trainingszeit im Klassenzimmer und ein Teil im Feld unter simulierten Kampfbedingungen verbracht.

Soldaten, die für MOS 14G ausgebildet werden, lernen, wie man LAN (Local Area Network), WAN (Wide Area Network) und Remote-Videodisplays bedient und wie man Geheimdienstdaten für Streitkräfte- und Einsatzoperationen in gemeinsamen, behördenübergreifenden, zwischenstaatlichen und multinationalen (JIIM ) Netzwerke. Am Ende der Schulung sind Sie in der Lage, Online- und Offline-Hardware- und Softwarediagnosen durchzuführen.

Qualifikation als MOS 14G

Um sich für MOS 14G zu qualifizieren, muss ein Soldat eine Punktzahl von 99 im Eignungsbereich für mechanische Instandhaltung (MM) und eine Punktzahl von 98 im Eignungsbereich für allgemeine technische (GT) der Wehrdienst-Berufseignung ( ASVAB ) Prüfung.

Sie müssen in der Lage sein, sich für eine geheime Sicherheitsüberprüfung für dieses MOS zu qualifizieren, da Sie mit sensiblen Informationen umgehen. Dabei werden Ihre Finanzen und eventuelle kriminelle Hintergründe überprüft. Einige Drogendelikte können für diesen Job disqualifizierend sein.

Sie müssen ein normales Farbsehen ohne Farbenblindheit haben, um sich für diesen Armeejob zu qualifizieren.

Ähnliche zivile Berufe wie MOS 14G

Da es sich um eine Position handelt, die direkt mit militärischen Kampfsituationen verbunden ist, gibt es keine zivile Beschäftigung, die dem MOS 14G direkt entspricht. Wie bei den meisten Armee-Arbeitsplätze , die Fähigkeiten, die Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung und während Ihrer Dienstzeit erlernen – wie Teamwork, Disziplin und Führungsqualitäten – werden Ihnen jedoch in jeder zivilen Karriere helfen, die Sie wählen.